1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mutmaßliche Einbrecher bauen Unfall nach Verfolgung mit der Polizei – Festnahme

Verantwortlich: Sebastian Ulbrich (su), Julia Garten (jg)
Stand: 02.08.2021, 13:50 Uhr

Mutmaßliche Einbrecher bauen Unfall nach Verfolgung mit der Polizei – Festnahme

Seifhennersdorf, Nordstraße
01.08.2021, 22:45 Uhr

Am Sonntagabend hat sich der Fahrer eines roten Honda Civic in Seifhennersdorf eine Verfolgung mit der Polizei geliefert. Er und seine Beifahrerin waren offenbar gerade auf Beutezug.

Als der Fahrer die Polizeistreife an der Gründelstraße sah, gab er Gas in Richtung Grenzübergang und ignorierte alle Anhaltezeichen der Polizisten. Auf der Nordstraße, wenige Hundert Meter vor der Grenze, geriet der Honda mit tschechischem Kennzeichen offenbar außer Kontrolle und schlug gegen mehrere Zaunssäulen. Dem Mann am Steuer gelang die Flucht; seine 41-jährige Beifahrerin wurde vorläufig festgenommen. Weil die Frau bei dem Unfall leichte Verletzungen erlitten hatte, wurde sie zunächst im Krankenhaus behandelt. Der Verkehrsunfalldienst nahm den Unfall auf.  Nach ersten Schätzungen betrug der Schaden rund 20.000 Euro. Kameraden der Feuerwehr sicherten auslaufende Betriebsstoffe.

Offenbar war das Duo in dem Civic für mehrere Garageneinbrüche am Sonntagnachmittag und -abend in Ebersbach-Neugersdorf, Großschönau und Seifhennersdorf verantwortlich. Der örtliche Kriminaldienst führt die weiteren Ermittlungen. (su)


Versammlungen mit Bezug zur Corona-Pandemie       

Landkreise Bautzen und Görlitz
30.07.2021 - 02.08.2021

Die Polizei hat am Wochenende mehrere Versammlungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie begleitet.

Neukirch/Lausitz, Hauptstraße
30.07.2021, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr

Am Freitagnachmittag trafen sich 14 Personen zu der angemeldeten Versammlung „Kritik der Corona-Maßnahmen“ an der Hauptstraße in Neukirch. Die Teilnehmer hielten sich an die Beschränkungen der Versammlungsbehörde.

Görlitz, B 6, Höhe Flugplatz
01.08.2021, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Am Sonntagvormittag versammelten sich 17 Personen zu einer angemeldeten Versammlung an der B 6 in Görlitz. Die Teilnehmer hielten sich an die Auflagen.

Revierbereiche Zittau-Oberland, Bautzen, Hoyerswerda, B 96
01.08.2021, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Am Sonntagvormittag fanden in den Landkreisen Görlitz und Bautzen zwei angezeigte und zwei nicht angezeigte Versammlungen entlang der B 96 statt. Aufgeschlüsselt auf die Revierbereiche wurden dabei nachfolgende Personenzahlen registriert:

• Bautzen: 49

• Hoyerswerda: 0

• Zittau-Oberland: 177

Die Beamten erstatteten bei den nicht angemeldeten Versammlungen Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz. (su)


Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

Simson aus Garage gestohlen

Bischofswerda, Maximilian-Kolbe-Straße
31.07.2021, 22:30 Uhr - 01.08.2021, 06:40 Uhr

In Bischofswerda haben Unbekannte eine dunkelblaue Simson S 51 aus einer Garage gestohlen. Das 35 Jahre alte Moped im Wert von etwa 3.000 Euro verschwand in der Nacht zu Sonntag an der Maximilian-Kolbe-Straße. Polizisten des Bautzener Reviers nahmen die Anzeige auf und stellten die Simson in Fahndung. Der örtliche Kriminaldienst wird die weiteren Ermittlungen führen. (su)


Geschäft aufgebrochen

Wilthen, Zittauer Straße
31.07.2021, 12:15 Uhr - 01.08.2021, 07:20 Uhr

Unbekannte Täter sind zwischen Sonnabendmittag und Sonntagmorgen in ein Geschäft an der Zittauer Straße in Wilthen eingebrochen. Offenbar verließen die Unbekannten das Gebäude, ohne etwas zu stehlen. Der Sachschaden betrug jedoch rund 1.000 Euro. Ein Kriminaltechniker sicherte Spuren, die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. (su)


Quad-Fahrer unter Alkohol

Radibor/Neschwitz, S 107 zwischen Milkwitz und Loga
01.08.2021, 20:15 Uhr

Am Sonntagabend sind Beamte auf der S 107 zwischen Milkwitz und Loga auf einen Quad-Fahrer aufmerksam geworden, da das vordere Kennzeichen am Fahrzeug fehlte. Der 22-Jährige wurde einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass der Deutsche mit umgerechnet 0,66 Promille unterwegs war. Die Beamten fertigten entsprechende Anzeigen und untersagten die Weiterfahrt. (jg)


Drogen, Alkohol, keine Fahrerlaubnis – Kamenzer Polizisten decken Verkehrsverstöße auf

Pulsnitz, Ziegenbalgplatz
01.08.2021, 12:00 Uhr

Ottendorf- Okrilla, An den Schindertannen/Radeberger Straße
01.08.2021, 21:45 Uhr

Liegau-Augustusbad, Wachauer Straße
01.08.2021, 23:05 Uhr

Polizeibeamte haben am Sonntag im Revierbereich Kamenz Verkehrskontrollen durchgeführt. In Pulsnitz ging ihnen am Ziegenbalgplatz ein 49-jähriger Peugeot-Fahrer ins Netz, der positiv auf Cannabis und Opiate getestet wurde. Einen 56-jährigen VW-Fahrer, der ohne Fahrerlaubnis und unter Alkohol unterwegs war, erwischten sie an der Radeberger Straße in Ottendorf-Okrilla. In Liegau-Augustusbad geriet ein 18-jähriger Golf-Fahrer ins Visier der Beamten, der in Richtung Wachau unterwegs war. Er wurde positiv auf Cannabis getestet. In allen Fällen fertigten die Beamten entsprechende Anzeigen. (jg)


Geld zurück dank ehrlichem Finder

Lohsa, Hauptstraße
01.08.2021, 21:30 Uhr

Am Sonntagabend hat eine 43-Jährige ihre zuvor abhanden gekommene Geldbörse zurückbekommen. Ein 24-jähriger Feuerwehrmann fand diese an der Hauptstraße in Lohsa an einer Bushaltestelle und übergab sie der Eigentümerin. Sämtliche Dokumente und Bargeld waren noch vorhanden. Die Polizei bedankt sich bei dem Kameraden! (jg)


Handschellen klickten

Hoyerswerda, Friedrich-Löffler-Straße
01.08.2021, 23:30 Uhr

Am späten Sonntagabend haben Beamte an der Friedrich-Löffler-Straße in Hoyerswerda einen per Haftbefehl gesuchten 36-Jährigen festgenommen. Der Deutsche, der unter Alkoholeinfluss und Betäubungsmitteln stand, wurde zunächst zum Revier und im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Das bei ihm gefundene Cannabis stellten die Polizisten sicher. (jg)


Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

E-Bike aus Hausflur gestohlen

Görlitz, Blumenstraße
24.07.2021, 09:30 Uhr - 31.07.2021, 17:30 Uhr

Unbekannte haben in der vergangenen Woche ein etwa 2.600 Euro teures E-Bike aus einem Hausflur an der Görlitzer Blumenstraße gestohlen. Polizisten des örtlichen Reviers nahmen die Anzeige auf und schrieben das Husqvarna Eco City 4 CB zur Fahndung aus. Der zuständige Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (su)


Mountainbikes aus Keller gestohlen

Görlitz, James-von-Moltke-Straße
30.07.2021, 14:00 Uhr - 01.08.2021, 17:55 Uhr

Zwei Mountainbikes haben sich Diebe an der James-von-Moltke-Straße in Görlitz eingeheimst. Die Unbekannten brachen am Wochenende in den Keller eines Mehrfamilienhauses ein und verursachten dabei rund 100 Euro Schaden. Das gestohlene Cube und ein Rad unbekannten Herstellers waren zusammen etwa 1.100 Euro wert. Der Kriminaldienst in Görlitz übernahm die Ermittlungen. (su)


Im Maisfeld versteckt

Vierkirchen, OT Döbschütz
01.08.2021, 17:00 Uhr

Während einer Pkw-Kontrolle ist Beamten am Sonntagnachmittag in Döbschütz ein vorbeifahrendes Moped aufgefallen. Als der 17-jährige Fahrer die Polizei erblickte, wurde er langsamer und versuchte, sich in einem nahegelegenen Maisfeld zu verstecken. Er wurde kurze Zeit später gestellt. Es zeigte sich, dass der Deutsche ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Außerdem war sein Kleinkraftrad getunt und wies mehrere technische Veränderungen auf. Die Beamten fertigten eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und stellten das Moped sicher. (jg)


Von der Fahrbahn abgekommen

Schöpstal, Girbigsdorfer Straße
02.08.2021, 01:45 Uhr

In der Nacht zu Montag hat sich an der Girbigsdorfer Straße in Schöpstal ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Kurz vor dem Ortseingang Girbigsdorf aus Richtung Görlitz kam ein 31-Jähriger mit seinem Opel Corsa in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr das Bankett und beschädigte eine Werbetafel der Gemeinde Schöpstal. Anschließend schleuderte der Pkw zurück auf die Fahrbahn, wo er auf der linken Fahrzeugseite liegen blieb. Der Fahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu, sein 19-jähriger Beifahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von circa 6.000 Euro. Wie sich herausstellte, hatten beide Insassen rund zwei Promille intus. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen. (jg)


Katalysator abgeflext

Ebersbach-Neugersdorf, OT Neugersdorf, Zittauer Straße
29.07.2021, 18:30 Uhr - 01.08.2021, 09:30 Uhr

Unbekannte Täter haben an der Zittauer Straße in Neugersdorf den Katalysator eines Suzuki Swift gestohlen. Zwischen Donnerstagabend und Sonntagmorgen flexten die Kriminellen das Bauteil heraus, das einen Wert von etwa 500 Euro hatte. Der Sachschaden am Auto betrug rund 200 Euro. Der Kriminaldienst des Reviers Zittau-Oberland übernahm die Ermittlungen. (su)


Ohne Fahrerlaubnis mit Pferdeanhänger unterwegs

Weißwasser/O.L., Bautzener Straße
01.08.2021, 07:45 Uhr

Am Sonntagmorgen ist Beamten in Weißwasser ein Hyundai-Fahrer aufgefallen. Der 39-Jährige befuhr die Bautzner Straße mit einem Pferdetransportanhänger, für den er nicht die erforderliche Fahrerlaubnis besaß, wie eine Kontrolle ergab. Außerdem war die Hauptuntersuchung des Anhängers überfällig. Die Beamten fertigten eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. (jg)


Mit Drogen am Steuer

Bad Muskau, Grenzübergang
01.08.2021, 16:55 Uhr

Bei der Einreise nach Deutschland haben Beamte am Sonntagnachmittag am Grenzübergang Bad Muskau den Fahrer eines Opel kontrolliert. Der 23-jährige Bulgare war unter dem Einfluss von Amphetaminen unterwegs, wie ein Test zeigte. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme, untersagten die Weiterfahrt und fertigten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. (jg)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106