1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fahrer nach Flucht vor Polizeikontrolle gestellt | Fahrzeugdiebstähle | Einbruch in Firma

Medieninformation: 407/2021
Verantwortlich: Sandra Freitag
Stand: 15.08.2021, 12:07 Uhr

Fahrer nach Flucht vor Polizeikontrolle gestellt

Ort: Leipzig (Zentrum-West), Rudolphstraße
Zeit: 14.08.2021, gegen 22:55 Uhr

Polizeibeamte beabsichtigten am späten Samstagabend einen Honda Civic zu kontrollieren, der ihnen in Höhe Goerdelerring/Dittrichring auffiel. Die Beamten gaben dem Fahrer (25, syrisch) das Signal zum Anhalten. Nachdem der Fahrer die beabsichtigte Kontrolle registrierte, beschleunigte er das Fahrzeug und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Martin-Luther-Ring. Er bog unvermittelt nach rechts in die Rudolphstraße ein, verlor dabei die Kontrolle über das Fahrzeug und stieß gegen den Mast einer Lichtzeichenanlage. Der Fahrer blieb unverletzt und versuchte anschließend zu Fuß zu flüchten. Er konnte nach einer kurzen Verfolgung durch die Beamten gestellt werden. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und unter Alkohol- sowie Drogeneinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille und ein Drogentest reagierte positiv auf mehrere Betäubungsmittel. Bei dem 25-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Er hat sich nun wegen mehrerer Verkehrsdelikte zu verantworten.

 

Fahrzeugdiebstähle

Fall 1:

Ort: Leipzig (Eutritzsch), Delitzscher Straße
Zeit: 13.08.2021, 19:30 Uhr bis 14.08.2021, 08:20 Uhr

Unbekannte entwendeten einen gesichert auf einem Privatgrundstück abgestellten Pkw BMW 320D in der Farbe Grau mit dem amtlichen Kennzeichen L-LR 8888. Der Stehlschaden konnte noch nicht abschließend beziffert werden.
 

Fall 2:

Ort: Leipzig (Eutritzsch), Grundmannstraße
Zeit: 14.08.2021, 03:50 Uhr

Unbekannte entwendeten einen gesichert auf einem Privatgrundstück abgestellten Pkw BMW 520D in der Farbe Schwarz mit dem amtlichen Kennzeichen L-AS 1603. Der Stehlschaden befindet sich im mittleren fünfstelligen Bereich.
 

Fall 3:

Ort: Leipzig (Lützschena-Stahmeln), Zur alten Brauerei
Zeit: 13.08.2021, 16:00 Uhr bis 14.08.2021, 05:00 Uhr

Unbekannte entwendeten ein gesichert auf einem Firmengelände abgestelltes Motorrad Mondial in der Farbe Blau/Schwarz mit dem amtlichen Kennzeichen L-SZ 92. Der Stehlschaden befindet sich im unteren vierstelligen Bereich.

In allen drei Fällen wurden die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. Die entwendeten Pkw BMW werden durch die Soko »KFZ« weiterbearbeitet.

 

Einbruch in Firma

Ort: Borna, Am Wilhelmschacht
Zeit: 13.08.2021, 16:30 Uhr bis 14.08.2021, 09:00 Uhr

Unbekannte überstiegen die Umfriedung eines Firmengeländes und hebelten in der Folge eine Tür zu einer Werkhalle auf. Aus dieser wurden diverse Werkzeuge und Maschinen entwendet. Zudem wurden mit Fahrzeugschlüsseln mehrere Firmenfahrzeuge geöffnet und daraus Werkzeuge entwendet. Fahrzeuge wurden nicht gestohlen. Der entstandene Sach- und Stehlschaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls wurden aufgenommen.

 

Zerstochene Reifen

Ort: Rötha, Straße des Aufbaus
Zeit: 14.08.2021, 00:00 Uhr bis 03:00 Uhr

Unbekannte zerstachen auf einem Sammelplatz an mehreren Kraftomnibussen die Reifen. Die Fahrzeuge, die zum Schienenersatzverkehr eingesetzt werden, waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Gesamtsachschaden wurde auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

 

Einbruch in Geschäft

Ort: Delitzsch, Eilenburger Straße
Zeit: 12.08.2021, 18:15 Uhr bis 13.08.2021, 08:30 Uhr

Unbekannte drangen durch das Zerstören einer Glastür in ein Geschäft ein. Im Geschäft wurden sämtliche Schränke aufgehebelt und durchsucht. Die Unbekannten entwendeten hochwertige Waren im Gesamtwert einer mittleren fünfstelligen Summe. Der Sachschaden wurde auf etwa 1.500 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls.

 

Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Ort: Wurzen, Berggasse
Zeit: 14.08.2021, polizeibekannt: 03:35 Uhr

Unbekannte übersprühten mit schwarzer Farbe ein bereits an einer Hauswand angebrachtes Graffito mit einem Schriftzug und einem nationalsozialistischen Symbol. Die Graffiti wurden in der Größe 0,95 x 3,0 Meter angebracht. Die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurden aufgenommen.

 

Einbruch in Rohbau

Ort: Leipzig (Anger-Crottendorf), Krönerstraße
Zeit: 12.08.2021, 20:00 Uhr bis 13.08.2021, 08:00 Uhr

Unbekannte zerstörten einen Holzverschlag und drangen in einen Rohbau ein. Dort hebelten sie eine Stahltür zu einem verschlossenen Raum auf und entwendeten daraus diverse elektrische Handwerksgeräte. Der Stehlschaden beläuft sich auf eine Summe im unteren vierstelligen Bereich. Der Sachschaden wurde mit etwa 50 Euro beziffert. Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls.

 

Einbruch in Büroräume

Ort: Leipzig (Lützschena-Stahmeln)
Zeit: 13.08.2021, 17:40 Uhr bis 19:10 Uhr

Unbekannte gelangten am Freitagabend in ein Firmengebäude und hebelten in der obersten Etage mehrere Bürotüren auf. Sie durchsuchten die Räume und sämtliche Schränke und entwendeten aus Geldkassetten einen Bargeldbetrag im unteren vierstelligen Bereich. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls.

 

Brand eines Wahlplakates

Ort: Leipzig (Grünau-Nord), Plovdiver Straße
Zeit: 15.08.2021, 01:20 Uhr

Unbekannte setzten in der vergangenen Nacht ein Wahlplakat der Partei »DIE LINKE« in Brand. Das Plakat brannte vollständig ab. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung wurden aufgenommen.


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)