1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Waldenburg: Elektroroller geraubt

Medieninformation: 393/2021
Verantwortlich: Raimund Lange
Stand: 15.08.2021, 13:42 Uhr

Auswählte Meldung

Elektroroller geraubt

Zeit: 15.08.2021, gegen 2:45 Uhr

Ort: Waldenburg

Sonntagfrüh wurde einem 33-Jährigen auf dem Schwabener Weg der Elektroroller geraubt. Der Mann fuhr die Altenburger Straße stadtauswärts, als sich von hinten ein mit zwei Personen besetztes Moped näherte. Der Mopedfahrer und sein Sozius fingen an den Rollerfahrer zu beleidigen und zu rammen. Er wurde in den Schwabener Weg abgedrängt, wo er in Höhe eines Feldes von Beiden verprügelt wurde. Nachdem der Mann leicht verletzt am Boden lag verschwanden die Räuber mit dem Roller. Es handelt sich um einen E-Scooter der Marke Mi, Modell Electric Scooter 1S, mit dem Versicherungskennzeichen 256PAL. Der Roller hat einen Wert von zirka 350 Euro. (rl)

 

Vogtlandkreis

Brand einer Strohpresse

Zeit: 14.08.2021 gegen 17:40 Uhr

Ort: Mühlental, OT Unterwürschnitz

Hoher Sachschaden bei Mäharbeiten auf einem Feld.

Während der Erntearbeiten kam es Aufgrund eines technischen Defektes zum Vollbrand einer Strohpresse an der Bergstraße. Es entstand ein Sachschaden von zirka 40.000 Euro an der Maschine und zirka 500 Euro am Stroh. Durch die freiwilligen Feuerwehren Oelsnitz, Schöneck und Marieney mit insgesamt 40 Kameraden konnte die Presse abgelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. (ta)

Notfallsanitäter geschlagen

Zeit: 15.08.2021, gegen 0:20 Uhr

Ort: Auerbach

Wegen eines betrunkenen Mannes, welcher hilflos auf der Fahrbahn der Reumtengrüner Straße lag, wurde ein Rettungswagen alarmiert. Beim Versuch den Betrunkenen zu behandeln, wurde der 73-jährige Deutsche aggressiv und schlug einem 34-jährigen Notfallsanitäter mit der Faust ins Gesicht. Dieser zog sich leichte Verletzungen zu. Da er auch noch gegen die eintreffenden Polizeibeamten renitent wurde, durfte er den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam verbringen. (rl)

 

Landkreis Zwickau

Betrunkenen mit dem E-Roller unterwegs

Zeit: 15.08.2021, gegen 3:30 Uhr

Ort: Zwickau

Gleich zwei betrunkene E-Rollerfahrer zogen Beamte der Zwickauer Polizei Sonntagfrüh auf der Crimmitschauer Straße aus dem Verkehr. Bei einer Kontrolle wurde bei einem 42-jährigen Polen eine Atemalkoholkonzentration von 2,18 Promille festgestellt. Der zweite Rollerfahrer, hierbei handelte es sich um einen 26-jährigen Polen, erzielte bei der Atemalkoholprüfung einen Wert von 1,12 Promille. Bei Beiden wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. (rl)

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Zeit: 14.08.2021 gegen 13:15 Uhr

Ort: Wilkau-Haßlau

Vier verletzte Personen nach Zusammenstoß.

Die 29-jährige Deutsche befuhr die Schneeberger Straße (B93) mit ihrem Pkw VW in Richtung Schneeberg. Aufgrund von Unaufmerksamkeit kam sie auf die Gegenfahrbahn und streifte dort den entgegenkommenden Pkw Honda eines 31-Jährigen. Hierbei drehte sich der Pkw Honda und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand. Dadurch kollidierte er in der weiteren Folge mit dem Pkw Opel einer 31-Jährigen, welcher hinter dem Honda fuhr. Alle drei Fahrzeugführer sowie die Beifahrerin (26) des Honda wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von zirka 15.000 Euro. (ta) 

Frau fährt gegen Baum

Zeit: 14.08.2021, 15:30 Uhr

Ort: Neukirchen/Pleiße

Eine 68-Jährige geriet am Samstagnachmittag mit ihrem Toyota auf der Werdauer Straße, in Höhe Pestalozzistraße, auf die Gegenfahrbahn. Dort verriss sie das Lenkrad, kam mit dem Yaris nach rechts von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Sie zog sich leichte Verletzungen zu. Am Pkw und Baum entstanden Schäden von zirka 20.200 Euro. (rl)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt