1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Elsterberg: Zeugen zu Unfall gesucht

Medieninformation: 394/2021
Verantwortlich: Karolin Hemp, Ulrike Heinrich, Jean-Paul Lüdtke
Stand: 16.08.2021, 13:18 Uhr

Ausgewählte Meldung

Zeugen zu Unfall gesucht

Zeit:     06.08.2021, gegen 15:35 Uhr
Ort:      Elsterberg

Zu einem Unfall, der sich bereits am Freitag vor zwei Wochen ereignete, sucht das Polizeirevier Plauen nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Eine 58-jährige Deutsche befuhr mit ihrem Dacia die Bahnhofstraße in Richtung Lange Straße. Einige Meter vor dem Abzweig zur Hohndorfer Straße fuhr sie an einer 66-jährigen E-Bike-Fahrerin vorbei, welche mit ihrem Zweirad ebenfalls die Bahnhofstraße befuhr. Nach dem Überholvorgang bog die Dacia-Fahrerin nach rechts in die Hohndorfer Straße ab, wobei sie beim Abbiegen eine Berührung mit dem Zweirad bemerkte. Die E-Bike-Fahrerin wurde umgestoßen und verletzt. In der weiteren Folge musste sie medizinisch behandelt werden. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen liegt im niedrigen zweistelligen Bereich.

Da der genaue Unfallhergang Teil der Ermittlungen ist, sucht die Polizei Plauen nun Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen geben können. Bitte melden Sie sich unter 03741 140. (uh)

 

Vogtlandkreis

Auf großem Fuß unterwegs

Zeit:     14.08.2021, gegen 23:00 Uhr, bis 15.08.2021, gegen 05:30 Uhr
Ort:      Plauen

Unbekannte Diebe waren in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einem Mehrfamilienhaus an der Freiheitsstraße nahe Sternplatz auf Beutezug.

Die Unbekannten hatten es auf fünf Paar Turnschuhe der Marke Nike in Größe 45/46 abgesehen, welche in einem Schuhschrank vor der Wohnungstür standen. Es handelte sich hier um zwei Paar Nike Jordan sowie drei Paar Sneaker in den Farben Schwarz, Grau und Weiß. Die Höhe des Diebstahlsschadens wird mit rund 400 Euro beziffert.

Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier in Plauen unter Telefon 03741 140. (uh)

 

Pkw in Seitengraben

Zeit:     15.08.2021, gegen 12:00 Uhr
Ort:      Plauen

Unfall mit schwerwiegenden Folgen.

Eine 55-jährige Deutsche und ihr 50-jähriger Beifahrer befuhren am Sonntagmittag mit ihrem BMW die Falkensteiner Straße aus Richtung Kleinfriesen kommen in Richtung Dresdener Straße. In einer Kurve kam die 55-jährige Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Seitengraben. Aufgrund mehrerer Hinweise ergab sich der Verdacht, dass die Fahrzeugführerin unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein freiwillig vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,28 Promille. Anschließend wurde im nahegelegenen Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Am BMW, welcher nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit war, entstand Sachschaden von rund 5.000 Euro. (uh)

 

Unfall mit verletztem Krad-Fahrer

Zeit:     15.08.2021, gegen 16:20 Uhr
Ort:      Oelsnitz, OT Dobeneck

Zu einem Unfall mit einem verletzten Krad-Fahrer kam es am Sonntagnachmittag.

Ein 18-Jähriger befuhr mit seiner Simson den Dobenecker Weg in Taltitz mit der Absicht, nach links auf die S311/Oelsnitzer Straße in Richtung Weischlitz einzubiegen. Hierbei übersah er eine von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte 46-Jährige in ihrem Honda und kollidierte mit dem Pkw. Der Simson-Fahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 3.300 Euro. (uh)

 

Blechschaden an Pkw

Zeit:     15.08.2021, gegen 08:30 Uhr
Ort:      Reichenbach

Blechschaden ist die Bilanz eines Unfalls, welcher sich am Sonntagvormittag ereignete.

Auf einem Parkplatz an der Humboldtstraße stieß ein VW-Fahrer während des Rückwärtseinparkens gegen einen bereits geparkten Seat. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.600 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (uh)

 

Radfahrer gestürzt

Zeit:     15.08.2021, gegen 11:00 Uhr
Ort:      Klingenthal

Radfahrer nach Sturz leicht verletzt.

Am Sonntagvormittag befuhr ein 46-jähriger Deutscher mit seinem Audi die Markneukirchner Straße aus Richtung Zwota in Richtung Stadtzentrum mit der Absicht, in einen Kreisverkehr einzufahren. Hierbei beachtete er allerdings einen 65-jährigen Radfahrer nicht, welcher bereits in den Kreisverkehr eingefahren war und diesen an der zweiten Ausfahrt verlassen wollte. Zwar kam es zu keinem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, der Zweirad-Fahrer kam dennoch zu Sturz und verletzte sich leicht, sodass er noch vor Ort ambulant behandelt werden musste. (uh)

 

Kollision zweier Pkw

Zeit:     15.08.2021, gegen 22:45 Uhr
Ort:      Auerbach

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen kam es am Sonntagabend auf der Kohlenstraße.

Eine 71-Jährige befuhr mit ihrem Renault die Alte Rützengrüner Straße mit der Absicht, nach links auf die Kohlenstraße abzubiegen. Beim Abbiegevorgang übersah sie einen vorfahrtsberechtigten 27-Jährigen in seinem VW, welcher die Kohlenstraße in Richtung Schönheider Straße befuhr. Um eine Kollision mit dem Renault zu vermeiden, wich der VW-Fahrer aus und landete anschließend im rechten Seitengraben. Am angrenzenden Weidezaun und am Fahrzeug des 27-Jährigen entstand Sachschaden von rund 4.200 Euro. Verletzt wurde bei dem Ausweichmanöver zum Glück niemand. (uh)

 

Landkreis Zwickau

BMW in Zwickau gestohlen

Zeit:     14.08.2021, 11:30 Uhr, bis 15.08.2021, 09:00 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Neuplanitz

Im Stadtteil Neuplanitz wurde am Wochenende ein Pkw entwendet.

Unbekannte entwendeten im Zeitraum zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen einen grauen BMW 318i mit dem amtlichen Kennzeichen Z-IL 1, aus einem Parkhaus an der Neuplanitzer Straße. Das 18 Jahre alte Fahrzeug war verschlossen und hat einen Zeitwert von rund 2.000 Euro.

Haben Sie das beschriebene Fahrzeug nach der Tat irgendwo gesehen und können Sie Hinweise zum Verbleib des Pkw geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon: 0375 428 4480. (hje/kh)

 

Trunkenheit im Verkehr

Zeit:     15.08.2021, 13:45 Uhr
Ort:      Zwickau

Im Zwickauer Stadtgebiet fuhr ein Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss.

Ein 54-jähriger Deutscher war am Sonntagnachmittag mit seinem Subaru im Zwickauer Stadtgebiet unterwegs. Er fiel durch unsichere Fahrweise auf und wurde von Beamten des Polizeirevieres Zwickau auf der Parkstraße kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert 1,92 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme im Krankenhaus und  sein Führerschein wurde sichergestellt. (hje)

 

Graffiti geschmiert

Zeit:     13.08.2021, 13:00 Uhr, bis 16.08.2021, 06:30 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Pölbitz

In Pölbitz verewigten sich Graffitisprayer auf einer Hausfassade.

Im Laufe des Wochenendes brachten Unbekannte insgesamt acht Graffiti am Eckgebäude der Pölbitzer Straße zur Leipziger Straße an. In den Farben Blau, Grün, Weiß und Schwarz verteilten sie großflächig mehrere undefinierbare Schriftzüge auf der Fassade und verursachten dabei einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Sind Ihnen am Wochenende verdächtige Personen im Umkreis der Örtlichkeit aufgefallen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon: 0375 44580. (kh)

 

Verkehrsschild beschädigt – Verursacher flüchtet

Zeit:     15.08.2021, 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:      Kirchberg

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht in Kirchberg.

Am Sonntagnachmittag befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer die Leutersbacher Straße und wendete auf der Kreuzung Geiersberg. Dabei fuhr er gegen einen Verkehrszeichenträger. Ungeachtet dessen verließ er anschließend die Unfallstelle, ohne seine Personalien bekannt zu machen. An der Straßeneinrichtung entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. 

Ist Ihnen am Sonntagnachmittag ein Fahrzeug in diesem Straßenbereich aufgefallen, was den Unfall verursacht haben könnte oder haben Sie den Zusammenstoß beobachtet? Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier in Werdau unter 03761 7020. (kh)

 

Krad-Fahrerin leicht verletzt

Zeit:     15.08.2021, 16:00 Uhr
Ort:      Hartenstein

Bei einem Unfall auf der Hartensteiner Talstraße wurde eine 17-Jährige leicht verletzt.

Eine 61-jährige Deutsche befuhr mit ihrem VW die Talstraße in Fahrtrichtung Aue. Sie beabsichtigte nach links auf den Parkplatz eines Restaurants abzubiegen und übersah dabei eine 17-jährige Krad-Fahrerin. In der Folge kam es zum Zusammenstoß, bei dem die Kawasaki-Fahrerin umgestoßen und leicht verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro. (kh)

 

Rangierversuch endet in Verkehrsunfall

Zeit:     15.08.2021, gegen 20:45 Uhr
Ort:      Limbach-Oberfrohna, OT Wolkenburg-Kaufungen

Erheblicher Sachschaden nach Zusammenstoß mit einem geparkten Kleintransporter.

Eine 20-jährige Citroen-Fahrerin rangierte am Sonntagabend auf der Thierfelder Straße und kam dabei von der Fahrbahn ab. Deshalb kollidierte sie mit einem Opel-Kleintransporter, welcher auf einem Parkplatz an der Thierfelder Straße abgestellt war. Beide Fahrzeuge blieben zwar fahrbereit, jedoch entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt zirka 10.000 Euro. (jpl)

 

Einbruch in Bierwagen

Zeit:     14.08.2021, 00:15 Uhr bis 08:00 Uhr
Ort:      Hohenstein-Ernstthal

Ungebetene Gäste im Ausschankwagen.

Unbekannte Täter drangen in der Nacht von Freitag auf Samstag in einen Bierwagen ein, welcher am Pfarrberg stand. Sie entwendeten aus diesem Zigaretten und Alkohol im Wert von etwa 320 Euro. Zudem entstand beim Eindringen ein Sachschaden von zirka 230 Euro.

Indes bittet die Polizei in Glauchau um Zeugenhinweise. Wer in der Nacht verdächtige Personen im Umfeld des Bierwagens gesehen hat, meldet sich bitte unter der Rufnummer 03763 640. (jpl)

 

Kupferrohre aus leerstehendem Einfamilienhaus entwendet

Zeit:     01.08.2021, 10:00 Uhr bis 14.08.2021 gegen 10:30 Uhr
Ort:      Limbach-Oberfrohna, OT Rußdorf

Diebe dringen in unbewohntes Gebäude ein.

Ein unbewohntes Einfamilienhaus wurde Ziel von Einbrechern in der Waldenburger Straße 1a. Diese hebelten das Fenster des Gebäudes auf und entwendeten Kupferleitungen sowie einen Kleiderschrank und zwei Blechmülltonnen. Der Stehlschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro und der entstandene Sachschaden wird mit zirka 250 Euro beziffert.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Diebesgutes geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (jpl)

 


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt