1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach/V.: Einbruch in Wochenendhaus -Zeugen gesucht

Medieninformation: 400/2021
Verantwortlich: Victoria Rautenberg
Stand: 22.08.2021, 12:40 Uhr

Vogtlandkreis

Polizeirevier Auerbach-Klingenthal

Einbruch in Wochenendhaus – Zeugen gesucht

Zeit:       21.08.2021, 06:25 Uhr bis 21.08.2021, 12:30 Uhr
Ort:        Reichenbach/V., OT Mylau, Friedensstraße

Unbekannte Täter stahlen aus einem Wochenendhaus mehrere Dolche.

Unbekannte Täter stiegen über das offene Küchenfenster, welches aufgedrückt wurde, in das kleine Wochenendhaus ein und entwendeten Deko-Dolche. Der Stehlschaden beträgt ca. 200 Euro, es entstand kein Sachschaden.

Wenn Ihnen Personen aufgefallen sind, die sich auf dem Grundstück  aufhielten, informieren Sie das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefonnummer 03744-2550.(cg/vr)

 

Trunkenheit im Verkehr

Zeit:    22.08.2021,  02:04 Uhr
Ort:      Auerbach/Vogtland

Am frühen Sonntagmorgen führten Polizeibeamte des Polizeirevier Auerbauch-Klingenthal eine Verkehrskontrolle durch.

Dabei kontrollierten sie einen 50-jährigen Hyundai Fahrer. Da dieser stark nach Alkohol roch und Ausfallerscheinungen zeigte wurde mit ihm ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 2,68 Promille. Die Beamten stellten den Fahrzeugschlüssel sowie den Führerschein des 50-Jährigen sicher. Gegen den Fahrer wird nun ermittelt. (vr)

 

Handbremse vergessen anzuziehen – Unfall mit hohem Sachschaden

Zeit:    21.08.2021, 14:18 Uhr
Ort:      Steinberg, OT Wernesgrün

Ein 76-jähriger Briefzusteller war am Samstagnachmittag auf der Andreas-Schubert-Straße unterwegs.

Dabei vergaß er bei seinem Auto die Handbremse anzuziehen. In der Folge rollte das Auto des Zustellers gegen ein geparktes Fahrzeug. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 7.000 Euro. (vr)

 

Polizeirevier Plauen

 

Entwendetes Kleinkraftrad – Zeugen gesucht

Zeit:       20.08.2021, 12 :00 Uhr bis 21.08.2021, 20:40 Uhr
Ort:        Plauen, Bärenstraße

Von unbekannten Tätern wurde ein Motorroller entwendet.

Unbekannter Täter entwendete den gesichert im Hof abgestellten Motorroller der Marke Carbono, Farbe schwarz mit auffällig roten Felgen. Am Fahrzeug war ein Versicherungskennzeichen 463BAD angebracht. Der Stehlschaden beträgt ca. 200 Euro.

Haben Sie den Diebstahl beobachtet oder wissen Sie, wo sich das Kleinkraftrad derzeit befindet? Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefonnummer 03741-140. (cg/vr)

 

Betrunkene Autofahrerin verursacht Unfall

Zeit:    22.08.2021, 02:36 Uhr
Ort:      Plauen

Eine 35-jährige Volvo Fahrerin fuhr am frühen Sonntagmorgen rückwärts gegen einen Baum.

Der Unfall wurde durch Bundespolizisten beobachtet. Bei der anschließenden Kontrolle der Frau, stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,58 Promille. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 4.000 Euro. (vr)

 

Landkreis Zwickau

Polizeirevier Glauchau

Autofahrer flüchtet vor Verkehrskontrolle

Zeit:    21.08.2021, gegen 20:45 Uhr
Ort:      Oberlungwitz

Am Samstagabend beabsichtigten Polizeibeamte des Polizeirevier Glauchau einen Opel Vectra zu kontrollieren.

Der 19- jährige deutsche Fahrer entzog sich mit überhöhter Geschwindigkeit, (bis zu 180 km/h innerorts) der Kontrolle durch Polizeibeamte. Am Fahrzeug war vorn ein entwendetes Kennzeichen und hinten ein Kennzeichen eines anderen stillgelegten Fahrzeuges angebracht. Auf der Goldbachstraße kam der Fahrer in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kollidierte mit einer Grundstücksumfriedung.  Der polizeibekannte 19-Jährige flüchtete anschließend zu Fuß von der Unfallstelle. Er wurde durch Anwohner gestellt und an die Polizeibeamten übergeben.

Der Opel war nicht zugelassen, der Fahrer besaß keine Fahrerlaubnis. Außerdem führte er ein Butterflymesser mit sich und hatte Drogen konsumiert. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt ca. 12.000 Euro. (cg/vr)

 

Polizeirevier Zwickau

Zwei Täter greifen Gäste einer Tanzveranstaltung an – Zeugen gesucht

Zeit:    22.08.2021, gegen 04:22 Uhr
Ort:      Zwickau

In den frühen Sonntagmorgenstunden kam es auf der Humboldtstraße durch derzeit zwei unbekannte männliche Ausländer zu einer Körperverletzung an mehreren unbeteiligten Personen.

Die Täter wollten eine Tanzveranstaltung besuchen. Da die Männer ein Hausverbot hatten, wurden sie durch die Sicherheitskräfte nicht hereingelassen. Daraufhin reagierten beide Männer aggressiv und schlugen wahllos um sich. Dabei wurden insgesamt sieben Personen, Frauen und Männer, im Alter zwischen 19 bis 35 Jahren verletzt. Vier Personen mussten ambulant vor Ort behandelt werden, drei Personen wurden in ein Krankenhaus verbracht. Die Täter flohen noch vor dem Eintreffen der Polizeibeamten vom Tatort.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und die Täter beschreiben können, werden gebeten sich auf dem Polizeirevier Zwickau zu melden. Tel.: 0375/44580 (vr)

 

Polizeirevier Werdau

Drei unbekannte Täter schlagen auf Passanten ein – Zeugen gesucht

Zeit:    22.08.2021, gegen 09:00 Uhr
Ort:      Werdau

Ein 21-jähriger Afghane lief am Sonntag die Bahnhofstraße entlang, in Richtung Bahnhof. Ihm kamen drei dunkelhäutige Männer entgegen. Als sie auf seiner Höhe waren, schlugen sie unvermittelt mit Fäusten auf ihn ein, bis er zu Boden ging. Danach liefen sie weiter, bogen in die Ottostraße ein. Der Geschädigte  erlitt dabei Verletzungen und Schmerzen und musste durch einen Rettungswagen versorgt werden. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus verbracht.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und die Täter beschreiben können, werden gebeten sich auf dem Polizeirevier Zwickau zu melden. Tel.: 03761/7020 (vr)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt