1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Hausfriedensbruch – zwei Frauen und vier Männer in leerstehendem Gebäude gestellt u. a. Meldungen

Medieninformation: 524/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 24.08.2021, 15:50 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Hausfriedensbruch – zwei Frauen und vier Männer in leerstehendem Gebäude gestellt

Zeit:       23.08.2021, 21:10 Uhr
Ort:        Dresden-Leuben

Die Polizei hat am Montagabend sechs Personen gestellt, die in ein leerstehendes Gebäude an der Pirnaer Landstraße eingedrungen waren.

Die zwei Frauen und vier Männer im Alter zwischen 16 und 20 Jahren erhielten Platzverweise. Bei einer 19-Jährigen und einem 20-Jährigen entdeckten die Beamten zudem Cannabis. Die Polizei ermittelt gegen die sechs Deutschen unter anderem wegen Hausfriedensbruchs. (rr)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:       22.08.2021, 22:00 Uhr bis 23.08.2021, 01:00 Uhr
Ort:        Dresden-Plauen

In der Nacht zu Montag sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus am Westendring eingebrochen.

Die Täter zerschlugen die Scheibe einer Terrassentür und durchsuchten die Innenräume. Abschließende Angaben zum Diebesgut und zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

Fahrrad und Tresor aus Lagerraum gestohlen

Zeit:       23.08.2021, 01:00 Uhr bis 08:00 Uhr
Ort:        Dresden-Innere Neustadt

Unbekannte sind in der Nacht zu Montag am Palaisplatz in einen Lagerraum eingebrochen.

Die Täter drangen auf noch unbekannte Weise in den Raum ein und stahlen ein Fahrrad im Wert von rund 600 Euro sowie einen leeren Tresor. Weiterhin versuchten sie eine Spendenbox zu öffnen und verursachten dabei einen Sachschaden in noch unbekannter Höhe. (sg)

Einbruch in Baucontainer – 1.500 Euro Schaden

Zeit:       20.08.2021, 14:30 Uhr bis 23.08.2021, 14:30 Uhr
Ort:        Dresden-Trachau

Am Wochenende sind Unbekannte in einen Baucontainer an der Neuländer Straße eingebrochen.

Die Täter zerschlugen das Vorhängeschloss des Containers und entwendeten einen rund 100 Kilogramm schweren Bodenverdichter. Der geschätzte Stehlschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. (ml)

Werkzeug von Baustelle gestohlen

Zeit:       20.08.2021, 13:30 Uhr bis 23.08.2021, 07:00 Uhr
Ort:        Dresden-Tolkewitz

Am Wochenende haben Unbekannte Werkzeug von einer Baustelle an der Wehlener Straße gestohlen.

Die Täter hebelten das Vorhängeschloss eines Baucontainers auf. Aus dem Inneren entwendeten sie diverse Geräte, darunter eine Bohrmaschine, Akkuschrauber und Winkelschneider. Der Wert des Diebesgutes ist noch nicht beziffert. (ml)

Radfahrer schwer verletzt – Zeugen gesucht

Zeit:       23.08.2021, 13:30 Uhr
Ort:        Dresden-Lockwitz

Bei einem Verkehrsunfall auf der Dohnaer Straße hat ein Radfahrer (30) schwere Verletzungen erlitten. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am Montag fuhr der 30-Jährige mit seinem Fahrrad in Richtung Heidenau, als ihn ein Fahrzeug von der Fahrbahn drängte. Der Radfahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Der Autofahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt:

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Fahrzeug und dessen Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (mm)


Landkreis Meißen

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

Zeit:       23.08.2021, 17:15 Uhr
Ort:        Strehla

Ein 63-Jähriger muss sich wegen Unfallflucht und Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten.

Ein Seat Leon fuhr auf der Reinhold-Kirsten-Straße gegen einen parkenden Mercedes A-Klasse und verursachte dabei einen Sachschaden von rund 800 Euro. Das Auto fuhr davon, wurde aber von einer Zeugin beobachtet.

Herbeigerufene Polizisten ermittelten den 63-Jährigen als Halter des Unfallwagens und fuhren zu seiner Adresse, wo sie ihn aber zunächst nicht antrafen. Zwei Stunden später kam er zum Polizeirevier Riesa und räumte die Unfallflucht ein.

Dabei bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Deutschen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,3 Promille. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten entsprechende Anzeigen. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Zeit:       21.08.2021, 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:        Pirna-Zatschke

Nach einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der Lohmener Straße sucht die Polizei nach Zeugen.

Am Samstag beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen Seat Leon an der Stoßstange sowie der Heckklappe. Danach verließ der Unfallverursacher den Parkplatz ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro.

Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und fragt:

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Fahrzeug und dessen Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (mm)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233