1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Einbruch in Schulungszentrum

Medieninformation: 407/2021
Verantwortlich: Stephan Häuser
Stand: 29.08.2021, 12:15 Uhr

Vogtlandkreis

 

Einbruch in Schulungszentrum

 

Zeit: 27.08.2021 18:00 Uhr bis 28.08.2021 09:30 Uhr
Ort: Plauen

 

Unbekannte Täter drangen in Schulgebäude ein und richteten erheblichen Sachschaden an.

 

Unbekannte Täter verschafften sich durch Einschlagen der Glastür Zugang zu einem Schulungsgebäude in der Morgenbergstraße. Mehrere Türen wurden gewaltsam geöffnet und Räume durchsucht. Zudem wurde versucht einen Beamer zu entwenden, welcher an einer Wand angebracht war. Entwendet wurde nichts, aber es entstand Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

 

Sind Ihnen im genannten Zeitraum Personen am Schulgebäude aufgefallen, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten, werden Sie gebeten, sich im Polizeirevier Plauen unter 03741/140 zu melden. (sh)

 

Jugendlicher verursacht alkoholisiert Verkehrsunfall

 

Zeit: 28.08.2021 gegen 17:40 Uhr
Ort: Pöhl/ OT Möschwitz

 

Ein alkoholisierter Jugendlicher verursacht mit seinem Fahrrad einen Verkehrsunfall.

 

Ein 14-jähriger befuhr in Schlangenlinien mit seinem Fahrrad die Hauptstraße aus Richtung Plauen kommend, in Richtung Voigtsgrüner Straße. Dabei geriet er in den Gegenverkehr, touchierte den Außenspiegel eines entgegenkommenden Pkw und kam zu Fall. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille. Der Jugendliche wurde zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht, wo auch eine Blutentnahme durchgeführt wurde. (sh)

 

 

Landkreis Zwickau

 

Hilflose Lage ausgenutzt

 

Zeit: 28.08.2021, gegen 15:45 Uhr
Ort: Werdau, Uferstraße

 

Unbekannter Täter sammelte Geld, welches bei  Sturz verloren wurde auf und verschwand.

Ein unbekannter Täter nutzte gestern Nachmittag, gegen 15:45 Uhr, die hilflose Lage einer 78-jährigen Dame aus. Diese kam im Ausgangsbereich des Kauflandes Uferstraße zu Fall. Dabei verlor sie einzelnes Bargeld und ihre Geldbörse aus dem Einkaufsbeutel. Diese Situation nutzte der Unbekannte aus und sammelte Bargeld und Geldbörse ein. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 35 EUR. Danach flüchtete er in Richtung Uferstraße. Die Dame kam auf Grund des Sturzes in ein Krankenhaus.

 

Wer Hinweise zum Täter geben kann, wird gebeten, das Polizeirevier Werdau unter Telefon 03761/7020 zu informieren. (sh/um)

 


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt