1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Gestohlenes Auto brannte u. a. Meldungen

Medieninformation: 552/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 07.09.2021, 09:49 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Gestohlenes Auto brannte


Zeit:       05.09.2021, 11:00 Uhr bis 07.09.2021, 06:40 Uhr
Ort:        Dresden-Innere Neustadt/Trauchau

Unbekannte haben am Sonntag einen VW Golf von der Sarrasanistraße gestohlen. Das 27 Jahre alte Fahrzeug wurde am Dienstagmorgen brennend auf der Straße Am Trachauer Bahnhof festgestellt.

Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Brandstiftung und Diebstahl. (uh)

Laptop aus Baucontainer gestohlen

Zeit:       05.09.2021, 08:30 Uhr bis 06.09.2021, 07:20 Uhr
Ort:        Dresden-Johannstadt

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen einen Laptop und Bargeld aus einem Baucontainer an der Dürerstraße entwendet.

Die Täter hebelten ein Toilettenfenster auf und gelangten so in den Container. Sie stahlen einen Laptop samt Zubehör im Wert von rund 1.000 Euro sowie eine Kasse mit etwa 100 Euro. Der Sachschaden wurde mit rund 200 Euro angegeben. (uh)


Landkreis Meißen

Kupferrohre im Wert von etwa 400 Euro gestohlen

Zeit:     06.09.2021, 12:30 Uhr polizeibekannt
Ort:        Coswig

Unbekannte haben am Wochenende insgesamt sieben Kupferrohre entwendet.

Von einem Gebäude am Ravensburger Platz stahlen sie drei Fallrohre, von zwei Gebäuden an der Johannesstraße insgesamt vier. Der Wert des Diebesguts beträgt etwa 400 Euro. (rr)

VW und Nissan stießen zusammen – 32.000 Euro Sachschaden

Zeit:       06.09.2021, 13:40 Uhr
Ort:        Glaubitz


Bei einem Unfall zwischen einem VW Crafter (Fahrer 57) und einem Nissan Navara (Fahrer 44) ist am Montagmittag ein Schaden von etwa 32.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Die beiden Autos befuhren die Verbindungsstraße der B 98 nach Streumen. Als der VW-Fahrer nach links abbiegen wollte, stieß er mit dem Nissan zusammen, der ihn in dem Moment überholte. Durch den Aufprall fuhr der Nissan gegen einen Zaun. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Werkzeug und Hydrant von Baustelle entwendet

Zeit:       03.09.2021, 17:00 Uhr bis 06.09.2021, 07:10 Uhr
Ort:        Pirna

Unbekannte haben am Wochenende von einer Baustelle an der Siegfried-Rädel-Straße Werkzeug im Wert von etwa 5.000 Euro gestohlen. Die Täter entwendeten unter anderem eine Kettensäge, eine Bohrmaschine und einen Hydrant. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand waren sie über ein Baugerüst in das Gebäude eingedrungen. (rr)

Graffiti an Schule

Zeit:       06.09.2021, 12:00 Uhr polizeibekannt
Ort:        Altenberg, OT Geising

In den vergangenen Tagen haben Unbekannte eine Schule an der Hauptstraße beschmiert.

Die Täter begaben sich auf das Schulgelände und hinterließen an drei Fenstern schwarze Farbe. Schriftzüge ließen sich nicht erkennen. Es entstand ein Schaden in noch nicht bezifferter Höhe. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (lr)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233