1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kühlbox löst Brand aus

Verantwortlich: Thomas Jantke
Stand: 11.09.2021, 11:00 Uhr

Kühlbox löst Brand aus

 

Burkau/OT Jiedlitz, Lindenstraße

11.09.2021, 02:40 Uhr

 

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eilten am frühen Samstagmorgen zu einer Pension im Burkauer Ortsteil Jiedlitz. Eine mobile Kühlbox war hier in einem Pensionszimmer in Brand geraten. Ein 32- jähriger Gast verletzte sich durch das Einatmen von Rauchgasen schwer. Dreizehn weitere Personen im Alter zwischen 36 und 86 Jahren wurden zur medizinischen Untersuchung vorsorglich in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Sachschaden fiel mit 500 Euro eher gering aus. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Brennender Pkw

S94 Burkau, Pendlerparkplatz

10.09.2021, 16:50 Uhr

 

Aufgrund eines technischen Defektes geriet ein auf dem Pendlerparkplatz abgestellter Pkw Ford in Brand. Ein aufmerksamer Bürger bemerkte dies und begann unverzüglich mit der Brandbekämpfung. Dabei zog sich der 36-Jährige eine Rauchgasintoxikation zu und wurde zur Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Die Freiwilligen Feuerwehren Uhyst a.T. und Burkau kamen zum Einsatz.

 

Alkoholfahrt beendet

Bernsdorf/OT Wiednitz, Grünewalder Straße

10.09.2021, 14:20 Uhr

 

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle stoppten Beamte des Polizeireviers Hoyerswerda am Freitagnachmittag einen 53-jährigen BMW-Fahrer. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,14 Promille. Es folgte eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines. Der Mann wird sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen.

 

Fehler beim Abbiegen

Kamenz/OT Deutschbaselitz, Hofeteichstraße

10.09.2021, 10:30 Uhr

 

Ein 82-Jähriger war mit seinem Pkw Citroen am Freitagvormittag auf der Deutschbaselitzer Hofeteichstraße unterwegs und beabsichtigte nach links abzubiegen, Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw Seat und es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Citroen-Fahrer, dessen 83-jähriger Beifahrer sowie die 24-jährige Seat-Lenkerin wurden bei dem Zusammenprall leicht verletzt. Die unfallbeteiligten Pkws waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 12.000 Euro.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Fahrrad entwendet

Görlitz, Zittauer Straße

10.09.2021, 10:45 – 12:30 Uhr

 

Am helllichten Tag eigneten sich Langfinger am Freitag widerrechtlich ein Fahrrad an. Während die Besitzerin einen Tierparkbesuch genoss, stahlen die Diebe ihr mittels Schloss gesichertes Zweirad vom Typ „Winora“ im Wert von etwa 250 Euro.

 

Katalysatoren entwendet

Großschönau, Straße der Jugend

10.09.2021, 02:00 -04:00 Uhr

Zittau, Gellertstraße

02.09.2021, 09:00 Uhr – 10.09.2021, 17:20 Uhr

 

In der Nacht zum Freitag flexten Unbekannte den Katalysator eines Opel Astra heraus. Der Diebstahlschaden wurde mit etwa 300 Euro beziffert.

Bereits im Zeitraum der letzten Woche stahlen Unbekannte den Katalysator eines Pkw Seat, welcher auf der Zittauer Gellertstraße abgestellt war. Der Schaden beträgt hier etwa 400 Euro. In beiden Fällen führt der Kriminaldienst des Polizeireviers Zittau-Oberland die weiteren Ermittlungen.

 

Unfall mit drei Verletzten

B156, Boxberg-Uhyst, in Höhe Breiter Weg

10.09.2021, 13:15 Uhr

 

Die Fahrerin (w/72) eines Pkw Peugeot beabsichtigte auf der B156 nach links in einen Waldweg abzubiegen. Zu diesem Zeitpunkt hatte bereits der hinter ihr befindliche Golf-Fahrer (m/21) zum Überholvorgang angesetzt. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei beide Fahrer sowie die 22-jährige Beifahrerin im VW Golf leicht verletzt wurden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden  von ca. 10.000 Euro.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106