1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Geld und Drohne aus Wohnmobil entwendet u. a. Meldungen

Medieninformation: 567/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 13.09.2021, 09:57 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Geld und Drohne aus Wohnmobil entwendet


Zeit:       12.09.2021, 11:30 Uhr bis 18:40 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt

Unbekannte sind am Sonntag am Ferdinandplatz in ein Wohnmobil Fiat eingebrochen und haben eine Drohne und Bargeld im Gesamtwert von etwa 600 Euro gestohlen.

Um in das Fahrzeug zu gelangen hatten die Täter das Schloss der Fahrertür manipuliert. Der Sachschaden beträgt etwa 400 Euro. (rr)

Schmuck und Zigaretten aus Haus entwendet

Zeit:       12.09.2021, 16:50 Uhr polizeibekannt
Ort:        Dresden-Cotta

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in ein Haus an der Mobschatzer Straße eingebrochen und haben unter anderem Schmuck und Zigaretten entwendet. Der Wert der gestohlenen Dinge steht nicht fest. Wie die Täter in das Haus gelangt sind, ist Gegenstand der Ermittlungen. (rr)


Landkreis Meißen

Bargeld aus Imbisswagen gestohlen

Zeit:       11.09.2021, 20:00 Uhr bis 12.09.2021, 12:00 Uhr
Ort:        Lampertswalde

Unbekannte sind am Wochenende in einen Imbisswagen an der Straße Am Mart eingedrungen.

Die Täter brachen die Hintertür aus den Angeln und entwendeten etwa 80 Euro aus einer Kasse und ein elektrisches Tranchiermesser im Wert von rund 800 Euro. Der Sachschaden beläuft sich ersten Angaben zufolge auf ca. 200 Euro. (sg)

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Zeit:       12.09.2021, 11:10 Uhr
Ort:        Priestewitz

Am Sonntagmittag ist ein Motorradfahrer (38) bei einem Unfall auf der B 101 verletzt worden.

Der 38-Jährige fuhr mit einer Triumph Speed Triple hinter einem Opel Astra (Fahrer 81) von Gävernitz in Richtung Ockrilla. Als der 81-Jährige nach links abbiegen wollte und dazu seinen Wagen abbremste, fuhr der Motorradfahrer auf, stürzte und wurde schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Sockel von Verkehrszeichen gesprengt

Zeit:       12.09.2021, 13:10 Uhr bis 13:30 Uhr
Ort:        Dohma

Am Sonntag haben Unbekannte an der Einmündung Lohmengrund/Schindergraben den Sockel eines mobilen Verkehrszeichen gesprengt. Durch die Explosion wurde ein parkender BMW beschädigt. Die Höhe des Gesamtsachschadens wurde mit rund 6.000 Euro beziffert. (sg)

Einbruch in fünf Garagen

Zeit:       11.09.2021, 23:55 Uhr bis 12.09.2021, 08:00 Uhr
Ort:        Freital, OT Kleinnaundorf

Unbekannte sind in der Nacht zu Sonntag an der Straße Am Alten Bahnhof in fünf Garagen eingebrochen. Ob die Täter etwas entwendet haben, ist Gegenstand der Ermittlungen. (rr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233