1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen, Zwickau: Zwei Tötungsdelikte im Bereich der Polizeidirektion Zwickau

Medieninformation: 424/2021
Verantwortlich: Jan Meinel
Stand: 13.09.2021, 10:45 Uhr

Ausgewählte Meldung

 

Zwei Tötungsdelikte im Bereich der Polizeidirektion Zwickau

Zeit:     12.09.2021
Ort:      Plauen, Zwickau

Plauener soll seine Ehefrau getötet haben

In Plauen soll am Sonntagabend ein 63-Jähriger seine Ehefrau (63) getötet haben. Der Mann wurde von der Polizei vorläufig festgenommen und wird heute dem Haftrichter vorgeführt. Kurz nach 18:30 Uhr hatte er am Sonntag den Notruf gewählt und am Telefon von seiner Tat berichtet. Er gab zudem an, sich jetzt von der Sperrmauer der Talsperre Pöhl stürzen zu wollen. Bei einer daraufhin eingeleiteten Suchaktion konnte der Deutsche durch die Wasserwacht aus der Talsperre gerettet und an Land gebracht werden. Er blieb unverletzt, wurde aber vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Leiche seiner Frau wurde von der Polizei in der ehelichen Wohnung in der Plauener Ostvorstadt gefunden. Zur Motivlage des Mannes laufen derzeit weitere Ermittlungen.

Leiche von Seniorin entdeckt: Enkelin stellt sich der Polizei

Eine 31-Jährige hat am Sonntagvormittag nach eigenen Angaben in Zwickau ihre Großmutter (81) getötet. Die Frau stellte sich am Sonntagmorgen der Polizei und soll heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Leiche der Großmutter wurde in einem Seniorenheim in Zwickau gefunden. Sie ist inzwischen obduziert worden. Welches Motiv die 31-jährige Deutsche zu der Tat bewegte, ist noch unklar. (jm)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt