1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: 82-Jährige beraubt

Medieninformation: 830/2021
Verantwortlich: Raimund Lange
Stand: 18.09.2021, 12:35 Uhr

 

Ausgewählte Meldung

82-Jährige beraubt

Zeit: 17.09.2021, 11 Uhr

Ort: Plauen

Am späten Freitagvormittag wurde eine 82-Jährige, die mit einer fahrbaren Gehhilfe auf der August-Bebel-Straße lief, von einem Mann überfallen. Der Mann näherte sich von hinten, entriss der Frau den Rollator, auf dem ihre Handtasche lag, und flüchtete mit der Tasche. In ihr befanden sich persönliche Dokumente und ein niedriger dreistelliger Geldbetrag. Sie wurde einige Zeit später in Tatortnähe ohne Bargeld gefunden. Der Täter, es soll sich um einen Ausländer gehandelt haben, war zirka 165cm groß und dunkel gekleidet. (rl)

Zeugen, die den Raub beobachtet haben und Hinweise zum Täter geben können werden gebeten sich bei Plauener Polizei, Telefon 03741/ 140, zu melden.

Vogtlandkreis

Unfall mit schwer verletzter Person

Zeit: 17.09.2021, 07:15 Uhr

Ort: Oelsnitz/V.

Fahrer eines Pkw verletzte sich nach einem Unfall schwer.

Am Freitagmorgen fuhr ein 84-jähriger Deutscher mit seinem Pkw VW vom Parkplatz des Diska nach links auf die Hofer Straße in Richtung Adorf. Er übersah einen von links kommenden Pkw Opel, welcher in Richtung Oelsnitz fuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der Fahrer des VW schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingewiesen. Die 20-jährige Fahrerin des Opels verletzte sich leicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden.(sw)

Brand in einer Saunahütte

Zeit: 17.09.2021, gegen 22.30 Uhr

Ort: Plauen, OT Oberlosa

Freitagabend kam es in einer Saunahütte, welche sich auf einem Grundstück an der Alten Plauenschen Straße befindet, zu einem Feuer. Der Besitzer bemerkte die Flammen und konnte sie weitgehend alleine löschen. Restlöscharbeiten wurden durch die Berufsfeuerwehr Plauen und die freiwilligen Feuerwehren Plauen-Mitte, Großfriesen und Stöckigt vorgenommen. Als Ursache des Brandes wurde eine Kerze ermittelt, die während der Aufheizzeit unbeaufsichtigt in der Sauna brannte. Der Schaden wird mit 5.000 Euro beziffert. (rl)

Wohnungsbrand

Zeit: 18.09.2021, gegen 3 Uhr

Ort: Plauen

Samstagfrüh mussten die Berufsfeuerwehr Plauen und die freiwillige Feuerwehr Plauen-Mitte zu einem Brand in der Schumannstraße ausrücken. In einer Wohnung des dortigen Mehrfamilienhauses kam es zu einem Brand. Der Mieter (m/43) der Brandwohnung wurde durch den Brandmelder geweckt und konnte, wie auch die anderen Hausbewohner, das Haus unverletzt verlassen. Gegen 3.30 Uhr war das Feuer gelöscht. Alle Bewohner konnten in ihre Wohnungen zurück. Lediglich die Brandwohnung ist unbewohnbar. Ihr Mieter kommt bei Verwandten unter. Im Laufe des Tages nimmt ein Brandursachenermittler Untersuchungen zum Brandhergang auf. Der Schaden ist noch nicht beziffert. (rl)

Unfall auf der A72 – drei Personen schwer verletzt

Zeit: 17.09.2021, 21:05 Uhr

Ort: Lengenfeld, OT Waldkirchen

Ein 28-jähriger Pole fuhr mit einem Seat vom Parkplatz Waldkirchen wieder auf die A72 in Richtung Leipzig auf. Um einen vor ihm fahrenden Lkw zu überholen wechselte er auf den linken Fahrstreifen, übersah einen dort bereits fahrenden VW und stieß mit diesem zusammen. Durch den Aufprall wurden der 21-jährige VW-Fahrer, sein Beifahrer und ein weiterer Insasse (beide m/21) schwer verletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von 7.500 Euro (rl)

 

Landkreis Zwickau

Mopedfahrer verletzt

Zeit: 17.09.2021, 13:10 Uhr

Ort: Glauchau, OT Gesau

Nach einem Zusammenstoß verletzte sich ein Mopedfahrer leicht.

Ein 63-jähriger Deutscher befuhr am Freitagmittag die Straße Am Stadtrand und bog nach links in die Albert-Köhler-Straße ein. Dabei übersah er den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Fahrer eines Simson S50. Der 16-jährige Fahrer des Kleinkraftrades verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro. (sw)

Betrunkener Radfahrer

Zeit: 18.09.2021, 1.33 Uhr

Ort: Zwickau

Mitarbeiter des Ordnungsamtes Zwickau stellten Samstagfrüh, auf der Moritzstraße, einen Radfahrer fest, der augenscheinlich unter Alkoholeinfluss fuhr. Die hinzugezogenen Polizeibeamten führten bei dem 47-Jährigen (deutsch) einen freiwilligen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von 2,2 Promille ergab. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Gegen den Radler wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. (rl)

Alkoholisierter Autofahrer

Zeit: 18.09.2021, 2.33 Uhr

Ort: Crimmitschau

Bei einer Verkehrskontrolle, welche Beamte des Polizeirevier Werdau, in den Morgenstunden des Samstag auf der Glauchauer Landstraße durchführten, wurde ein 20-jähriger Slowake festgestellt, der alkoholisiert mit einem VW unterwegs war. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,22 Promille. Sein slowakischer Führerschein wurde eingezogen, eine Blutentnahme wurde durchgeführt. (rl)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt