1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Handtaschenraub - 87-jährige leicht verletzt

Medieninformation: 431/2021
Verantwortlich: Raimund Lange
Stand: 19.09.2021, 12:38 Uhr

Ausgewählte Meldung

Handtaschenraub - 87-jährige leicht verletzt

Zeit: 18.09.2021, gegen 13 Uhr

Ort: Plauen

Erneut wurde in Plauen einer älteren Frau die Handtasche entrissen und geraubt. Die 87-Jährige lief Samstagmittag auf dem Verbindungsweg von der Geschwister-Scholl-Straße zur Bahnhofstraße. Plötzlich kam von hinten ein Mann gerannt, der ihre Handtasche ergriff und aus der Hand riss. Die Frau fiel hin und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Unbekannte flüchtete in Richtung Bahnhofstraße. Durch Polizeibeamte vom Polizeirevier Plauen wurde die Handtasche etwas später gefunden. Es fehlten der Wohnungsschlüssel und eine geringe dreistellige Bargeldsumme. Die Geschädigte beschrieb den Täter als 180-185 cm großen Mann, der mit grauem Oberteil und Hose bekleidet war.

Zeugen, die den Raub beobachtet haben und Hinweise zum Täter geben können werden gebeten sich bei Plauener Polizei, Telefon 03741/ 140, zu melden. (rl)

Vogtlandkreis

Pkw durch Unfall schwer beschädigt

Zeit: 18.09.2021, 13.35 Uhr

Ort: Reichenbach/V.

Beim Ausparken gegen eine Mauer gefahren.

Am Samstagmittag parkte auf dem Mosraberg ein 81-Jähriger mit seinem Pkw Skoda rückwärts aus. Da er die Gas- und Bremspedalen verwechselte, fuhr er rückwärts über die Fahrbahn, stieß gegen ein Verkehrszeichen und prallte dann gegen eine Mauer. Der Schaden wurde vorläufig auf ca. 6.000 Euro geschätzt. (sw)

Radfahrer umgeschubst

Zeit: 18.09.2021, 19.40 Uhr

Ort: Plauen

Ein 31-Jähriger fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Pestalozzistraße in Richtung Freiheitsstraße. Auf Höhe der Hofeinfahrt zum Polizeirevier Plauen schubste ihn ein unbekannter Mann vom Fahrrad und wurde beleidigend. Der Radfahrer zog sich Schürfwunden an beiden Armen, an den Fingern und an den Knien zu. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von zirka 50 Euro. Der Täter entfernte sich nach der Tat zu Fuß in Richtung Seehaus. (rl)

Zeugen, die diesen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr beobachtet haben und Hinweise zum Täter geben können werden gebeten sich bei Plauener Polizei, Telefon 03741/ 140, zu melden. (rl)

 

Landkreis Zwickau

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Zeit: 17.09.2021 16.30 Uhr bis 18.09.2021 10Uhr

Ort: Zwickau

Unbekannter beschädigte parkenden Pkw.

In der Zeit zwischen Freitagnachmittag und Samstagvormittag parkte in der Emil-Rosenow-Straße in der Nähe zur Gabelsberger Straße ein weißer Pkw Audi A3. Ein unbekanntes Fahrzeug stieß gegen das Heck des Fahrzeuges und verursachte einen Schaden in Höhe von 2.000 Euro.

Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (sw)

Betrunkene E-Rollerfahrer

Zeit: 19.09.2021, zwischen 1.38 Uhr und 3.02 Uhr

Ort: Zwickau

Sonntagfrüh wurden bei Verkehrskontrollen, welche Beamte des Polizeirevier Zwickau durchführten, sechs alkoholisierte E-Rollerfahrer aus dem Verkehr gezogen. Auf der Humboldtstraße wurden drei Männer kontrolliert. Ein 19-jähriger Deutscher hatte einen Atemalkoholwert von 0,64 Promille. Bei ihm wurde noch eine geringe Menge Cannabis gefunden. Beim zweiten Fahrer, einem 18-Jährigen (deutsch), ergab ein Test 1,32 Promille. Der Dritte, ein 27-jähriger Deutscher, der nach Alkohol roch, verweigerte den Test, Bei ihm wurde eine Blutentnahme angeordnet. Auf der Dr.-Marie-Elise-Kayser-Straße war eine 34-jährige Deutsche mit 0,82 Promille unterwegs. Die letzte Kontrolle fand auf dem Neumarkt statt, hier erzielten zwei Deutsche (m 19 und 27) Testwerte von 0,78 und 0,94 Promille. Die Kontrollierten werden sich nun wegen Ordnungswidrigkeits- oder Strafverfahren verantworten müssen. (rl)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt