1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Freizeiteinrichtung, zwei Pkw, PC-Technik und Bargeld entwendet

Verantwortlich: Michael Schuller (ms)
Stand: 25.09.2021, 12:00 Uhr

Einbruch in Freizeiteinrichtung, zwei Pkw, PC-Technik und Bargeld entwendet

 

Hoyerswerda, Otto-Nagel-Straße

23.09.2021, 20:30 Uhr – 24.09.2021, 07:10 Uhr

 

Gleich zwei Pkw stahlen unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag nach einem Einbruch in eine Freizeiteinrichtung. Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld und PC-Technik. Außerdem nahmen die Täter die aufgefundenen Fahrzeugschlüssel zu einem Pkw Toyota Aygo (Baujahr: 2020, amtliches Kennzeichen HY-JU 2020) und einem grauen Pkw Toyota Proace (Baujahr: 2019, amtliches Kennzeichen HU-JU 2019) an sich. Anschließend stahlen sie mit den Originalschlüsseln die vor der Einrichtung geparkten Fahrzeuge. Der Gesamtdiebstahlsschaden beläuft sich auf zirka 40.000 Euro, der Sachschaden wird mit etwa 1.500 Euro angegeben. Nach beiden Toyotas wird international gefahndet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.       

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Durch die Hecke auf die Fahrbahn, Fahrzeugführerin nach Zusammenstoß schwer verletzt

Bautzen, Zeppelinstraße

24.09.2021, 17:00 Uhr

Am Freitagnachmittag ereignete sich im Bereich eines Parkplatzes auf der Zeppelinstraße ein schwerer Verkehrsunfall. Die 58-jährige deutsche Fahrerin eins Pkw BMW beabsichtigte den Parkplatz zu verlassen. Aus bisher ungeklärter Ursache beschleunigte die Fahrerin ihr Fahrzeug nach vorn. Hier durchbrach sie eine Hecke, rammte dabei den auf der Zeppelinstraße, Kreuzung Neusalzaer Straße haltenden Pkw Dacia einer 58-jährigen Deutschen seitlich. Der gerammte Pkw schleuderte über die Kreuzung, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Die BMW-Fahrerin bog in der Folge nach rechts von der Neusalzaer Straße ab, überfuhr ein weiteres Mal die Hecke und kam auf dem Parkplatz wieder zum Stehen. Die Fahrerin des Dacias wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Gesamtschaden wurde mit 15.000 Euro angegeben.

 

Fußgängerin angefahren, schwer verletzt

Radeberg, Juri- Gagarin- Straße

24.09.2021, 12:40 Uhr

Auf der Juri-Gagarin-Straße ereignete sich um die Mittagszeit, des 24.09.21 ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Fußgängerin. Die 58-jährige deutsche Fahrzeugführerin eines Lkw Mercedes beabsichtigt nach rechts in Richtung Sportplatz abzubiegen. Zum Zeitpunkt des Abbiegens befand sich die 84-jährige Fußgängerin mit ihrem Rollator in entgegengesetzter  Richtung auf der Fahrbahn. Im Scheitelpunkt der Kurve kam es zur Kollision zwischen dem Lkw und dem Rollator der Fußgängerin. Sie kam zu Sturz, verletzte sich dabei schwer und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Zum Sachschaden liegen momentan keine Angaben vor. 

 

Mountainbike aus Keller geklaut

Hoyerswerda, Bautzener Allee

23.09.2021, 18:30 Uhr – 24.09.20121, 07:45 Uhr

Ein Mountainbike stand im Fokus unbekannter Diebe. Auf bisher ungeklärte Weise gelangten sie in den Keller eines Mehrfamilienhauses. Von dort entwendeten die Unbekannten ein mit einem Kettenschloss gesichertes 26er MTB „Giant Trance 2“ in der Farbe Olivgrün-Metallic. Der Wert des Fahrrades beträgt zirka 200 Euro.

 

Wahlwerbung beschädigt, zwei Jugendliche gestellt

Hoyerswerda, Parkhaus Fischerstraße

24.09.2021, 12:28 Uhr

Wahlwerbeplakate einer Bundestagspartei beschädigten zwei deutsche 14-Jährige. Nach Bürgerhinweis über eine Rauchentwicklung im Parkhaus Fischerstraße stellten Polizeibeamte des Polizeireviers Hoyerswerda zwei Jugendliche fest. Nach deren Angaben fanden sie vier Wahlplakate auf der Fischerstraße am Boden liegend. In der Folge zerbrachen sie die  Plakate, zündeten sie im Parkhaus an und verteilten die brennenden Teile auf den Parkflächen. Es entstand Sachschaden an den Plakaten, das Parkhaus und abgestellte Pkw wurden nicht beschädigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. 

 

Trunkenheit im Verkehr

Wittichenau, Krabatweg

24.09.2021, 20:02 Uhr

Einsatzkräfte des Polizeireviers Hoyerswerda unterzogen einen 66-jährigen Deutschen einer Verkehrskontrolle. Beim Fahrer des Mercedes Vito stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft fest.  Der daraufhin durchgeführte Test ergab einen Wert von 0,52 Promille. Damit verstieß der Fahrzeugführer gegen die gesetzlich festgelegte 0,5 Promille- Grenze. Nun wird sich die Bußgeldstelle mit dem Sachverhalt befassen.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

_______________________________________

 

Fahrrad aus Keller gestohlen

Görlitz, Ostring

24.09.2021, 17:00 Uhr – 17:20 Uhr

Am frühen Freitagabend entwendete unbekannter Täter aus einem Gemeinschaftskeller des Hauses das mittels Seilschloss gesichert  abgestellte, weiß-blau schattierte, 26er Mountainbike der Marke Fully Specialized. Das Fahrrad hat einen Wert von 3.000 Euro.

 

Vandalen unterwegs, zwei Pkw und fünf Blumenkästen  beschädigt

Ebersbach-Neugersdorf, Neugersdorf, Hauptstraße

23.09.2021, 23:30 Uhr – 24.09.2021, 07:45 Uhr

Im angegebenen Tatzeitraum zerkratzten Unbekannte mittels eines spitzen Gegenstandes den Lack zweier gesichert abgestellter Pkw Seat. Weiter demolierten die Täter fünf an der Straße aufgestellte Blumenkästen. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird mit jeweils 2.000 Euro, der Schaden an den Blumenkästen mit zirka 500 Euro angegeben.

 

Pkw Kia Sportage gestohlen

Zittau, OT Mittelherwigsdorf, Oberdorfstraße

24.09.2021, 23:58 Uhr – 25.09.2021, 08:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten im angegebenen Zeitraum den gesichert abgestellten Pkw Kia Sportage vom Grundstück des Hinweisgebers. Der weiße SUV (Baujahr: 2021, amtliches Kennzeichen WI-TN 7684) und Keyless-Go-System hat einen Wert von zirka 29.300 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem Pkw  wird international gefahndet.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Korch, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106