1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand von Strohballen | Unfallflucht – Zeugen gesucht! | Jacke geraubt

Medieninformation: 479/2021
Verantwortlich: Chris Graupner (cg), Therese Leverenz (tl)
Stand: 27.09.2021, 12:00 Uhr

Brand eines Pkw Audi

 

Ort:      Leipzig (Eutritzsch), Dessauer Straße
Zeit:     26.09.2021, 06:00 Uhr bis 06:14 Uhr


Am Sonntagmorgen geriet auf bisher nicht bekannt Art und Weise ein Pkw Audi Q 3 in Brand. Das Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Eine neben dem Pkw befindliche Baustellenabsicherung wurde ebenfalls beschädigt. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen und wird einen Brandursachenermittler zum Einsatz bringen. (tl)

 

 

Brand von Strohballen

 

Ort:      Parthenstein (Großsteinberg), Am See
Zeit:     26.09.2021, gegen 23:15 Uhr


In der Nacht von Sonntag zu Montag setzten Unbekannte Strohballen im niedrigen dreistelligen Bereich in Brand. Das Feuer konnte nicht gelöscht werden, sodass ein kontrolliertes Abbrennen erfolgte. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. (tl)

 

 

Unfallflucht – Zeugen gesucht!

 

Ort:      Delitzsch, Am Wallgraben
Zeit:     25.09.2021, gegen 20:00 Uhr bis 23:59 Uhr


Am Samstagabend parkte der Halter eines grauen Pkw Mazda sein Fahrzeug auf einer Parkfläche der Straße Am Wallgraben in Höhe der Hausnummer 14. Als er zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er fest, dass die linke Fahrzeugseite beschädigt wurde. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 4.000 Euro beziffert.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Delitzsch, Hallesche Straße 58 in 04509 Delitzsch, Tel. (034202) 66-100 zu melden. (tl)

 

 

Jacke von 64-Jährigem geraubt

 

Ort:      Leipzig (Paunsdorf), Klettenstraße
Zeit:     26.09.2021, gegen 15:30 Uhr

 

Gestern Nachmittag stellte ein 64-Jähriger seinen Pkw auf einem Parkplatz vor seinem Haus ab. Er nahm aus dem Fahrzeug einen Plastikbeutel und seine Jacke und ging in Richtung seines Hauses. Plötzlich trat von hinten eine unbekannte Person an ihn heran und versuchte, den Plastikbeutel wegzureißen, wodurch dieser riss und mit der Jacke zu Boden fiel. Der Unbekannte nahm die Jacke und verschwand damit in Richtung eines Parks an der Permoser Straße. Es entstand ein Stehlschaden im unteren dreistelligen Bereich. Im Zuge der Ermittlungen wegen Raubes sucht die Polizei nun nach Zeugen.

 

Der unbekannte Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden:

  • Alter 20-25 Jahre
  • 1,65m – 1,70m groß
  • Schlanke Gestalt
  • Grau gekleidet mit Sturmhaube

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder dem unbekannten Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden. (cg)

 

 

BMW entwendet

 

Ort:      Leipzig (Zentrum-Nordwest), Friedrich-Ebert-Straße
Zeit:     24.09.2021, 12:45 Uhr bis 26.09.2021, 19:30 Uhr

 

Unbekannte entwendeten den auf dem Parkplatz am RB-Stadion Leipzig gesichert abgestellten BMW 520 Touring. Der Pkw hat die Farbe Schwarz und das amtliche Kennzeichen HH-VX 4244. Die Scheiben sind dunkel getönt. Das Fahrzeug ist Baujahr 2018 und hat einen Wert im mittleren fünfstelligen Bereich. Ermittelt wird wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. (cg)

 

 

Pkw aus Werkstatt entwendet

 

Ort:      Pegau (Kitzen)
Zeit:     26.09.2021, gegen 03:00 Uhr

 

In der Nacht vom Samstag zum Sonntag drangen Unbekannte durch Aufhebeln einer Tür in eine Kfz-Werkstatt ein. Aus dieser wurde ein Pkw Toyota Yaris in der Farbe Grau entwendet. Am Fahrzeug waren die Kennzeichen L-UC 1794 angebracht, der Wert liegt im unteren vierstelligen Bereich. Es entstand außerdem Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. Die Ermittlungen zum besonders schweren Fall des Diebstahls laufen. (cg)

 

 

Einbruch in Tankstelle

 

Ort:      Leipzig (Knautkleeberg-Knauthain), Dieskaustraße
Zeit:     25.09.2021, 22:00 Uhr bis 26.09.2021, gegen 05:30 Uhr

 

Unbekannte Tatverdächtige drangen durch Beschädigen einer Tür in das Lager einer Tankstelle ein. Von dort entwendeten sie Tabakwaren mit einem Wert im oberen vierstelligen Bereich. Sachschaden entstand im unteren vierstelligen Bereich. Ermittlungen laufen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls. (cg)

 

 

Einbruch in Fachgeschäft

 

Ort: Leipzig (Connewitz)
Zeit: 25.09.2021, zwischen 01:00 Uhr und 10:20 Uhr

 

Unbekannte drangen über den Hintereingang eines Mehrfamilienhauses in das Treppenhaus ein. Dort gelangten sie durch Öffnen einer Zugangstür in das Erotik-Fachgeschäft. Im Geschäft wurde die Kasse aufgehebelt und ein niedriger dreistelliger Bargeldbetrag entwendet. Neben Fototechnik wurde auch Ware des Erotikgeschäfts im Wert eines niedrigen vierstelligen Geldbetrags gestohlen. Es wird wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt. (cg)

 

 

Fahrrad gewaltsam entwendet

 

Ort:      Leipzig (Südvorstadt), Schenkendorfstraße
Zeit:     26.09.2021, gegen 19:20 Uhr

 

Gestern beobachtete ein Zeuge, wie ein Unbekannter ein Fahrrad gewaltsam vom Fahrradträger eines Pkws löste. Der Dieb flüchtete mit dem Fahrrad und der Zeuge folgte ihm seinerseits mit seinem Fahrrad. Während der Verfolgung drohte der unbekannte Fahrraddieb dem Verfolger mit einem spitzen Gegenstand. Der Zeuge verlor den Unbekannten im Bereich des Rabets. Bei dem entwendeten Fahrrad handelt es sich um ein Rad der Marke „Specialized“, Modell „Enduro“, in der Farbe Rot. Der Wert liegt im mittleren vierstelligen Bereich.

 

Der unbekannte Dieb kann wie folgt beschrieben werden:

 

  • Alter circa 25 bis 30 Jahre
  • Bekleidet mit roter Sportjacke, schwarzer Jogginghose, Basecap
  • Arabischer Phänotyp

 

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder dem unbekannten Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden. (cg)

 


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)