1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei Quads gestohlen u. a. Meldungen

Medieninformation: 664/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.10.2021, 09:17 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Zwei Quads gestohlen


Zeit:       24.10.2021, 20:00 Uhr bis 25.10.2021, 14:45 Uhr
Ort:        Dresden-Friedrichstadt

Unbekannte haben zwei Quads von einem Firmengelände an der Hamburger Straße gestohlen. Der Wert der beiden Hondas wurde mit insgesamt rund 500 Euro angegeben. (ml)

Hakenkreuzschmiererei

Zeit:       25.10.2021, 15:30 Uhr
Ort:        Dresden-Zschertnitz

Unbekannte haben zwei etwa 50 Zentimeter große Hakenkreuze an die Rückwand einer Garage am Pestitzer Weg geschmiert. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 600 Euro. Der Staatschutz der Dresdner Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. (ml)


Landkreis Meißen

Schockanruf


Zeit:       25.10.2021, gegen 14:30 Uhr
Ort:        Radebeul

Gestern haben Unbekannte versucht eine ältere Dame (78) aus Radebeul um ihr Erspartes zu betrügen.

Die Täter riefen die Frau an und gaben sich zunächst als Polizist, später dann als Staatsanwalt aus. In beiden Fällen behaupteten sie, dass der Sohn der 78-Jährigen einen schweren Verkehrsunfall verursacht hätte und nun 50.000 Euro zu zahlen wären. Die Seniorin ging nicht auf die Forderungen ein, beendete die Gespräche und verständigte die Polizei. (ml)

Fenster und Autos beschädigt

Zeit:       23.10.2021 bis 25.10.2021, 06:15 Uhr
Ort:        Riesa

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte die Fensterscheibe einer Werkstatt an der Rostocker Straße mit mehreren Steinen eingeworfen. Dadurch wurden auch einige Autos in der Werkstatt beschädigt. Der Sachschaden summiert sich auf rund 5.200 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen Laterne gefahren

Zeit:       25.10.2021, 06:00 Uhr
Ort:        Gröditz

Gestern Morgen ist ein 18-jähriger Autofahrer von der Straße Am Anger abgekommen und mit einem VW gegen einen Laternenmast gefahren. Der junge Mann blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 5.500 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zigarettenautomat zerstört

Zeit:       26.10.2021, 02:16 Uhr polizeibekannt
Ort:        Bannewitz, OT Possendorf

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag an der Kreischaer Straße einen Zigarettenautomat zerstört und daraus Zigaretten sowie Bargeld entwendet. Ein Zeuge hatte die Polizei über den Vorfall informiert. Nach ersten Ermittlungen setzten die Täter Pyrotechnik ein, um den Automat zu zerstören. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Die Polizei ermittelt wegen Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (rr)

Auto stieß mit Wildschwein zusammen

Zeit:       25.10.2021, 05:45 Uhr
Ort:        Struppen

Bei einem Wildunfall ist am Montagmorgen ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro entstanden. Der Fahrerin (53) eines Suzuki war auf der Hohen Straße in Richtung B 172 unterwegs, als mehrere Wildschweine über die Straße liefen. Mit einem der Tiere stieß das Auto zusammen. Das Wildschwein lief nach dem Aufprall weiter. (rr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233