1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Musikanlage und Schmuck aus Wohnhaus gestohlen u. a. Meldungen

Medieninformation: 667/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 27.10.2021, 09:38 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Musikanlage und Schmuck aus Wohnhaus gestohlen

Zeit:       26.10.2021, 16:30 Uhr bis 21:45 Uhr
Ort:        Dresden-Loschwitz

Gestern sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Dostojewskistraße eingebrochen und haben eine Musikanlage sowie Schmuck im Wert von etwa 6.000 Euro gestohlen.

Die Täter hebelten eine Terrassentür auf und durchsuchten die Räume. Dabei verursachten sie einen Sachschaden von rund 1.000 Euro. (ml)

Einbruch in Wohnung

Zeit:       26.10.2021, 19:30 Uhr bis 20:10 Uhr
Ort:        Dresden-Loschwitz

Gestern Abend sind Unbekannte in eine Erdgeschosswohnung an der Malerstraße eingebrochen. Die Täter hebelten eine Terrassentür auf und drangen in die Räume ein. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. (ml)


Landkreis Meißen

Graffiti am Schloss

Zeit:       24.10.2021, 18 Uhr bis 26.10.2021, 09:00 Uhr
Ort:        Moritzburg

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen eine Sandsteinbank und einen Schaukasten am Schlossdamm zum Barockschloss Moritzburg beschmiert. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. (uh)

Schrottdiebe drangen in Wertstoffhof ein

Zeit:       26.10.2021, 21:20 Uhr
Ort:        Stauchitz, OT Groptitz

Unbekannte sind auf das Gelände eines Wertstoffhofs eingedrungen und haben Elektroschrott gestohlen.

Die Täter wurden durch einen Zeugen bemerkt, der die Polizei informierte. Die Diebe flohen daraufhin. Der Wert des Diebesguts ist derzeit nicht bekannt. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfall – Zeugenaufruf

Zeit:       26.10.2021, 16:15 Uhr
Ort:        Heidenau

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich gestern Nachmittag auf der Hauptstraße ereignet hat.

Bisherigen Ermittlungen zufolge waren der Fahrer (67) eines VW Golf sowie der Fahrer (53) eines Lkw Mercedes zwischen Dresden und Pirna unterwegs. Kurz nach der Müglitztalstraße kam es zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)

Drei Autos kollidierten

Zeit:       26.10.2021, 10:20 Uhr
Ort:        Königstein/Sächsische Schweiz

Bei einem Unfall auf der Schandauer Straße sind drei Autos zusammengestoßen. Es entstand rund 25.000 Euro Sachschaden.

Ein Ford Focus (Fahrer 77) war auf der Schandauer Straße in Richtung Bad Schandau unterwegs. Kurz nach dem Abzweig Gohrische Straße bremste er seine Fahrt, um nach links auf einen Parkplatz einzubiegen. Der 77-jährige Fahrer eines Nissan Pulsar fuhr auf und schob den Ford in den Gegenverkehr, wo er mit einem Renault Clio (Fahrerin 44) zusammenstieß. Es gab keine Verletzten. (uh)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233