1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand eines Transporters | Graffiti an Außenstelle des Verwaltungsgerichts | Diebstahl eines Motorrades

Medieninformation: 539/2021
Verantwortlich: Mariele Koeckeritz (mk), Sandra Freitag (sf)
Stand: 04.11.2021, 10:26 Uhr

Brand eines Transporters

 

Ort:      Leipzig (Mockau), Volbedingstraße

Zeit:     04.11.2021, gegen 00:11 Uhr

 

Ein Anwohner in Leipzig (Mockau) bemerkte kurz nach Mitternacht einen brennenden Transporter in der Volbedingstraße. Der alarmierten Feuerwehr gelang es, das Feuer zügig zu löschen. Das Fahrzeug wurde dennoch vollständig zerstört. Auch ein angrenzendes Vereinsgebäude wurde durch den Brand und die Löscharbeiten leicht beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Die Brandursache ist bisher unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf Grund des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Die Brandursachenermittlung wird am heutigen Tag stattfinden. (mk)

 

 

 

Graffiti an Außenstelle des Verwaltungsgerichts

 

Ort:      Leipzig (Zentrum-Süd), Dufourstraße

Zeit:     polizeibekannt: 04.11.2021, gegen 03:00 Uhr

 

Unbekannte beschmierten, vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, die Fassade an der Außenstelle des Verwaltungsgerichts im Leipziger Zentrum. Das Graffito mit der Inschrift "Ganz schön Sauber!", dazu symbolisch Wellen, wurden in roter Farbe und über eine Länge von 30 Metern am Gebäude angebracht. Die Polizei ermittelt auf Grund der Sachbeschädigung. (mk)

 

 

 

Diebstahl eines Motorrades

 

Ort:      Leipzig (Lausen-Grünau), An der Kotsche

Zeit:     29.10.2021, 16:00 Uhr bis 03.11.2021, 07:00 Uhr

 

Unbekannte entwendeten von einem Parkplatz ein gesichert abgestelltes Kraftrad Suzuki in der Farbe Blau mit dem amtlichen Kennzeichen L-F 615. Es entstand ein Stehlschaden im mittleren vierstelligen Bereich. Das Motorrad wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls wurden aufgenommen. (sf)

 

 

 

Motorradfahrer verletzt

 

Ort:      Leipzig (Burghausen-Rückmarsdorf), Eschenweg

Zeit:     03.11.2021, 17:30 Uhr

 

Gestern Nachmittag fuhr ein 32-Jähriger (deutsch) mit seinem Mazda auf dem Eschenweg von der Miltitzer Straße kommend in Richtung Gewerbegebiet. Er beabsichtigte, nach links in den Gewerbepark einzubiegen und übersah dabei wahrscheinlich einen entgegenkommenden Motorradfahrer (67). Der Motorradfahrer stürzte, verletzte sich schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Die Ermittlungen wegen einer fahrlässigen Körperverletzung wurden aufgenommen. (sf)

 

 

 


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)