1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Radfahrer | Umgekippter Transporter | Aufkleber an Parteibüro angebracht

Medieninformation: 548/2021
Verantwortlich: Dorothea Benndorf (db), Sandra Freitag (sf)
Stand: 09.11.2021, 17:19 Uhr

Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Radfahrer
 

Ort:      Borna, B 93, Sachsenallee
Zeit:     09.11.2021, 12:25 Uhr

Heute Mittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall im Zentrum von Borna. Der 46-jährige Fahrer eines E-Bikes fuhr auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg der Sachsenallee, Bundesstraße 93, in nordöstliche Richtung. Er beabsichtigte, zwei Fußgänger zu überholen, touchierte einen der Fußgänger und stürzte daraufhin mit dem Rad nach links auf die Fahrbahn. Ein auf der Bundesstraße 93 fahrender Transporter Mercedes Sprinter (Fahrer: 24) konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Radfahrer. Der 46-Jährige erlitt schwerste Verletzungen, denen er noch am Unfallort erlag. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Leipzig hat die Ermittlungen aufgenommen. (sf)


 

Umgekippter Transporter

Ort:      Rötha/ B 95 in Richtung Leipzig
Zeit:     09.11.2021, gegen 11:00 Uhr

Heute Vormittag fuhr der 30-jährige Fahrer eines Transporters Renault Master auf der Autobahn 72 in Richtung Leipzig. Nachdem er im Streckenverlauf auf die Bundesstraße 95 auffuhr, kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und kippte um. Der Fahrer wurde verletzt und kam zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Die Bundesstraße 95 in Richtung Leipzig war für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges mehrere Stunden gesperrt. (sf)


 

Aufkleber an Parteibüro angebracht

Ort:      Torgau
Zeit:     08.11.2021, gegen 19:50 Uhr bis 09.11.2021, 09:00 Uhr

Durch Unbekannte wurden insgesamt drei Aufkleber mit verfassungsfeindlichen Inhalten auf Schilder eines Parteibüros „DIE LINKE“ angebracht. Die Aufkleber hatten eine Größe von circa 12 x 8 cm. Die Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. (db)


 

Eisenbahnwagons beschmiert

Ort:      Rötha (Espenhain)
Zeit:     08.11.2021, gegen 19:50 Uhr bis 09.11.2021, 09:00 Uhr

Unbekannte verschafften sich Zutritt zum Gelände einer Eisenbahnbaugesellschaft. Dort brachten sie mit weißer und roter Farbe an mehrere Eisenbahnwagons verschiedene Graffitis an. Es entstand Sachschaden in derzeit noch unbekannter Höhe. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch wurden aufgenommen. (db)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)