1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mercedes-Fahrer mit zweieinhalb Promille gestoppt

Verantwortlich: Anja Leuschner (al), Sebastian Ulbrich (su)
Stand: 03.12.2021, 14:50 Uhr

Mercedes-Fahrer mit zweieinhalb Promille gestoppt

Kamenz, OT Jesau, Macherstraße
02.12.2021, 17:10 Uhr

In Jesau bei Kamenz hat die Polizei einen volltrunkenen Mercedes-Fahrer gestellt. Der 35-Jährige war am späten Donnerstagnachmittag auf der Macherstraße unterwegs. Ein Test ergab, dass der Deutsche umgerechnet 2,54 Promille Alkohol in der Atemluft hatte. Die Beamten zogen den Führerschein ein, ordneten eine Blutentnahme an und erstatteten Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (su)


Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

Geschwindigkeitskontrolle

BAB 4, Dresden - Görlitz, Anschlussstelle Görlitz, Parkplatz An der Neiße
02.12.2021, 14:00 Uhr - 19:00 Uhr

Die Verkehrspolizeiinspektion hat am Donnerstagnachmittag mehr als 400 Verkehrsteilnehmer ertappt, die zu schnell auf der A 4 bei Görlitz unterwegs waren. Im Bereich des Parkplatzes An der Neiße gilt ein Tempolimit von 80 km/h. Von mehr als 4.200 überprüften Fahrzeugen waren 404 zu schnell. 97 Lenker werden ein Verwarngeld, 307 ein noch höheres Bußgeld zu entrichten haben. Ein Pkw mit polnischen Kennzeichen war mit 152 km/h am schnellsten unterwegs. (su)


Mann von Transporter erfasst – Zeugen gesucht

BAB 4, Dresden - Görlitz, zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ohorn
03.12.2021, 00:30 Uhr

In der Nacht zu Freitag hat sich auf der A 4 bei Ohorn ein tragischer Verkehrsunfall ereignet. Dabei kollidierte ein VW-Transporter mit einer männlichen Person, die aus bislang ungeklärter Ursache auf der Autobahn lief. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle; der 52-jährige Transporter-Fahrer wurde ambulant betreut.

Nach ersten Erkenntnissen war der Transporter zum Unfallzeitpunkt in der linken Fahrspur unterwegs, als es zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ohorn zu dem Zusammenstoß kam.

Die Unfallaufnahme dauerte bis in die Morgenstunden an, dadurch war die A 4 in Richtung Görlitz mehrere Stunden lang voll gesperrt.

Neben Einsatzkräften der Polizei waren die Feuerwehr, das Technische Hilfswerk und die Autobahnmeisterei im Einsatz.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat umgehend die Ermittlungen zu den Hintergründen des Unfalls aufgenommen. In dem Zusammenhang bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung: Wer kann Angaben zu dem Verstorbenen und den Ursachen dessen Aufenthalts auf der Autobahn machen? Bitte wenden  Sie sich an die Verkehrspolizeiinspektion unter 03591 367 0 oder an jede andere Polizeidienststelle. (su)


Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

________________________________________

Einbrecher stehlen Simson und Sensen

Malschwitz, OT Brösa, Am Bahnhof
29.11.2021, 23:00 Uhr - 02.12.2021, 10:00 Uhr

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in eine Firma im Malschwitzer Ortsteil Brösa eingebrochen. Aus dem Gebäude Am Bahnhof verschwanden zwei Simson SR2 Kleinkrafträder sowie zwei Motorsensen. Nach ersten Schätzungen betrug der Stehlschaden rund 2.700 Euro. Hinzu kam ein Sachschaden von etwa 100 Euro. Polizisten des Bautzener Reviers sicherten Spuren und nahmen die Anzeige auf. Der Kriminaldienst wird die weiteren Ermittlungen führen. (su)


Räder und Werkzeuge aus Garage gestohlen

Sohland an der Spree, Schluckenauer Straße
01.12.2021, 18:30 Uhr - 02.12.2021, 07:30 Uhr

In Sohland sind Unbekannte in eine Garage an der Schluckenauer Straße eingebrochen. In der Nacht zu Donnerstag verschwanden mit den Tätern zwei Sätze Kompletträder, eine Kettensäge, eine Tischkreissäge und eine Stichsäge im Wert von rund 2.300 Euro. Der Schaden durch den Einbruch betrug rund 600 Euro. Streifenbeamte des Bautzener Reviers sicherten Spuren und nahmen die Anzeige auf. Der örtliche Kriminaldienst wird die weiteren Ermittlungen führen. (su)


Alkohol- und Drogenfahrten beendet

Streifen des Bautzener Reviers haben am Donnerstag mehrere Alkohol- und Drogenfahrten beendet.

Bautzen, Wilthener Straße
02.12.2021, 08:45 Uhr

An der Wilthener Straße in Bautzen geriet ein 33-Jähriger am Morgen mit seinem VW in eine Verkehrskontrolle. Ein Test zeigte, dass der Deutsche offenbar Cannabis konsumiert hatte. Damit war die Fahrt beendet. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und erstatteten Anzeige.

Bautzen, Löbauer Straße
02.12.2021, 22:00 Uhr

Am späten Abend stoppten Polizisten einen 50-jährigen Toyota-Lenker an der Löbauer Straße in Bautzen. Ein Atemalkoholtest bei dem Deutschen ergab einen Wert von umgerechnet 0,68 Promille. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und erstatteten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Großdubrau, OT Neusärchen, Muskauer Straße
02.12.2021, 23:50 Uhr

In Neusärchen fiel Polizisten ein Skoda auf der Muskauer Straße auf. Sie hielten den Octavia an und überprüften den 33-jährigen Fahrer. Ein Drogentest wies auf den Konsum von Amphetaminen hin. Der Deutsche musste seinen Wagen stehen lassen und den Beamten zur Blutprobe folgen. Er wird sich wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln zu verantworten haben. (al)


Lkw fährt gegen Strommast

Ottendorf-Okrilla, Königsbrücker Straße
02.12.2021, 11:05 Uhr

In Ottendorf-Okrilla ist am Donnerstagmittag ein Lkw gegen einen Strommast gefahren. Der Laster war auf der Königsbrücker Straße in Richtung Laußnitz unterwegs. Offenbar verlor der 45-jährige Fahrer wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über den MAN. Der Mann kann zur Behandlung in ein Krankenhaus. Für die Beseitigung der Unfallfolgen war die B 97 für etwa eineinhalb Stunden gesperrt. Der Schaden betrug rund 6.000 Euro. (su)


Samsung-Fernseher aus Wohnung gestohlen

Bernsdorf, OT Wiednitz, Bahnhofstraße
21.11.2021, 14:00 Uhr - 02.12.2021, 10:30 Uhr

Einbrecher haben in Wiednitz einen Fernseher aus einer Wohnung an der Bahnhofstraße gestohlen. Der Samsung-TV war rund 1.000 Euro wert und verschwand in den vergangenen zwei Wochen. Der Sachschaden durch den Einbruch betrug rund 2.000 Euro. Der Kriminaldienst in Hoyerswerda übernahm die Ermittlungen. (su)


Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

Unversichert, ohne Fahrerlaubnis und mit Fantasie-kennzeichen

Kodersdorf, Siedlerweg
03.12.2021, 00:40 Uhr

Einer Streife der Bundespolizei ist in der Nacht zu Freitag auf der Autobahn ein Fahrzeug mit einem Kennzeichen aus Gibraltar aufgefallen. Sie stoppten den Pkw am Siedlerweg in Kodersdorf. Bei der Kontrolle fiel den Polizisten auf, dass das Auto weder zugelassen noch versichert war. Sie zogen die Kolleginnen und Kollegen der Landespolizei hinzu. Es stellte sich weiterhin heraus, dass der 37-jährige Fahrer keine Fahrerlaubnis besaß, da diese behördlich eingezogen worden war. Zudem hatte der Beschuldigte offenbar Fantasiekennzeichen an seinem Wagen angebracht. Die Ordnungshüter stellten den Fahrzeugschlüssel sicher, untersagten dem Deutschen die Weiterfahrt und erstatteten die entsprechenden Anzeigen. (al)


Hyundai gestohlen

Löbau, OT Ebersdorf, Obere Dorfstraße
01.12.2021, 18:00 Uhr - 02.12.2021, 05:45 Uhr

In der Nacht zu Donnerstag haben Autodiebe in Ebersdorf bei Löbau zugeschlagen. Die Unbekannten stahlen an der Oberen Dorfstraße einen weißen Hundai Kona im Wert von etwa 15.000 Euro. Die Soko Kfz fahndet international nach dem drei Jahre alten Pkw. (su)


Werkstatt aufgebrochen

Zittau, Gerhart-Hauptmann-Straße
01.12.2021, 19:30 Uhr - 02.12.2021, 17:50 Uhr

Zwischen Mittwoch- und Donnerstagabend sind Unbekannte in eine Werkstatt an der Zittauer Gerhart-Hauptmann-Straße eingebrochen. Die Langfinger stahlen einen Rollkasten mit Werkzeug und verschiedene Autopflegemittel. Der Stehlschaden betrug etwa 1.000 Euro. Der Sachschaden war noch nicht bezifferbar. (su)


Beim Ausparken verunglückt

Weißwasser/O.L., Professor-Wagenfeld-Ring
02.12.2021, 16:15 Uhr

In Weißwasser ist eine 77-jährige Opel-Fahrerin beim Ausparken aus bislang unbekannter Ursache gegen einen Honda gefahren. Dieser wiederum wurde auf einen Ford geschoben. Dabei entstand ein Schaden von insgesamt etwa 8.000 Euro. Die Verursacherin verließ die Unfallstelle am Professor-Wagenfeld-Ring, ohne sich weiter um das Geschehene zu kümmern. Polizisten konnten sie später an ihrer Wohnanschrift stellen (su).


Lkw-Fahrer unter Alkohol erwischt

Weißwasser/O.L., Bautzener Straße
02.12.2021, 16:20 Uhr

Die Polizei in Weißwasser hat am Donnerstagnachmittag einen alkoholisierten Lkw-Fahrer gestoppt. Der 43-Jährige fuhr mit seinem Sovab-Laster auf der Bautzener Straße. Ein Test bei dem Deutschen zeigte umgerechnet 0,92 Promille an. Die Beamten untersagten ihm die Weiterfahrt und erstatteten Anzeige. (su)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106