1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Lieferfahrzeug und Filiale u. a. Meldungen

Medieninformation: 791/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 17.12.2021, 10:26 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Lieferfahrzeug und Filiale

Zeit:       16.12.2021, 03:50 Uhr bis 04:00 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

In der Nacht zu Donnerstag sind Unbekannte in eine Bäckereifiliale und ein Lieferfahrzeug am Amalie-Dietrich-Platz eingebrochen.

Der Fahrer hatte den Mercedes Atego in der Nähe der Filiale abgestellt und wollte die Waren anliefern. Dabei stellte er fest, dass Unbekannte in die Filiale eingebrochen waren und die Räume offensichtlich durchsucht hatten.

Als er daraufhin zum Lkw zurückging, bemerkte er, dass Unbekannte die Seitenscheibe eingeschlagen und einen Rucksack aus dem Fahrerhaus entwendet hatten. In dem Rucksack befanden sich unter anderem persönliche Dokumente, Geldkarten sowie rund 40 Euro. Was aus der Filiale gestohlen wurde, ist bislang nicht bekannt. Auch zum Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. (lr)

Hausfassade beschmiert

Zeit:       17.12.2021, 01:10 Uhr
Ort:        Dresden-Leipziger Vorstadt

In der Nacht haben Unbekannte eine Hausfassade am Bischofsplatz mit brauner Farbe beschmiert.

Die Täter beschädigten weiterhin eine Scheibe eines Geschäfts im Erdgeschoss des Hauses. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Der Staatsschutz der Dresdner Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (sg)

Vermisste 13-Jährige wieder da

Zeit:       16.12.2021, 18:10 Uhr
Ort:        Dresden-Meußlitz

Die vermisste 13-Jährige aus Dresden-Meußlitz ist wieder da. Das Mädchen kehrte am Donnerstagabend in die elterliche Wohnung zurück. Ein Straftatverdacht liegt derzeit nicht vor. (sg)


Landkreis Meißen

Einbruch in Keller

Zeit:       07.12.2021, 11:00 Uhr bis 15.12.2021, 14:00 Uhr
Ort:        Coswig

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in einen Keller eines Mehrfamilienhauses an der Breiten Straße eingebrochen.

Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in das Haus und entfernten das Schloss des Kellerabteils. Sie stahlen unter anderem einen Dampfreiniger und mehrere Werkzeuge. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Der Sachschaden wurde mit 10 Euro abgegeben. (lr)

Mercedes beschädigt

Zeit:       14.12.2021, 17:00 Uhr bis 15.12.2021, 07:00 Uhr
Ort:        Riesa

Auf der Goethestraße ist von Dienstag zu Mittwoch ein Mercedes Citan beschädigt worden.

Der Wagen stand auf einem Parkplatz und hatte am Mittwochmorgen einen Schaden in Höhe von etwa 6.000 Euro an der linken Seite. Ein Verursacher war nicht mehr am Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallflucht aufgenommen. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Wohnung

Zeit:       16.12.2021, 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort:        Freital-Hainsberg

Am Donnerstag sind Unbekannte in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Oberhausener Straße eingebrochen.

Die Täter zerstörten das Schloss der Wohnungstür und durchsuchten die Räume. Abschließende Angaben zum Diebesgut und zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

Postauto beschädigt - Zeugenaufruf

Zeit:       16.12.2021, 16:20 Uhr
Ort:        Freital-Döhlen

Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagnachmittag an der Weißiger Straße ein Postauto beschädigt und ist ohne anzuhalten weitergefahren.

Der Unbekannte war mit einem Kleintransporter in Richtung Freitaler Innenstadt unterwegs. Als er an einem Postauto am rechten Fahrbahnrand vorbeifuhr, streifte er den VW am Außenspiegel und verursachte einen Sachschaden von rund 500 Euro. Anschließend fuhr er weiter Angaben zu seiner Person zu hinterlassen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233