1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Nussknacker aus Wohnung gestohlen u. a. Meldungen

Medieninformation: 795/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 20.12.2021, 10:23 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Nussknacker aus Wohnung gestohlen

Zeit:       19.12.2021, 18:00 Uhr polizeibekannt
Ort:        Dresden-Löbtau

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen aus einer Wohnung an der Dölzschener Straße einen etwa einen Meter großen Nussknacker gestohlen. Zudem entwendeten die Täter Computertechnik. Der Wert der gestohlenen Gegenstände beträgt insgesamt etwa 600 Euro. Um in die Wohnung zu gelangen, hatten die Unbekannten mehrere Türen gewaltsam geöffnet. Der Sachschaden beträgt etwa 2.400 Euro. (rr)

Motorrad gestohlen

Zeit:       13.12.2021, 11:00 Uhr bis 18.12.2021, 19:00 Uhr
Ort:        Dresden-Löbtau

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen eine Kawasaki ZZR 600 von der Deubener Straße gestohlen. Der Wert des 18 Jahre alten Motorrades wurde mit rund 500 Euro angegeben. (sg)

Einbruch in Büro- und Geschäftsräume

Zeit:       18.12.2021, 21:30 Uhr bis 19.12.2021, 09:00 Uhr
Ort:        Dresden-Pieschen

In der Nacht zu Sonntag sind Unbekannte in Büro- und Geschäftsräume an der Großenhainer Straße eingedrungen.

Die Täter brachen eine Hintertür auf und durchsuchten die Zimmer. Sie stahlen eine Portemonnaie und etwas Bargeld. Der Wert des Diebesgutes wurde mit ca. 120 Euro beziffert. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf rund 4.000 Euro. (sg)


Landkreis Meißen

Zusammenstoß an Einmündung


Zeit:       17.12.2021, 10:45 Uhr
Ort:        Glaubitz, OT Marksiedlitz

Auf der K 8573 sind am Freitag ein Mercedes Citan (Fahrerin 57) und ein Ford Mondeo (Fahrer 56) zusammengestoßen.

Die 57-Jährige wollte von der Dorfstraße nach links auf die Kreisstraße einbiegen. Dabei stieß sie mit dem Ford des 56-Jährigen zusammen, der aus Richtung Streumen kam. Die Beteiligten blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 14.000 Euro. (sg)

Lkw von der Fahrbahn abgekommen

Zeit:       17.12.2021, 12:50 Uhr
Ort:        Riesa

Ein 45-Jähriger ist am Freitag mit einem DAF von der Fahrbahn der B 169 abgekommen.

Der Mann war mit dem Sattelschlepper aus Richtung Seerhausen in Richtung Riesa unterwegs. In Höhe der Abfahrt Friedrich-List-Straße kam er nach rechts von der Straße ab und stieß gegen die Leitplanke. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschade von rund 17.000 Euro. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Motorrad gestohlen

Zeit:       03.12.2021, 20:30 Uhr bis 19.12.2021, 13:00 Uhr
Ort:        Freital, OT Wurgwitz

Unbekannte haben aus einer Tiefgarage an der Straße Zur Wiederitz ein Motorrad Beta RR 125 gestohlen. Das Fahrzeug hat einen Wert von etwa 15.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahl. (rr)

61-Jähriger erkannte Betrugsversuch

Zeit:       18.12.2021, 11:00 Uhr
Ort:        Pirna-Copitz

Unbekannte haben am Samstag versucht einen Mann (61) am Telefon zu betrügen. Sie erklärten dem 61-Jährigen, dass er 45.000 Euro gewonnen habe. Um an das Geld zu gelangen, sollte der Mann eine Gebühr von bis zu 1.000 Euro zahlen. Der 61-Jährige erkannte den Betrug, legte auf und rief die Polizei an. (rr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233