1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Alfa gestohlen und wieder aufgefunden

Verantwortlich: Thomas Jantke
Stand: 20.12.2021, 12:00 Uhr

Alfa gestohlen und wieder aufgefunden

 

Zittau, Verlängerte Eisenbahnstraße

19.12.2021, 19:45 Uhr

 

Am Sonntagabend musste  der Besitzer eines Alfa Romeo feststellen, dass sein Fahrzeug, welches er auf der Verlängerten Eisenbahnstraße in Zittau abgestellt hatte, nicht mehr aufzufinden war. Unverzüglich begab er sich zum zuständigen Polizeirevier. Glücklicherweise verfügt das erst ein Jahr alte Fahrzeug über ein Ortungssystem. Über eine App konnte nachverfolgt werden, dass sich das Fahrzeug bereits in Polen befand. Es erfolgte die Verständigung der polnischen Behörden, welche den Pkw in der Ortschaft Bogatynia (PL) sicherstellten. Den Alfa Romeo im Wert von etwa 35.000 Euro erhält der rechtmäßige Besitzer in den nächsten Tagen zurück.

 

Landkreis Bautzen       

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Erneut Zigarettenautomat gesprengt

Bautzen, Neusalzaer Straße

19.12.2021, 22:25 Uhr

Zum wiederholten Mal fiel am Sonntagabend ein Zigarettenautomat Vandalen zum Opfer. Unbekannte sprengten das Gerät, welches dadurch unbrauchbar wurde. Zum Stehlschaden liegen gegenwärtig noch keine Angaben vor. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Bautzen führt die weiteren Ermittlungen.

 

Zwei Katalysatoren entwendet

Hoyerswerda, Philipp-Melanchthon-Straße und Teschenstraße

18.12.1021, 14:00 Uhr – 19.12.2021, 12:30 Uhr

Gleich zweimal schlugen unbekannte Täter in Hoyerswerda zu. Bei einem auf der Philipp-Melanchthon-Straße geparkten Pkw Volvo stahlen sie den eingebauten Katalysator.

Auch bei einem auf der Teschenstraße abgestellten Pkw Mitsubishi vergriffen sich die Diebe an der Abgasanlage und flexten den Katalysator heraus. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen wurde mit insgesamt 2.000 Euro angegeben. Der Kriminaldienst des Polizeirevier Hoyerswerda hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Pkw-Brand

Kamenz, Böhnischplatz

19.12.2021, 17:10 Uhr

Mit dem Schrecken kam die Fahrerin eines Pkw Lada davon, als ihr Fahrzeug am Samstagnachmittag während der Fahrt plötzlich ausging und Flammen aus dem Motorraum schlugen. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kamenz löschten das Fahrzeug ab. Die 59-jährige Nutzerin konnte den Pkw selbständig verlassen und blieb unverletzt. Der Brand, welcher vermutlich auf einen technischen Defekt zurückzuführen ist, hinterließ einen Schaden von etwa 3.000 Euro.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Golf entwendet

Görlitz, Goethestraße

18.12.2021, 14:00 Uhr – 19.12.2021, 12:30 Uhr

Auf einen schwarzen VW Golf hatten es Langfinger in der Neißestadt abgesehen. Unbekannte stahlen das 17 Jahre alte Fahrzeug mit den amtlichen Kennzeichen NOL-M 204 im Wert von ca. 1.000 Euro. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen übernommen und fahndet international nach dem Wagen.

 

Schuppeneinbruch

Herrnhut, Zittauer Straße

18.12.2021, 19:00 Uhr – 19.12.2021, 10:45 Uhr

In der Nacht zum Sonntag drangen Unbekannte widerrechtlich in ein Nebengelass ein und stahlen zwei Komplettradsätze Sommerreifen im Wert von 3.200 Euro. Durch das Aufbrechen der Schuppentür entstand geringer Sachschaden. Die Ermittlungen führt der Kriminaldienst des Polizeireviers Zittau-Oberland.

 

Berauscht unterwegs

Weißwasser, Grube-Herrmann-Straße

18.12.2021, 23:25 Uhr

Ein Opel-Fahrer geriet am Samstagabend ins Visier der Ordnungshüter. Beamte des Polizeireviers Weißwasser kontrollierten am späten Samstagabend den 19-Jährigen mit seinem Fahrzeug. Ein Test ergab, dass der Fahranfänger vermutlich unter Einfluss berauschender Mittel unterwegs war. Eine Weiterfahrt wurde ihm daraufhin untersagt. Der junge Mann muss nun mit einem Bußgeldverfahren sowie einem Fahrverbot rechnen.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner, Herr Malchow und Herr Laue
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106