1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Werkzeug aus Kleintransporter gestohlen u. a.

Medieninformation: 798/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 21.12.2021, 10:03 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Werkzeug aus Kleintransporter gestohlen


Zeit:       18.12.2021 bis 20.12.2021, 07:40 Uhr
Ort:        Dresden-Cotta

Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in einen VW Crafter auf der Bahnstraße eingebrochen.

Die Täter zerstörten das Schloss der Hecktür und stahlen Werkzeug im Gesamtwert von etwa 5.000 Euro aus dem Laderaum. (ml)

Laptop aus Auto gestohlen

Zeit:       20.12.2021, 15:20 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Kaditz

Unbekannte sind am Montag in einen VW Golf auf einem Parkplatz an der Peschelstraße eingebrochen.

Die Täter zerstörten das Schloss der Fahrertür und stahlen einen Laptop sowie einen Rucksack aus dem Wagen. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 2.600 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Zwei Männer und ein Kind bei Unfall verletzt

Zeit:       20.12.2021, 07:00 Uhr
Ort:        Hirschstein, OT Heyda

Bei einem Unfall sind am Montagmorgen drei Menschen verletzt worden.

Der Fahrer (26) eines Audi war auf der Straße von Boritz nach Heyda unterwegs, als er gegen einen abgestellten Nissan Transporter stieß. Durch den Aufprall wurde der Nissan gegen einen Strommast geschoben, der Audi auf ein Feld geschleudert. Der 26-jährige Audi-Fahrer sowie die Insassen des Nissan, ein 40-jähriger Mann und ein einjähriges Kind, wurden leicht verletzt.

Der Sachschaden beträgt etwa 40.000 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)
 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233