1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Unfall mit gestohlenem Auto - Tatverdächtiger gestellt u. a. Meldungen

Medieninformation: 074/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 04.02.2022, 11:06 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     03.02.2022, 18:30 Uhr bis 21:45 Uhr
Ort:      Dresden, OT Oberwartha

Am Donnerstagabend sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Oberwartha eingebrochen.

Die Täter drangen durch ein Fenster in das Gebäude ein und durchsuchten die Räume. Sie stahlen unter anderem Schmuck und einen Autoschlüssel. Mit letzterem entwendeten sie einen Porsche 911 im Wert von etwa 75.000 Euro aus der Garage. Abschließende Angaben zum Diebesgut und zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

Einbruch in Geschäft

Zeit:     02.02.2022, 18:00 Uhr bis 03.02.2022, 06:25 Uhr
Ort:      Dresden-Seevorstadt

In der Nacht zu Donnerstag sind Unbekannte in ein Geschäft an der Lindengasse eingebrochen.

Die Täter gelangten auf bislang unbekannte Weise in das Geschäft und durchsuchten mehrere Büroräume. Nach erster Übersicht stahlen sie etwa 200 Euro. Ob weitere Gegenstände entwendet wurden und wie die Täter in die Firmenräume gelangten, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. (lr)


Landkreis Meißen

Unfall mit gestohlenem Audi – mutmaßlicher Fahrer dingfest gemacht

Zeit:     04.02.2022, 03:25 Uhr
Ort:      Moritzburg, OT Boxdorf

Auf der Waldteichstraße ist in der Nacht zu Freitag ein Audi Q5 von der Fahrbahn abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt. Der unbekannte Fahrer hatte sich zuvor einer Verkehrskontrolle entzogen.

Dresdner Polizisten war der Audi aufgrund einer auffälligen Fahrweise auf der Autobahn 4 in Richtung Görlitz aufgefallen. Sie wollten ihn kontrollieren, doch die Person am Steuer ignorierte die Haltesignale und fuhr davon. Nachdem der Audi an der Abfahrt Wilder Mann in Richtung Moritzburg abgefahren war, verunglückte er auf der Waldteichstraße kurz vor Volkersdorf. Der Fahrer floh zu Fuß. Polizisten haben später in einem nahen Waldstück einen schwer verletzten 22-jährigen Polen gefunden. Er steht im Verdacht, am Steuer des Audi gesessen zu haben. Bei der Suche kamen Diensthunde und ein Hubschrauber zum Einsatz.

Der Audi wurde inzwischen vom Halter als gestohlen gemeldet. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 40.000 Euro. (uh)

Zwei E-Bikes gestohlen

Zeit:     26.01.2022, 19:00 Uhr bis 03.02.2022, 12:30 Uhr
Ort:      Coswig

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen zwei Fahrräder aus einem Haus an der Straße Am Ringpark gestohlen.

Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in die Tiefgarage des Hauses und durchtrennten ein Gliederschloss, mit dem die Räder gesichert waren. Sie stahlen die beiden E-Bikes im Wert von etwa 4.400 Euro. (lr)

Blindenhund bei Verkehrsunfall verletzt

Zeit:     03.02.2022, 15:45 Uhr
Ort:      Riesa

Am Donnerstagnachmittag ist ein Hund bei einem Unfall auf der Poppitzer Landstraße verletzt worden.

Ein 74-Jähriger lief mit dem Blindenhund auf dem Fußweg entlang. Plötzlich erschrak der Hund und lief auf die Fahrbahn. Der Fahrer (49) eines Opel konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Dabei wurde der Hund verletzt. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     01.02.2022, 05:50 Uhr bis 03.02.2022, 13:55 Uhr
Ort:      Freital-Burgk

In den vergangenen Tagen sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Burgker Straße eingebrochen.

Die Täter brachen eine Terrassentür auf und durchsuchten die Räume. Abschließende Angaben zum Diebesgut und zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233