1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Diebstahl Motorrad | Einbruch und Diebstahl Volvo V60 | Lkw-Unfall

Medieninformation: 62 /2022
Verantwortlich: Mariele Koeckeritz
Stand: 04.02.2022, 11:48 Uhr

Diebstahl Motorrad

Ort:      Pegau, Coburger Straße
Zeit:     03.02.2022, von 07:00 Uhr bis 09:15 Uhr

Unbekannte drangen am Donnerstagmorgen in eine Garage ein, indem sie gewaltsam ein Tor aufbrachen. Aus der Garage entwendeten sie ein Motorrad Kawasaki KX 250 ohne amtliches Kennzeichen. Die grüne Cross-Maschine (Baujahr 1991) mit lilafarbener Sitzbank hat einen Zeitwert von etwa 2.000 Euro. An der Garage entstand ein Sachschaden von etwa 100 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen.

 

 

Einbruch und Diebstahl Volvo V60

Ort:      Leipzig (Zentrum-West), Friedrich-Ebert-Straße
Zeit:     02.02.2022, von 18:00 Uhr bis 03.02.2022 gegen 08:00 Uhr

Unbekannte drangen vermutlich in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in eine Bürogemeinschaft im Leipziger Zentrum-West ein. Diese waren unberechtigt an einen Schlüsselbund gelangt und entwendeten diverse elektronische Geräte aus den Räumen. Im Anschluss begaben sie sich in die Tiefgarage und stahlen einen Volvo V60 mit dem amtlichen Kennzeichen K-CB 9314. Nach dem schwarzen Hybrid-Fahrzeug wird nun gefahndet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Diebstahls im besonders schweren Fall aufgenommen. Während in diesem Fall lediglich ein geringer Sachschaden entstand, wurde der Stehlschaden auf eine hohe fünfstellige Summe beziffert.

 

 

Lkw-Unfall

Ort:      Markranstädt (Schkölen), S74 / L 187 (zwischen Quesitz und Nempitz)
Zeit:     03.02.2022, 22:20 Uhr

Am Donnerstagabend fuhr ein 57-jähriger Fahrer eines Lkws von der Ortslage Quesitz in Richtung Nempitz, als er auf gerader Strecke von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug stieß in der Folge gegen einen Baum und kam dann im Straßengraben zum Stehen. Der Fahrer wurde durch die Kollision leicht verletzt und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Der 57-Jährige stand unter dem Einfluss von Alkohol. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,04 Promille. Die Ermittlungen wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs wurden aufgenommen.

 

 

Masten angesägt

Ort:      Leipzig (Mölkau), Mühlweg
Zeit:     03.02.2022, 22:35 Uhr (polizeibekannt)

Am Donnerstagabend wurde der Polizei gemeldet, dass ein Mast schräg auf eine Straße in Mölkau ragt und ein Kabel daran hängt. Bei Eintreffen der Polizeibeamten stellten diese fest, dass zwei Masten angesägt worden waren. Während der eine Holzmast vollständig umfiel, fiel der zweite in eine Oberleitung und wurde von dieser gehalten. An den Masten, die eine Glasfaserleitung für Internet führten, entstand ein geschätzter Sachschaden von 2.000 Euro. Zu technischen Störungen schien es nicht gekommen zu sein. Da durch einen der Masten auch die Fahrbahn der Straße teilweise blockiert wurde, wurden die Ermittlungen wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. Weiterhin wird auch wegen des Versuchs der Störung von Telekommunikationsanlagen ermittelt.


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)