1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt, u.a. Meldungen

Medieninformation: 82/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 08.02.2022, 14:15 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Zeit:       07.02.2022, 15:10 Uhr
Ort:        Dresden-Leubnitz/Neuostra

Bei einem Unfall ist am Montagnachmittag eine Radfahrerin (59) schwer verletzt worden.

Der Fahrer (42) eines Citroen fuhr in den Kreisverkehr Spitzwegstraße/Wilhelm-Franke-Straße ein und stieß dort mit der Radfahrerin zusammen. Die 59-Jährige stürzte und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)

Einbrecher stahlen Münzsammlung

Zeit:       07.02.2022, 15:55 Uhr bis 18:35 Uhr
Ort:        Dresden-Dölzschen

Unbekannte sind am Montag in ein Einfamilienhaus an der Hohendölzschener Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Gebäude. Sie durchsuchten die Räume und stahlen nach erstem Überblick eine Münzsammlung von unbekanntem Wert. Der Sachschaden wurde mit rund 500 Euro angegeben. (uh)

Heckscheibe von Auto zerstört und Koffer gestohlen

Zeit:       06.02.2022, 15:00 Uhr bis 07.02.2022, 05:30 Uhr
Ort:        Dresden-Leipziger Vorstadt

Unbekannte haben die Heckscheibe eines Citroen an der Johann-Meyer-Straße zerstört. Zudem stahlen sie aus dem in einer Tiefgarage geparkten Auto vier Koffer, die später direkt am Fahrzeug beziehungsweise in der Nähe gefunden wurden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (rr)

Reifensatz und Kamera gestohlen

Zeit:       07.02.2022, 23:00 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Albertstadt

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen einen Satz Reifen und eine Kamera von einem Grundstück an der Magazinstraße gestohlen.

Die Täter entwendeten den Reifensatz, der neben einem Fiat Ducato lag. Zudem brachen sie eine Tür des Kleintransporters auf und stahlen eine Kamera. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 1.600 Euro angegeben. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. (uh)

Zeugen nach Beinahe-Unfall gesucht

Zeit:       03.02.2022, 14:05 Uhr
Ort:        Dresden-Mickten

Die Polizei sucht Zeugen eines Beinahe-Unfalls auf der Lommatzscher Straße.

Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche überquerte eine 20-Jährige mit ihrem einjährigen Sohn im Kinderwagen die Lommatzscher Straße an einer Fußgängerampel an der Straßenbahnhaltestelle „Elbepark“. Aus Richtung Leipziger Straße kam ein unbekanntes Fahrzeug und hielt erst nach einer Gefahrenbremsung kurz vor der jungen Mutter und ihrem Kind. Die Frau erlitt einen Schock. Der unbekannte Fahrer fuhr in Richtung Washingtonstraße davon.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls, die Angaben zum unbekannten Fahrzeug und dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (uh)


Landkreis Meißen

Diebstahlversuch beim Geldwechseln

Zeit:       07.02.2022, 07:30 Uhr
Ort:        Großenhain

Ein Unbekannter hat am Montagmorgen versucht, einem 63-Jährigen Geld zu stehlen.

Der Mann sprach den 63-Jährigen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts an der Dresdner Straße an und fragte, ob dieser Münzgeld wechseln könne. Als der 63-Jährige seine Geldbörse öffnete, griff der Unbekannte hinein und versuchte Bargeld herauszuziehen. Als ihm das nicht gelang, entfernte sich der Täter. (uh)

Auto rollte über Parkplatz

Zeit:       07.02.2022, 11:00 Uhr
Ort:        Riesa

Auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums an der Rostocker Straße ist ein Kia Rio am Montagvormittag gegen einen parkenden VW Polo gerollt. Eine 25-Jährige hatte das Fahrzeug abgestellt und offenbar nicht gegen ein Wegrollen gesichert. Der Wagen stieß nach etwa 40 Metern gegen den VW, wobei ein Sachschaden von rund 3.000 Euro entstand. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Terrassentür und Baumaschine beschädigt

Zeit:       07.02.2022, 09:30 Uhr polizeibekannt
Ort:        Heidenau

Unbekannte haben die Terrassentür eines im Bau befindlichen Hauses an der Sporbitzer Straße beschädigt. Sie zerstörten eine Scheibe. Außerdem warfen die Unbekannten Kieselsteine in den Tank einer Baumaschine. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 2.200 Euro. (rr)

Autofahrer bei Unfall leicht verletzt

Zeit:       07.02.2022, 09:45 Uhr
Ort:        Dohna, OT Gorknitz

Bei einem Unfall ist am Montagvormittag ein Mann (68) leicht verletzt worden.

Der Fahrer (40) eines VW war auf der Gorknitzer Straße in Richtung Röhrsdorf unterwegs. An der Kreuzung in Gorknitz stieß er mit einem Ford (Fahrer 68) zusammen, der in Richtung Sürßen fuhr. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 26.000 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)

Auto mit ungültigen Kennzeichen und Fahrer ohne Fahrerlaubnis gestellt

Zeit:       06.02.2022, 16:25 Uhr
Ort:        Pirna-Sonnenstein

Die Polizei hat am Sonntagabend an der Remscheider Straße einen Mann (29) gestellt, der an einem stillgelegten VW ungültige Kennzeichen angebracht hatte und damit gefahren war. Durch einen Zeugenhinweis waren die Beamten auf den Deutschen aufmerksam gemacht worden, der zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Polizei ermittelt gegen den 29-Jährigen unter anderem wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Kennzeichenmissbrauch. (rr)

 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233