1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Laptop aus Büro gestohlen, u.a. Meldungen

Medieninformation: 110/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 22.02.2022, 09:57 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Laptops aus Büro gestohlen

Zeit:       18.02.2022, 14:30 Uhr bis 21.02.2022, 06:40 Uhr
Ort:        Dresden-Innere Neustadt

Unbekannte sind in ein Büro an der Albertstraße eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Balkontür auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen nach erster Übersicht zwei Laptops und ein Mobiltelefon im Gesamtwert von etwa 2.000 Euro. Der Sachschaden wurde mit rund 500 Euro beziffert. (uh)

Einbruch in Bürogebäude

Zeit:       18.02.2022, 16:00 Uhr bis 21.02.2022, 06:00 Uhr
Ort:        Dresden-Albertstadt

Unbekannte sind über das Wochenende in ein Bürogebäude in der Albertstadt eingebrochen.

Die Täter gelangten auf unbekannte Art und Weise in das Gebäude. Dort brachen sie mehr als 30 Türen auf und verursachten einen Sachschaden von rund 30.000 Euro. Ob sie etwas gestohlen haben, ist noch nicht bekannt. (uh)

Vermisster wieder da

Zeit:       16.02.2022, 15:00 Uhr
Ort:        Dresden-Friedrichstadt

Der seit Mittwoch vermisste 35-Jährige ist wieder da (siehe Öffentlichkeitsfahndung der Polizeidirektion Dresden Nr. 004/2022 vom 18. Februar 2022).

Polizisten trafen den Mann an und brachten ihn in ein Krankenhaus. Es besteht kein Straftatverdacht. (uh)


Landkreis Meißen

Einbruch in Baucontainer


Zeit:       18.02.2022, 15:30 Uhr bis 21.02.2022, 06:35 Uhr
Ort:        Wülknitz, OT Lichtensee

Unbekannte haben über das Wochenende Baumaschinen und Werkzeug von einer Baustelle an der B 169 gestohlen.

Die Täter brachen die Schlösser zweier Baucontainer auf und entwendeten daraus Werkzeug. Außerdem stahlen sie mehrere kleine Baumaschinen von der Baustelle. Der Wert des Diebesgutes wurde mit etwa 10.000 Euro angegeben. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro. (uh)

Werkzeug aus Kleintransporter gestohlen

Zeit:       18.02.2022, 15:00 Uhr bis 21.02.2022, 06:25 Uhr
Ort:        Radebeul

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen Werkzeug aus einem Mercedes Sprinter auf der Gartenstraße gestohlen.

Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in den Kleintransporter und entwendeten zwei Werkzeugkisten mit einem Schlagschrauber und einem Winkelschleifer im Gesamtwert von rund 600 Euro. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (uh)

Zwei Autos stießen gegen umgefallene Bäume

Zeit:       21.02.2022, 05:40 Uhr und 18:15 Uhr
Ort:        Lommatzsch, OT Wachtnitz

Zwei Autos sind am Montag auf der Verbindungsstraße zwischen Wachtnitz und Großkagen gegen Bäume gefahren, die auf der Fahrbahn lagen.

So stieß am Morgen ein Ford Fiesta (Fahrer 61), der in Richtung Großkagen unterwegs war, gegen einen Baum. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Am Abend war eine 18-Jährige auf der gleichen Straße in der Gegenrichtung unterwegs, als sie mit ihrem Auto gegen einen Baum stieß. Sie blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Werkzeug und Drucker aus Baucontainer gestohlen

Zeit:       18.02.2022, 12:00 Uhr bis 21.02.2022, 06:30 Uhr
Ort:        Kreischa

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in einen Container auf einer Baustelle an der Straße Am Schäferberg eingebrochen.

Die Täter brachen eine Tür zu dem Baucontainer auf und durchsuchten diesen. Sie stahlen unter anderem einen Schlagschrauber, zwei Akkustrahler und einen Drucker im Gesamtwert von rund 3.000 Euro. Der Sachschaden wurde mit etwa 500 Euro angegeben. (uh)

Telefonmast stürzte auf Lkw

Zeit:       21.02.2022, 05:40 Uhr
Ort:        Bahretal

Auf der Hohen Straße ist am Montagmorgen ein Telefonmast auf einem Mercedes-Laster (Fahrer 49) gestürzt.

Der 49-Jährige war in Richtung Niederseidewitz unterwegs, als der Mast offenbar aufgrund des Windes auf den Lkw fiel. Der Mann blieb unverletzt. Am Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. (uh)

 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233