1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Falsches Gewinnversprechen, u.a. Meldungen

Medieninformation: 114/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 24.02.2022, 09:49 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Falsches Gewinnversprechen

Zeit:       23.02.2022, 16:00 Uhr
Ort:        Dresden-Mockritz

Unbekannte haben gestern versucht einen 88-Jährigen um sein Erspartes zu betrügen.

Eine unbekannte Frau rief bei dem Dresdner an und stellte ihm einen Gewinn von 49.000 Euro in Aussicht. Um den Betrag zu erhalten, müsse er jedoch eine Gebühr von rund 1.000 Euro bezahlen. Der 88-Jährige erkannte die Betrugsmasche und legte auf. Anschließend erstattete er Anzeige bei der Polizei. (uh)

Außenspiegel von Auto gestohlen

Zeit:       23.02.2022, 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Ort:        Dresden-Hosterwitz

Unbekannte haben am Mittwochnachmittag einen Außenspiegel von einem Suzuki Ignis auf dem Keppgrundweg gestohlen.

Die Täter demontierten den Spiegel auf der Fahrerseite und entwendeten ihn. Außerdem versuchten sie offenbar, eine Seitenscheibe einzuschlagen, was ihnen nicht gelang. Der Schaden wurde mit insgesamt rund 750 Euro angegeben. (uh)


Landkreis Meißen

Hackschnitzelanlage brannte

Zeit:       23.02.2022, 22:50 Uhr
Ort:        Lampertswalde

In einem Gewerbegebiet an der B 98 ist in der Nacht zu Donnerstag ein Feuer ausgebrochen. Auf einem Firmengelände geriet eine Hackschnitzelförderbandanlage in Brand. Das Feuer griff auf eine weitere Förderanlage über, wobei erheblicher Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe entstand. Es gab keine Verletzten. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. (uh)

Wildunfall – 8.000 Euro Schaden

Zeit:       23.02.2022, 19:45 Uhr
Ort:        Großenhain, OT Stroga

Auf der B 101 hat ein Opel Vectra (Fahrerin 33) am Mittwochabend zwei Wildschweine erfasst.

Die 33-Jährige war bei Großenhain unterwegs, als plötzlich die Schwarzkittel auf die Straße liefen. Sie konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die 33-Jährige blieb unverletzt, die Tiere verendeten am Unfallort. Am Opel entstand Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro. (uh)

Planenschlitzer

Zeit:       22.02.2022, 19:00 Uhr bis 23.02.2022, 07:55 Uhr
Ort:        Nossen, A 14

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch die Planen eines Ford-Sattelzuges auf der Raststätte Hansens Holz aufgeschlitzt. Die Täter stahlen nach erster Übersicht nichts, verursachten jedoch einen Sachschaden von insgesamt rund 500 Euro. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Katalysator gestohlen

Zeit:       24.02.2022, 02:30 Uhr
Ort:        Stolpen

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag einen Katalysator von einem Renault Megane auf dem Altstädter Weg gestohlen.

Die Männer fuhren in einem VW Passat vor, demontierten den Katalysator und entwendeten diesen. Zeugen beobachteten die Tat und informierten die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten waren die Täter schon in unbekannter Richtung davongefahren. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. (uh)

Radfahrer bei Unfall verletzt

Zeit:       23.02.2022, 17:00 Uhr
Ort:        Pirna

Auf Brückenstraße sind Mittwochnachmittag ein VW T6 (Fahrer 37) und ein Radfahrer (21) zusammengestoßen. Dabei erlitt der 21-Jährige leichte Verletzungen.

Der Radfahrer überquerte die Brückenstraße auf Höhe der Gartenstraße. Dabei wurde er von dem VW erfasst, der auf der Brückenstraße in Richtung Maxim-Gorki-Straße unterwegs war. Der 21-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 5.000 Euro. (uh)

 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233