1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Luft aus mehreren Reifen gelassen | Brand im Eigenheim

Medieninformation: 95/2022
Verantwortlich: Chris Graupner
Stand: 25.02.2022, 14:48 Uhr

Luft aus mehreren Reifen gelassen

Ort:      Leipzig
Zeit:     24.02.2022, 16:30 Uhr bis 25.02.2022, 05:00 Uhr

Unbekannte ließen im Stadtgebiet von Leipzig, mit Schwerpunkt in den Stadtteilen Südvorstadt und Gohlis-Süd, aus mehreren Reifen von geparkten Fahrzeugen die Luft ab. Teilweise wurden aber auch die Reifen zerstochen. Bei den betroffenen Autos handelt es sich zumeist um SUVs unterschiedlicher Hersteller. Bisher sind der Polizei mehr als 20 angegriffene Pkw bekannt. Es wurden Bekennerschreiben mit Bezug zum Umweltaktivismus an den Autos hinterlassen. Die Höhe des insgesamt entstandenen Sachschadens ist noch nicht beziffert. Es werden Ermittlungen zu mehreren Fällen der Sachbeschädigung geführt.

 

Brand im Eigenheim

Ort:      Leipzig (Mölkau), Paul-Klöpsch-Straße
Zeit:     25.02.2022, gegen 10:30 Uhr

Am Freitagvormittag geriet aus noch nicht geklärter Ursache ein Anbau an einem Einfamilienhaus in Mölkau in Brand. Das Feuer griff auf das angrenzende Wohnhaus über. Die Löscharbeiten gestalteten sich aufgrund der örtlichen Gegebenheiten zunächst schwierig. Zur Mittagszeit könnte der Brand schlussendlich gelöscht werden. Ein Teil des Hauses wurde durch das Feuer zerstört, ein Teil ist noch bewohnbar. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Der entstandene Schaden ist noch nicht beziffert. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Brandgeschehen aufgenommen.


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)