1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand in Werkhalle

Verantwortlich: Anja Leuschner (al)
Stand: 28.02.2022, 14:45 Uhr

Brand in Werkhalle

Vierkirchen, OT Döbschütz
28.02.2022, 04:30 Uhr

In den zeitigen Morgenstunden des Montags ist es zu einem größeren Feuer inBr einer Werkhalle in Döbschütz gekommen. Aus bislang unbekannter Ursache gerieten vier Lkw, darunter ein Radlader, ein Autokran und ein Schilderwagen in dem Gebäude in Brand. Knapp 70 Kameraden der Freiwilligen Wehren aus Löbau, Melaune, Arnsdorf-Hilbersdorf, Buchholz/Tetta, Reichenbach und Nieder Seifersdorf kamen mit 13 Fahrzeugen vor Ort und löschten die Flammen. Die vier Fahrzeuge wurden komplett zerstört. Auch die Halle selbst wurde stark in Mitleidenschaft gezogen, sodass der Schaden nach ersten Schätzungen in Millionenhöhe lag. Kriminaltechniker sowie Brandursachenermittler der Polizei nahmen vor Ort ihre Arbeit auf. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei. (al)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner, Herr Malchow und Herr Laue
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106