1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Betrug per Nachrichtendienst | Lagerhalle besprüht | Brand in Treppenhaus

Medieninformation: 130/2022
Verantwortlich: Therese Leverenz (tl), Sandra Freitag (sf)
Stand: 22.03.2022, 09:58 Uhr

Motorrad entwendet

Ort:  Pegau, Bahnhofstraße
Zeit:  20.03.2022, gegen 23:45 Uhr bis 21.03.2022, gegen 06:30 Uhr

In der Nacht von Sonntag zu Montag entwendeten Unbekannte ein schwarzes Motorrad Piaggio SX 125 mit dem amtlichen Kennzeichen L-XM 43. Es entstand ein Stehlschaden im mittleren vierstelligen Bereich. Die Polizei hat das Fahrzeug zur Fahndung ausgeschrieben und ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. (tl)
 

Einbruch in Tierarztpraxis

Ort: Delitzsch
Zeit: 21.03.2022, 00:30 Uhr bis 00:45 Uhr

Unbekannte verschafften sich durch Einschlagen einer Scheibe Zutritt zu einer Tierarztpraxis in Delitzsch. Zuvor versuchten sie mehrere Fenster aufzuhebeln, was jedoch misslang. Sie durchwühlten Schränke in den Räumen der Praxis und entwendeten eine Geldkassette mit einem niedrigen zweistelligen Bargeldbetrag. Der verursachte Sachschaden wurde mit etwa 4.500 Euro beziffert. Die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls wurden aufgenommen. (sf)


Einbruch in Büroräume

Ort: Leipzig (Zentrum-West)
Zeit: 19.03.2022, gegen 14:30 Uhr bis 21.03.2022, gegen 07:00 Uhr

Unbekannte brachen in dem Zeitraum von Samstag zu Montag in Büroräume ein und entwendeten elektronische Gegenstände sowie Schlüssel. Der Stehlschaden befindet sich im niedrigen vierstelligen Bereich. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (tl)


Betrug per Nachrichtendienst

Ort: Leipzig (Probstheida und Lößnig)
Zeit: 21.03.2021, zwischen 12:35 Uhr und 15:30 Uhr

Gestern Nachmittag kontaktieren Unbekannte zwei Leipzigerinnen (56 und 82) über einen Nachrichtendienst. Sie gaben vor, dass sie Familienmitglieder seien, die dringend Geld benötigen. Durch das Vorspielen weiterer unwahrer Tatsachen machten sie sich glaubhaft, sodass die beiden Damen die jeweils geforderten Geldbeträge im niedrigen vierstelligen Bereich auf die übermittelten Konten überwiesen. Wenig später wurde den Geschädigten klar, dass sie Opfer von Betrügern wurden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (sf)


Brand in Treppenhaus

Ort: Leipzig (Stötteritz), Breslauer Straße
Zeit: 21.03.2022, 23:22 Uhr

In der vergangenen Nacht kam es zu einem Brand in einem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses. Aufgrund der sofortigen und schnellen Löschung durch Hausbewohner war eine Evakuierung des Mehrfamilienhauses nicht mehr nötig. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wurde mit circa 350 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen eines Branddelikts aufgenommen. (tl)
 

Lagerhalle besprüht

Ort: Leipzig (Grünau-Ost), Brünner Straße
Zeit: 18.03.2022, gegen 15:30 Uhr bis 21.03.2022, 07:50 Uhr

Unbekannte sprühten mehrere Schriftzüge an die Hausfassade einer Lagerhalle sowie auf Briefkästen, ein Rolltor, Sitzgelegenheiten, den Boden und Fenster. Unter den Schmierereien befanden sich auch verfassungswidrige Symbole. Der entstandene Sachschaden wurde mit circa 10.000 Euro beziffert. Es wurden Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie Sachbeschädigung aufgenommen. (tl)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)