1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schwerer Verkehrsunfall

Verantwortlich: Thomas Jantke
Stand: 10.04.2022, 12:00 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall


K 9221, Groß Särchen – Rachlau
09.04.2022, 16:10 Uhr

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf der Kreisstraße 9221. Ein 38-Jähriger war hier von Groß Särchen kommend in Richtung Rachlau unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve kam der junge Mann mit seinem Opel Ascona (Baujahr 1974) zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab.
Beim Versuch, die Fahrtrichtung zu korrigieren, geriet das Fahrzeug ins Schleudern und kam nun nach links von der Straße ab. Hier kollidierte das Fahrzeug mit zwei Bäumen, bevor er quer zu beiden Fahrtrichtungen wieder auf der Straße zum Stehen kam. Der Fahrer erlitt dabei schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.
Am Pkw entstand Totalschaden. Während der Unfallaufnahme sowie der anschließenden Straßenreinigung blieb die Verbindungsstraße bis etwa 20:00 Uhr voll gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz führt die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache.

 

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Jeep gestohlen

Bautzen, Paulistraße
08.04.2022, 23:00 Uhr – 09.04.2022, 06:30 Uhr

Unbekannte stahlen in der Nacht zu Samstag in Bautzen einen Jeep Grand Cherokee. Der acht Jahre alte SUV mit den amtlichen Kennzeichen STD-AW 871 wurde am Freitagabend auf der Paulistraße abgestellt und war am Samstagmorgen verschwunden. Der Wert des Fahrzeuges wurde mit etwa 20.000 Euro beziffert.

 

Pkw-Brand

Räckelwitz/OT Höflein, Crostwitzer Straße
09.04.2022, 14:20 Uhr

Am Samstagnachmittag rückten Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst in den Räckelwitzer Ortsteil Höflein aus. Ein 55-jähriger Hausbesitzer hatte Asche in einer Restmülltonne entsorgt. Vermutlich war diese jedoch noch nicht vollständig abgekühlt, so dass die Tonne zu brennen begann. Das Feuer griff auf einen zweiten Restmüllbehälter sowie einen in unmittelbarer Nähe abgestellten Pkw Rover über, welcher komplett abbrannte.
Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte durch den Löschangriff der eingesetzten Feuerwehren verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wurde mit etwa 6.000 Euro angegeben.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Gartenlaube aufgebrochen

Görlitz, Friedrich-Engels-Straße/ An den Neißewiesen
07.04.2022, 17:00 Uhr – 09.04.2022, 09:00 Uhr

Unbekannte trieben in Görlitz-Weinhübel in einer Gartenanlage ihr Unwesen. Aus einer Laube stahlen die Täter ein Fernsehgerät sowie ein rotes Herren-Mountainbike. In einer weiteren Parzelle hebelten die Täter eine Tür auf, entwendeten jedoch nichts. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Görlitz ermittelt in diesem Fall.

 

Alkoholisierter Fahranfänger

Löbau, Breitscheidstraße/Stauffenbergstraße
10.04.2022, 01:30 Uhr

Das absolute Alkoholverbot für Fahranfänger missachtete in der Nacht zum Sonntag ein 18-Jähriger. Zu früher Stunde war er mit seinem Volkswagen im Stadtgebiet Löbau unterwegs, als er von Beamten des hiesigen Polizeireviers einer Kontrolle unterzogen wurde. Ein Alkoholtest ergab dabei einen Wert von 0,24 Promille. Dem jungen Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Ihn erwartet nun eine Bußgeldanzeige.

 

Fehler beim Einparken

Krauschwitz, Muskauer Straße
09.04.2022, 08:30 Uhr

Eine 48-Jährige versuchte am Samstagmorgen, ihren Pkw Kia einzuparken. Dabei streifte sie allerdings einen geparkten Ford und beschädigte diesen. Der Gesamtsachschaden wurde mit 1.000 Euro beziffert.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner, Herr Malchow und Herr Laue
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106