1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Diebstahl von Schokohasen

Verantwortlich: Daniel Zschüschner (dz)
Stand: 17.04.2022, 13:00 Uhr

Diebstahl von Schokohasen

Zittau, Hochwaldstraße, Seniorenresidenz

17.04.2022, 02:00 Uhr – 03:30 Uhr

Am 16.04.2022 entwendeten unbekannte Täter den Schlüssel zur Küche einer Seniorenresidenz. Dies blieb zwar nicht unbemerkt, aber dass es solche Folgen nach sich zog, damit konnte wohl keiner rechnen. In der Nacht zum Ostersonntag nutzen die Täter die unberechtigte Schlüsselgewalt und verschafften sich Zutritt zur Küche. Der Kühlschrank war das Objekt der Begierde. Er wurde nahezu geplündert. Insgesamt wurden etwa 100 Schokohasen, eine Vielzahl an Ostereiern,  mehrere Kilogramm Butter und Wurstaufschnitt entwendet. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Der Diebstahlschaden beträgt etwa 140 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

 

Unfall mit Schwerverletztem

Herrnhut, OT Rennersdorf, S144

16.04.2022, 16:40 Uhr

Ein Fahrer eines Pkw Audi (m/41/deutsch) befuhr am Samstagnachmittag die S144 von Herrnhut in Richtung Rennersdorf. In der Ortslage Rennersdorf geriet der Pkw in einer Kurve ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte das Fahrzeug gegen drei Bäume und geriet in der Folge in Brand. Die eingesetzte Feuerwehr konnte das Feuer löschen und den Fahrer aus dem Audi retten. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Klinikum eingeliefert. Der Pkw wurde von einem Abschleppdienst geborgen und die Fahrbahn gereinigt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 14.500 Euro. Ermittlungen zum Unfallhergang hat der Verkehrsunfalldienst der PD Görlitz übernommen.

 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Fahren unter Einfluss berauschender Mittel

Sohland a. d. Spree, Bahnhofstraße

17.04.2022, 00:26 Uhr

Der Betroffene (m/30/deutsch) befuhr mit seinem Pkw Skoda die Bahnhofstraße in Sohland a. d. Spree und wurde durch Kräfte des Polizeireviers Bautzen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten hatten den Verdacht, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein durchgeführter Drogentest reagierte positiv auf Cannabis und Amphetamine. Gegen den Betroffenen wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

 

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Steinigtwolmsdorf, Neustädter Straße

17.04.2022, 03:30 Uhr

Ein Radfahrer (m/20/deutsch) befuhr die Neustädter Straße in Steinigtwolmsdorf und stieß mit einem Verkehrszeichen zusammen. Bei dem Verkehrsunfall wurde der junge Mann verletzt. Ein Zeuge beobachtete das Geschehen und informierte den Rettungsdienst sowie die zuständige Polizei. Die wenig später eingetroffene Streife führte bei dem Mann einen Alkomattest durch. Dieser ergab einen Wert von 1,62 Promille Alkohol in der Atemluft. Der Unfallverursacher wurde zur Behandlung seiner Verletzungen und zur Realisierung der Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

 

Unfallflucht

Radeberg, Robert-Blum-Weg

16.04.2022, 00:00 Uhr – 16.04.2022, 10:30 Uhr

Der Geschädigte (m/61/deutsch) parkte in der Nacht zum 16.04.22 seinen VW Crafter auf dem Robert-Blum-Weg in Radeberg ordnungsgemäß ab. Als er am nächsten Morgen sein Fahrzeug nutzen wollte, bemerkte er eine Beschädigung an seinem linken Außenspiegel. Dieser wurde offenbar durch einen unbekannten Fahrzeugführer beim Vorbeifahren beschädigt. Der eingetretene Schaden beläuft sich auf etwa 600 Euro. Die Ermittlungen zum Unfallverursacher wurden aufgenommen.

 

Unfall mit Personenschaden

Arnsdorf, OT Fischbach, Kreisverkehr B6

16.04.2022, 15:21 Uhr

Ein Mopedfahrer (m/63/deutsch) befuhr die B6 aus Richtung Bischofswerda in Richtung Dresden. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr er scheinbar geradeaus über den Kreisverkehr und kam zu Fall. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem  Rettungswagen in ein Klinikum gebracht werden. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf 1.000 Euro. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

 

Diebstahl eines E-Rollers

Hoyerswerda, Semmelweisstraße

15.04.2022, 22:00 Uhr – 16.04.22 06:00 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendeten unbekannte Täter einen E-Roller von einem Parkplatz in der Semmelweisstraße in Hoyerswerda. Die Polizei fahndet nun nach dem Fahrzeug. Der Diebstahlschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Verkehrsunfall mit Moped

Wittichenau, Ortsverbindungsstraße Kotten - Hoske
16.04.2022, 13:00 Uhr                      

Am Samstag gegen 13:00 Uhr befuhr ein 16-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad Simson die Ortsverbindung von Kotten in Richtung Hoske. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und stürzte. Der junge Fahrer verletzte sich dabei leicht und wurde durch den Rettungsdienst in eine Klinik verbracht. Am Moped entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Fahren ohne Pflichtversicherung

Deschka, Auenstraße

16.04.2022, 17:50 Uhr

Ein 62-Jähriger (m/deutsch) befuhr am Samstagnachmittag mit einer Crossmaschine Kawasaki die Auenstraße in Deschka. Das Zweirad war allerdings ausschließlich für Rennzwecke aufgebaut. Für den öffentlichen Verkehrsraum besaß das Krad weder die erforderliche Zulassung noch konnte der Fahrer eine entsprechende Versicherung vorweisen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 

Fundmunition

Mücka, Nieskyer Straße

16.04.2022, 09:00 Uhr

Ein Grundstückseigentümer förderte am Samstagvormittag bei Erdarbeiten einen munitionsähnlichen Gegenstand zu Tage. Der hinzugezogene Kampfmittelbeseitigungsdienst identifizierte das Objekt als  Mörsergranate aus dem II. Weltkrieg. Die Granate konnte ohne Vorkommnisse durch die Fachleute geborgen werden.

 

Diebstahl von PKW Renault

Bertsdorf, Am Bahnhof

15.04.2022, 17:00 Uhr – 16.04.2022; 10:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten von einem Parkplatz in Bertsdorf zwischen Freitag und Samstag einen Pkw Renault Koleos. Das Fahrzeug war zusätzlich mittels einer Lenkradkralle gesichert. Der Stehlschaden wurde mit 48.000 Euro angegeben. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen übernommen. Nach dem zwei Jahre alten Renault wird nun international gefahndet. 

 

Versuchter Diebstahl von PKW

Bertsdorf, Am Bahnhof

15.04.2022, 18:00 Uhr – 16.04.2022; 17:30 Uhr

Unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu dem Fahrzeuginneren eines auf einem Parkplatz abgestellten Pkw Renault Megane und durchsuchten dieses. Nach Angaben der Geschädigten fehlte lediglich eine Parkkarte. Der Stehlschaden wird mit 10 Euro und der Sachschaden mit 200 Euro angegeben.

 

Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht

Trebendorf, Zum Pechofen

14.04.2022 15:00 Uhr – 15.04.2022 15:00 Uhr

Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr die Straße Zum Pechofen in Trebendorf und kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kollidierte mit einer Kiefer und wurde gegen zwei weitere Bäume geschleudert. Anschließend verließ der Unfallverursacher den Unfallort pflichtwidrig. Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnten am Unfallort diverse Fahrzeugteile gesichert werden. Der verursachte Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner, Herr Malchow und Herr Laue
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106