1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fahrbahn beschmiert | Motorrad gestohlen | Verkehrsunfälle

Medieninformation: 208/2022
Verantwortlich: Therese Leverenz (tl)
Stand: 11.05.2022, 09:17 Uhr

Fahrbahn beschmiert

Ort: Delitzsch, Securiusstraße
Zeit: 10.05.2022, 15:27 Uhr (polizeibekannt)

Unbekannte schmierten mittels schwarzer Farbe einen Schriftzug sowie ein »Z«-Symbol in einer Größe von circa 4,20 m x 0,70 m auf die Fahrbahn der Securiusstraße. Die Schmierereien wurden bereits unkenntlich gemacht. Der verursachte Schaden kann aktuell noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen wegen Belohnung und Billigung von Straftaten und gemeinschädlicher Sachbeschädigung wurden aufgenommen. (tl)
 

Motorrad gestohlen

Ort: Leipzig (Thekla), Klingenthaler Straße
Zeit: 10.05.2022, gegen 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Unbekannte entwendeten im angegebenen Zeitraum ein gesichert abgestelltes schwarzes Motorrad BMW R 1250 GS mit dem amtlichen Kennzeichen L-B 724. Der Stehlschaden befindet sich im unteren fünfstelligen Bereich. Die Polizei hat das Fahrzeug zur Fahndung ausgeschrieben und ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. (tl)
 

Unfall mit 0,54 Promille

Ort: Zwenkau (Tellschütz), Umspannwerk
Zeit: 10.05.2022, 17:05 Uhr

Der Fahrer (36, deutsch) eines VW Golf fuhr am frühen Dienstagabend auf der Straße Umspannwerk in nordwestliche Richtung und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge schleuderte das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn und kollidierte mit einem im Gegenverkehr befindlichen Pkw Citroen (Fahrerin: 62 Jahre). Der VW geriet nach der Kollision in Flammen und brannte aus. Beide Beteiligte wurden schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Ein bei dem 36-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest brachte ein Ergebnis von 0,54 Promille. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt wegen des Verdachts einer Gefährdung des Straßenverkehrs. (tl)
 

Fund einer Granate

Ort: Grimma (Beiersdorf)
Zeit: 10.05.2022, gegen 14:45 Uhr

Gestern Abend wurde der Polizei mitgeteilt, dass bei Feldarbeiten eine Granate gefunden wurde. Durch die vor Ort eingetroffene Polizei wurde der Fundort gesichert und der Kampfmittelbeseitigungsdienst angefordert. Die Granaten wurden verladen und fachgerecht abtransportiert. (tl)
 

Graffito gesprüht

Ort: Leipzig (Heiterblick), Torgauer Straße
Zeit: 11.05.2022, gegen 01:40 Uhr

In der vergangenen Nacht wurde der Polizei mitgeteilt, dass zwei Personen an der Autobahnbrücke in Taucha Graffiti sprühen sollen. Eingesetzte Polizeibeamte konnten bereits wenig später zwei Tatverdächtige (m, 25 und w, 24, beide spanisch) auf der Torgauer Straße stellen, die in Richtung Leipzig liefen. Bei dem Graffito handelt es sich um einen Schriftzug in der Größe von etwa 2,50 m x 1,80 m. Der entstandene Sachschaden kann aktuell noch nicht beziffert werden. Es wurden Ermittlungen wegen einer Sachbeschädigung aufgenommen. (tl)
 

Von der Fahrbahn abgekommen

Ort: Krostitz, B2
Zeit: 10.05.2022, gegen 13:15 Uhr

Am Dienstagmittag fuhr der Fahrer (85) eines Pkw Ford auf der Bundesstraße 2 von Leipzig in Richtung Bad Düben. Kurz vor der Ortslage Pröttitz fuhr der 85-Jährige in einer Rechtskurve weiter geradeaus über den Radweg, überfuhr dabei ein Verkehrszeichen und kam nach wenigen Metern in einem Feld zum Stehen. Der Fahrer wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Höhe des Sachschadens kann aktuell noch nicht beziffert werden. Die Polizei in Delitzsch hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen. (tl)
 

Unfall mit zwei Verletzten

Ort: Schkeuditz, Bahnhofstraße
Zeit: 10.05.2022, gegen 15:25 Uhr

Der Fahrer (55, deutsch) eines Pkw BMW wollte gestern Nachmittag aus einer Parkbucht in den fließenden Verkehr einfahren und übersah dabei einen von hinten kommenden, in westliche Richtung fahrenden Motorradfahrer (40). Es kam zum seitlichen Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, in dessen Folge der Kradfahrer schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der 55-Jährige wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt wegen einer fahrlässigen Körperverletzung. (tl)
 

Fahrlässige Körperverletzung

Ort: Grimma, Bahnhofstraße / Gabelsbergerstraße
Zeit: 10.05.2022, gegen 16:50 Uhr

Am späten Dienstagnachmittag fuhr der Fahrer (82, deutsch) eines Pkw BMW auf der Bahnhofstraße in südliche Richtung und wollte an der Einmündung zur Gabelsbergerstraße nach links abbiegen. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Trabant (Fahrer: 46), der auf der Bahnhofstraße in entgegengesetzte Richtung fuhr. Der 46-Jährige wurde schwer verletzt und zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wurde mit 20.000 Euro beziffert. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen. (tl)
 

Kradfahrer verletzt

Ort: Belgern-Schildau (Belgern), Torgauer Straße
Zeit: 10.05.2022, gegen 17:30 Uhr

Der Fahrer (15) eines Kleinkraftrads fuhr gestern Abend auf der Torgauer Straße in Richtung Riesa und berührte in einer lang gezogenen Kurve den Bordstein mit dem Vorderrad. In der weiteren Folge kam der 15-Jährige zu Fall, verletzte sich schwer und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wurde mit etwa 400 Euro beziffert. (tl)


Marginalspalte

Leiter

PP Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die

  • Stadt Leipzig

und die Landkreise

  • Nordsachsen und
  • Leipziger Land.

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)