1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Versuchte Brandstiftung an Pkw, u.a. Meldungen

Medieninformation: 266/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 15.05.2022, 10:14 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Golf gestohlen

Zeit:       12.05.2022, 19:30 Uhr bis 13.05.2022, 10:00 Uhr
Ort:        Dresden-Seidnitz

 

Unbekannte entwendeten von der Winterbergstraße einen grauen VW Golf VII. Der 2017 erstmals zugelassene Pkw hatte einen Restwert von ca. 15.000,- €.

 

Versuchte Brandstiftung an Pkw

Zeit:       11.05.2022, 20:00 Uhr bis 12.05.2022, 09:25 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

Unbekannte Täter versuchten auf der Strehlener Straße einen Pkw anzuzünden.

 

Sie öffneten gewaltsam den Tankverschluss an einem Skoda und steckten brennendes Papier in den Stutzen. Zu einem Brandausbruch kam es nicht, da die Lunte von selbst erlosch. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Erkenntnisse vor. 

 

Betrug

Zeit:       13.05.2022, 11:35 Uhr bis 13:50 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

 

Am Freitag ist ein 20-jähriger Dresdner betrogen worden.

 

Der junge Mann rief eine unbekannte Telefonnummer auf seinem Handy zurück. Er kam bei einer vermeintlichen Berliner Polizeidienststelle raus und wurde mit Interpol verbunden. Man suggerierte ihm, dass sein Vermögen gefährdet sei. Um es zu sichern soll er es in Google-Play-Karten investieren und die Codes zur Überprüfung übermitteln. Dem kam er nach, wobei ihm ein Schaden von 1.000 Euro entstand.
 
Raubdelikte


Zeit:       13.05.2022, 23:00 Uhr
Ort:        Dresden-Johannstadt

 

Auf der Gerokstraße schlug ein Unbekannter nach einem Streit auf einen 29-Jährigen ein und entwendete ihm Handy und Halskette im Wert von ca. 500 Euro.

 

Zeit:       14.05.2022, 11:30 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Auf der Ebereschenstraße griffen zwei unbekannte Täter einen 35-Jährigen an und beraubten ihn seiner Geldbörse mit etwa 170 Euro. 

Beide Überfallenen erlitten leichte Verletzungen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Einbruch in Gaststätte

Zeit:       14.05.2022, 04:00 Uhr bis 04:20 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

 

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Samstag auf der Nürnberger Straße in eine Gaststätte ein.

 

Sie brachen ein Fenster auf, drangen in das Restaurant ein und durchsuchten es. Sie richteten dabei einen Schaden in Höhe von ca. 100 Euro an. Angaben zum eventuell erlangten Diebesgut konnten noch nicht erlangt werden.

 


Landkreis Meißen

Unfall mit erheblichen Auswirkungen auf den Straßenverkehr


Zeit:       13.05.2022 gegen 11:10 Uhr
Ort:        Klipphausen, BAB 4 Erfurt-Dresden

Der 74-jähriger Fahrer eines Opel Mokka erkannte, in der linken Fahrspur fahrend, ein Stauende zu spät, leitete einen Gefahrenbremsung ein und versuchte nach rechts auszuweichen. Dabei übersah er einen dort fahrenden Sattelzug stieß mit diesem zusammen und in der weiteren Folge auch mit dem vor ihm fahrenden Pkw Ford Kuga. Personen kamen nicht zu Schaden, der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

 

Zum Zwecke der Unfallaufnahme, Bergung und Reinigung mussten mehrere Fahrspuren der BAB 4 in Fahrtrichtung Dresden gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Stauerscheinungen.

 

Simson gestohlen

Zeit:       14.05.2022, 07:45 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort:        Klipphausen, OT Hühndorf

 

Unbekannte Täter entwendeten von der Scharfenberger Straße eine Simson S51.

 

Das Moped war auf einem Privatgrundstück unter einem Carport abgestellt. Angaben zum Wert des Moped konnten noch nicht gemacht werden.

 


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Polizeieinsatz in Stolpen

Zeit:       14.05.2022, 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort:        Stolpen

Am Samstag führte die Polizeidirektion Dresden einen Einsatz in Stolpen durch, bei dem auch Spezialeinsatzkräfte des Landeskriminalamtes Sachsen beteiligt waren.

Diese öffneten und durchsuchten eine Wohnung und nahmen im Ergebnis einen 41-jährigen Polen fest. Gegen den Mann wird wegen erpresserischen Menschenraubes ermittelt. Die Ermittlungen dauern an. (lr)


Auto und Motorrad zusammengestoßen


Zeit:       13.05.2022, 14:20 Uhr
Ort:        Kreischa, OT Wittgensdorf

 

Auf der Ortsverbindung Wittgensdorf in Richtung Lungkwitz stieß ein Motorradfahrer mit einem Pkw zusammen.

 

Der Fahrer (55) einer Kawasaki überholte einen Pkw, dabei übersah er offenbar den entgegenkommenden Pkw VW Golf (Fahrerin 47) und stieß mit diesem zusammen. Der 55-Jährige kam zu Fall und wurde schwer verletzt. Die 47-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

 

Aufgefahren und verletzt

Zeit:       14.05.2022, 15:45 Uhr
Ort:        Dippoldiswalde, OT Oberhäslich

 

Der Fahrer (82) eines Pkw Peugeot erkannte auf der B 170 zu spät, dass der vorausfahrende Pkw Ford (Fahrer 59) verkehrsbedingt bremsen musste. Er versuchte einen Zusammenstoß durch Ausweichen nach rechts zu vermeiden, touchierte dennoch den Kuga. Der 82-Jährige und seine Insassin (81) verletzten sich bei dem Unfall leicht. Der 59-Jährige blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 7.500 Euro.


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233