1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen | Einbruch in Bildungseinrichtung | Beschädigung an Parteibüro

Medieninformation: 221/2022
Verantwortlich: Mariele Koeckeritz (mk)
Stand: 17.05.2022, 17:18 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen

Zeit: 17.05.2022, 13:15 Uhr
Ort: Großpösna, Grimmaische Straße (S43/S38)

Am Dienstagnachmittag ereignete sich zwischen Großpösna und Threna ein schwerer Verkehrsunfall, an dem insgesamt drei Fahrzeuge beteiligt waren. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Fahrer (deutsch, 31) eines Pkw Hyundai hinter einem Lkw und beabsichtigte diesen in einer langgezogenen Kurve trotz durchgezogener Mittellinie zu überholen. Beim Ausscheren in den Gegenverkehr stieß er in der Folge mit einem entgegenkommenden Pkw Toyota frontal zusammen. Ein hinter dem Toyota fahrender Fiat-Transporter versuchte noch auszuweichen, touchierte aber den Toyota und kam schlussendlich im Straßengraben zum Stehen. Der 31-jährige Hyundaifahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden, ehe er auf Grund seiner schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Insassen des Toyota (männlich und weiblich, beide 71) wurden ebenfalls zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der 60-jährige Fahrer des Transporters blieb unverletzt. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden, der noch nicht beziffert werden kann. Der Verkehrsunfalldienst der Verkehrspolizeiinspektion Leipzig befindet sich aktuell noch vor Ort und hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Zur medizinischen Versorgung waren zwei Rettungshubschrauber eingesetzt. (mk)

 

Einbruch in Bildungseinrichtung

Zeit: 12.05.2022, 12:00 Uhr bis 16.05.2022, 14:00 Uhr
Ort: Leipzig (Plagwitz)

Unbekannte verschafften sich im Laufe von Donnerstag auf Montag Zutritt zu einem Gebäudekomplex in Leipzig-Plagwitz und stahlen diverse Werkzeuge sowie Technik im Wert einer niedrigen vierstelligen Summe. Ein Sachschaden entstand nach ersten Erkenntnissen nicht. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Diebstahls im besonders schweren Fall aufgenommen. (mk)

 

Beschädigung an Parteibüro

Zeit: 16.05.2022, 20:15 Uhr – 17.05.2022, 09:00 Uhr
Ort: Borna

Unbekannte beschmierten vermutlich in der vergangenen Nacht das Schaufenster eines Parteibüros in Borna. Dabei handelte es sich um mehrere Schriftzüge mit politischem Inhalt. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 200 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen der Sachbeschädigung aufgenommen. (mk)


Marginalspalte

Leiter

PP Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die

  • Stadt Leipzig

und die Landkreise

  • Nordsachsen und
  • Leipziger Land.

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)