1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

In Wohnung eingebrochen u. a. Meldungen

Medieninformation: 294/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.05.2022, 10:17 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

In Wohnung eingebrochen

Zeit: 25.05.2022, 07:30 Uhr bis 25.05.2022, 21:20 Uhr
Ort: Dresden-Striesen

Tagsüber brachen Unbekannte in eine Wohnung auf der Borsbergstraße ein.

Dazu öffneten die Täter auf unbekannte Art und Weise die verschlossene Eingangstür der Wohnung, drangen in diese ein und durchsuchten vorgefundene Räume sowie das Mobiliar. Sie entwendeten einen Laptop samt Ladegerät im Wert von ca. 50 Euro. Dabei wurde ein Sachschaden in Höhe von  ca. 200 Euro verursacht.

In Bar eingebrochen

Zeit: 25.05.2022 gegen 04:30 Uhr
Ort: Dresden-Äußere Neustadt

Zwei Unbekannte brachen in der Nacht zu Mittwoch in eine Bar ein.

Die Täter drangen gewaltsam durch die Eingangstür in den Clubbereich ein und entwendeten im Außenbereich eine Registrierkasse mit Bargeld. Der dabei verursachte Sachschaden wurde mit ca. 500 Euro angegeben.

Senioren versucht zu betrügen

Zeit: 25.05.2022
Ort: Bereich der Polizeidirektion Dresden

Unbekannte haben am Mittwoch versucht zwei Senioren zu betrügen.

Die beiden Geschädigten (w/84 und m/73) aus Dresden und Freital, erhielten Nachrichten von vermeintlichen Angehörigen deren Handy kaputt wäre. Diese benötigten dringend Geld und versuchten die Geschädigten zu Zahlungen von 2.945 Euro und 4.324 Euro zu bewegen. In keinem Fall kam es zur Übermittlung von Geld.


Landkreis Meißen

Einbruch in Geschäft

Zeit: 24.05.2022, 18:30 Uhr bis 25.05.2022. 05:25 Uhr
Ort:  Radebeul

Unbekannte brachen in der Nacht zu Mittwoch in ein Geschäft auf  der Meißner Straße ein.

Dazu drangen die unbekannten Täter gewaltsam in die Räumlichkeiten ein. In Folge versuchten die Täter einen Tresor gewaltsam zu öffnen. Sie scheiterten jedoch beim Versuch. Dabei wurde Sachschaden wurde mit ca. 50 Euro verursacht. Angaben zum Stehlschaden liegen nicht vor.

Pkw überschlagen

Zeit: 25.05.2022, 20:50 Uhr
Ort : Röderaue, OT Raden

Der 20-jährige Fahrer eines Pkw VW Golf befuhr die Großenhainer Straße im Bereich Raden, kam im Bereich einer Kurve von der Straße ab und überschlug sich auf einem angrenzenden Feld. Sowohl der Fahrer als auch die Beifahrerin (17) wurden verletzt und in ein  Krankenhaus eingeliefert.


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Mopedfahrer mit Reh kollidiert

Zeit: 25.05.2022, gegen 23:55 Uhr
Ort : Bad Gottleuba-Berggießhübel, OT Bad Gottleuba

Ein 18-jähriger Mopedfahrer befuhr mit einer Simson S 51 die Hellendorfer Straße. An der Einmündung An der Talsperre kollidierte er mit einem Reh und kam zu Sturz. Dabei verletzte er sich und  wurde ins Krankenhaus verbracht. Das Reh konnte flüchten.

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233