1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Werkstatt des Freibades heimgesucht

Verantwortlich: Steffen Queiser (stq) Polizeihauptkommissar
Stand: 28.05.2022, 13:00 Uhr

Werkstatt des Freibades heimgesucht

 

Löbau, Vorwerkstraße

26.05.2022, 20:15 Uhr bis 27.05.2022, 08:30 Uhr

 

In der Nacht zum 27. Mai begaben sich Unbekannte widerrechtlich auf das Gelände des Löbauer Freibades. Hier brachen sie gewaltsam mehrere Türen der Gebäude auf. Die Langfinger stahlen neben einer Musikanlage verschiedene Elektrowerkzeuge, darunter Laubbläser, Heckenscheren und Akkuschrauber. Der Wert der entwendeten Gegenstände beziffert sich auf mehr als 1.000 Euro. Auch der entstandene Sachschaden wird im vierstelligen Bereich angegeben. Am Tatort sicherte ein Kriminaltechniker Spuren. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Zittau-Oberland hat die Ermittlungen übernommen. (stq)

 

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen
___________________________

 

Tunnelsperrung nach Verkehrsunfall

 

BAB4, Görlitz – Dresden, Kilometer 79,6

27.05.2022, 16:22 Uhr

 

Die Sperrung des Tunnels „Königshainer Berge“ machte sich am Freitagnachmittag in Richtung Dresden erforderlich. Der Grund dafür war ein Verkehrsunfall unmittelbar nach dem Tunnel. Hier kam ein 43-Jähriger mit seinem Pkw Skoda nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Der Skoda blieb anschließend auf den Fahrbahnen stehen. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe machte sich die Reinigung der Straße durch eine Spezialfirma erforderlich. Damit der rückwärtige Verkehr sich nicht im Tunnel aufstaute, musste dieser vorrübergehend voll gesperrt werden. Die Durchfahrt erfolgte später mittels sogenannter Blockabfertigung. Erst nach Beräumung der Unfallstelle, Fahrbahnreinigung und Auflösung des Rückstaus konnte gegen 19:00 Uhr der Tunnel wieder freigegeben werden. Glück im Unglück: Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt. Der entstandene Schaden beziffert sich jedoch auf mehr als 20.000 Euro. (stq)

 

 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

 

Einbruch in Wohnhaus

 

Bautzen, Stadtteil Auritz, Obere Straße

27.05.2022, 19:00 Uhr bis 23:15 Uhr

 

Unbekannte begaben sich in den Abendstunden des 27.05.2022 zu einem Privatgrundstück im Bautzener Stadtteil Auritz. Nachdem sie gewaltsam das Gartentor geöffnet hatten und so auf das Grundstück gelangten, hebelten sie ein Fenster des Wohnhauses auf und begaben sich ins Gebäude. Hier durchsuchten sie die Räumlichkeiten, entwendeten aufgefundenen Schmuck und andere Wertgegenstände im Wert von mehr als 1.500 Euro. Die Polizei sicherte Spuren und hat die weiteren Ermittlungen eingeleitet. (stq)

 

 

Vorrang missachtet – Radfahrer leichtverletzt

 

Haselbachtal, Ortsteil Reichenbach, Querweg / Gewerbepark

27.05.2022, 17:20 Uhr

 

Am späten Freitagnachmittag ereignete sich in Haselbachtal ein Verkehrsunfall, bei welchem ein Radfahrer verletzt wurde. Die 53-jährige deutsche Fahrerin eines Pkw Ford hatte die Absicht, aus dem Grundstück der ehemaligen Rinderzuchtanlage Reichenbach nach links auf die Staatsstraße 105 (Querweg) zu fahren. Dabei beachtete sie nicht den von rechts auf dem Radweg nahenden Pedelec-Fahrer. Beim folgenden Zusammenstoß beider Fahrzeuge verletzte sich der 62-jährige Radfahrer und musste ambulant behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Ermittlungen wurden durch die Polizei eingeleitet. (stq)

 

 

Skoda fährt auf VW auf – eine Person verletzt

 

Hoyerswerda, Dr.-W.-Külz-Str. / Kreisverkehr Gondelteich

27.05.2022, 16:10 Uhr

 

Am Nachmittag des 27.05.2022 wurde eine Pkw-Fahrerin bei einem Unfall in Hoyerswerda verletzt. Die Fahrerin eines VW befuhr mit ihrem Pkw die Dr.-Wilhelm-Külz-Straße und anschließend den Kreisverkehr Am Gondelteich. Beim Verlassen des Kreisverkehrs musste die 51-Jährige verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte die 69-jährige deutsche Fahrerin eines folgenden Skodas zu spät und fuhr auf den Volkswagen auf. Durch den Zusammenstoß wurde die VW-Fahrerin verletzt. An beiden Pkw entstand Sachschaden, der Volkswagen war nicht mehr fahrbereit. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (stq)

 

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

 

Kellereinbruch

 

Görlitz, Emmerichstraße

26.05.2022 bis 27.05.2022, 07:50 Uhr

 

Im Zeitraum von Donnerstag bis Freitag begaben sich Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Emmerichstraße in Görlitz. Hier hebelten sie gewaltsam ein Abteil auf und entwendeten eine Überwachungskamera sowie zwei Kabeltrommeln im Gesamtwert von etwa 130 Euro. Die Polizei sicherte Spuren und hat die Ermittlungen eingeleitet. (stq)

 

 

Hyundai Kona gestohlen

 

Zittau, Neustadt

27.05.2022, 17:20 Uhr bis 17:45 Uhr

 

Unbekannte Täter entwendeten von einem Parkplatz in Zittau, Neustadt, einen Pkw Hyundai Kona. Der Zeitwert des grauen, fünf Jahre alten SUV beträgt etwa 15.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndet nun international nach dem Fahrzeug. (stq)

 

 

Berauscht durch Bad Muskau

 

Bad Muskau, Görlitzer Straße

27.05.2022, 18:26 Uhr

 

Am Abend des 27.05.2022 führten Beamte des Polizeireviers Weißwasser eine Verkehrskontrolle in Bad Muskau durch. Bei einem 22-jährigen polnischen Peugeot-Fahrer reagierte ein Drogenschnelltest positiv. Es folgten eine Blutentnahme und die Anzeige. (stq)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner, Herr Malchow und Herr Laue
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106