1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kind unternimmt Ausfahrt mit Traktor und kippt um

Verantwortlich: Corina Fröhlich (cf); Thomas Grohme (tg)
Stand: 05.06.2022, 11:00 Uhr

Kind unternimmt Ausfahrt mit Traktor und kippt um

Weißenberg, OT Weicha, Zur Wuischker Mühle

04.06.2022, 20:20 Uhr

Beim diesjährigen Traktortreffen in Weicha kam es zu einem folgenschweren Unfall. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 13-Jähriger mit einem Traktor von einer Wiese auf einen Feldweg in Richtung der Wuischker Mühle. Vor der dortigen Absperrung wendete er und fuhr zum Veranstaltungsgelände zurück. Auf der Gefällestrecke verlor er dann die Kontrolle über den Traktor. Das Gefährt kippte auf die Seite, begrub den Jungen unter sich. Die alarmierten Rettungskräfte befreiten das eingeklemmte Unfallopfer. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Es besteht aber keine Lebensgefahr. Die genauen Umstände zu dem Vorfall müssen noch ermittelt werden. Hierzu hat der Verkehrsunfalldienst der Verkehrspolizei Görlitz die Ermittlungen aufgenommen. (tg)

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________

Berauscht unterwegs

Bautzen, Weißenberger Straße

04.06.2022, 15:15 Uhr

Ein 23-jähriger Deutscher wurde mit seinem Pkw BMW von der Polizei in Bautzen kontrolliert. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf den Konsum von Amphetaminen. Der Mann musste die Beamten ins Krankenhaus begleiten, um eine Blutprobe abzugeben. Sollte sich der Verdacht bestätigen, erwartet den Fahrer ein Bußgeldverfahren. (tg)

Randalierer von Polizei geschnappt

Ottendorf-Okrilla, OT Hermsdorf, Schlossstraße

04.06.2022, 22:30 Uhr

Ein 16-jähriger Jugendlicher hatte sich zum Abreagieren zur falschen Zeit am falschen Ort eingefunden. Er schlug mit der Hand gegen die Jalousie eines Gebäudes, welche dadurch beschädigt wurde. Der Sachschaden wurde später auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Was er nicht wusste, war, dass das Objekt alarmgesichert ist. Die Polizei war schneller zur Stelle, als sich der Jugendliche entfernen konnte und stellte den Randalierer noch in unmittelbarer Tatortnähe. Damit nicht genug, war der Jugendliche auch noch stark alkoholisiert. Er muss nun mit einem Strafverfahren wegen Sachbeschädigung rechnen. (tg)

Polizei ertappt Alkoholfahrer

Hoyerswerda, Thomas-Müntzer-Straße

05.06.2022, 02:10 Uhr

Eine Streife des Polizeireviers Hoyerswerda kontrollierte einen 22-jährigen Deutschen, welcher mit einem Pkw VW Golf unterwegs war. Dabei stellten die Beamten Alkohol in der Ausatemluft des jungen Mannes fest. Ein durchgeführter Vortest bestätigte den Verdacht. Auf dem Revier pustete der Fahrer 0,7 Promille. Ihn erwartet nun ein Bußgeldverfahren mit Punkten in Flensburg und einer empfindlichen Geldbuße. (tg)

Einbruch in Agrarbetrieb

Königswartha, Hauptstraße

30.05.2022, 18:00 Uhr – 04.06.2022, 10:45 Uhr

Unbekannte Täter begaben sich auf das Gelände eines Agrargetriebes und brachen dort in zwei Lagerhallen ein. Hieraus entwendeten sie Werkzeuge und Geräte im Wert von ca. 5.000 Euro. Der Sachschaden wurde mit ca. 500 Euro beziffert. Die Ermittlungen dauern an. (tg)

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Zwei Mountainbikes aus Keller verschwunden

Görlitz, Peterstraße

04.06.2022, 03:00 - 06:30 Uhr

Samstagmorgen wurden in Görlitz auf der Peterstraße zwei Mountainbikes entwendet. Die Diebe brachen gewaltsam die Hauseingangstür des Mehrfamilienhauses auf und stahlen anschließend zwei im Hausflur abgestellte Fahrräder. Es handelt sich dabei einmal um ein Canyon Grand Canyon CF 5.9 in der Farbe orange-grau. Das zweite Rad ist ein blaues Cube mit pinken Pedalen und pink-orangener Fahrradkette. Der Diebstahlswert beider Räder wird mit insgesamt 2.200 Euro beziffert. Der Sachschaden an der Tür beträgt 100 Euro. Der Revierkriminaldienst ermittelt. (cf)

Berauscht Unfall verursacht

Zittau, Schrammstraße/ Humboldtstraße

04.06.2022,  22:10 Uhr

Am Samstagabend kam es in Zittau zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Ein 49-Jähriger befuhr mit seinem Audi A5 die Schrammstraße in Richtung Hochwaldstraße. Zeitgleich kam eine 31-Jährige tschechische Staatsbürgerin mit ihrem Nissan Micra auf der Humboldtstraße in Richtung Olbersdorf gefahren. Im Kreuzungsbereich Schrammstraße / Humboldtstraße missachtete die Nissan-Fahrerin die Vorfahrt und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit wurde festgestellt, dass die Unfallverursacherin unter dem Einfluss von Amphetaminen stand. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen und ihren Führerschein abgeben. Die eingesetzte Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um die beiden leicht verletzten Fahrer. Nachdem die Pkw abgeschleppt waren, reinigte die Feuerwehr die Fahrbahn im Bereich der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 60.000 Euro. Die Nissan-Fahrerin muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. (cf)

Simson entwendet

Löbau, Innere Zittauer Straße

04.06.2022, 03:00 Uhr

Der Eigentümer eines grünen Simson S51 stellte Samstagmorgen gegen 6:00 Uhr fest, dass sein Kleinkraftrad nicht mehr am Abstellort stand. Er hatte das Moped am Vorabend gegen 19 Uhr auf einem Hinterhof der Inneren Zittauer Straße in Löbau abgestellt. Er sicherte das Simson mit einem Panzerschloss an einem festverankerten Fahrradständer. Da das Grundstück videoüberwacht ist, konnte der Diebstahlszeitpunkt auf 03:00 Uhr festgelegt werden. Das Moped hat einen Wert von ca. 4.500 Euro und wurde zur Fahndung ausgeschrieben. (cf)

Brand eines Dixi-Klos

Löbau, Poststraße

04.06.2022, 03:30 Uhr

Samstagmorgen gegen 03:30 Uhr teilte eine aufmerksame Bürgerin im Polizeistandort Löbau den Brand eines Dixi-Toilettenhäuschens mit. Das Klo stand auf einer Baustelle im Bereich der Poststraße. Durch unbekannte Täter wurde hinter dem Häuschen ein Feuer entfacht. In der Folge griffen die Flammen auf dieses über, so dass es komplett niederbrannte. Ein angrenzender Lagercontainer wurde durch das Feuer ebenfalls beschädigt. Die eingesetzten Kräfte der Löbauer Feuerwehr verhinderten einen Vollbrand des Containers. Der entstandene Sachschaden wird mit ca. 3.500 Euro beziffert. (cf)

Unfallflucht in Weißwasser

Weißwasser, Karl-Liebknecht-Straße

04.06.2022, 10:40 Uhr

Samstagvormittag ereignete sich in Weißwasser ein Verkehrsunfall, wobei die Verursacherin die Unfallstelle pflichtwidrig verließ. Eine 73-jährige VW-Fahrerin fuhr von der Heinrich-Hertz-Straße in den Kreisverkehr ein und übersah hierbei die bereits im Kreisverkehr befindliche 28-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda. Die junge Frau versuchte durch eine sofortige Bremsung einen Zusammenstoß zu vermeiden, was aber nicht glückte. Nach der Kollision beider Fahrzeuge setzte die Unfallverursacherin ihre Fahrt unbeirrt fort. Nach erfolgter Unfallaufnahme, konnte im Rahmen der Streifentätigkeit der VW samt Fahrerin auf einem nahegelegenen Parkplatz festgestellt werden. Der 73-Jährigen wurde erklärt, dass sie einer Unfallflucht verdächtig ist und eine entsprechende Anzeige gefertigt wird. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen übernimmt der Verkehrs- und Verfügungsdienst des Polizeireviers Weißwasser. (cf)

Einbruch in Firmengelände

Weißwasser, Straße der Einheit,

03.06.2022, 23:00 Uhr - 04.06.2022, 05:00 Uhr

Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma stellte bei seiner Kontrollfahrt eine eingeschlagene Fensterscheibe an einem Firmengebäude auf der Straße der Einheit in Weißwasser fest. Nach Eintreffen der Polizei und eines Objektverantwortlichen wurden die Räumlichkeiten überprüft. Nach derzeitigem Stand warfen unbekannte Täter eine Scheibe im zweiten Stock des Betriebsgebäudes ein und gelangten durch dieses in den Innenraum. Hier entwendeten sie verschiedene Werkzeuge, welche aber im Außenbereich des Betriebsgeländes wieder aufgefunden wurden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. (cf)

E-Bikes aus Keller entwendet

Weißwasser, Karl-Liebknecht-Straße

01.06.2022, 18:00 Uhr  -  04.06.2022, 15:45 Uhr

Durch unbekannte Täter wurden aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in Weißwasser zwei E-Bikes entwendet. Die Diebe gelangten auf unbekannte Art und Weise in das Wohnhaus, begaben sich in die unteren Räumlichkeiten und brachen dort gewaltsam einen Verschlag auf. Sie erbeuteten ein Herren E-Bike der Marke Kalkhoff und ein Damen E-Bike unbekannten Herstellers. Der Gesamtdiebstahlschaden beträgt ca. 1.500 Euro. Der verursacht Sachschaden liegt bei ca. 50 Euro. (cf)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106