1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Alkoholgenuss endet in schwerem Verkehrsunfall

Verantwortlich: Thomas Jantke(tj)
Stand: 18.06.2022, 12:00 Uhr

Alkoholgenuss endet in schwerem Verkehrsunfall

B178n, Herrnhut/OT Ruppersdorf

17.06.2022, 20:30 Uhr

Am Freitagabend befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Opel Astra die B 178n aus Löbau kommend in Richtung Zittau. In Höhe der Ortslage Ruppersdorf kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und wurde anschließend zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der junge Mann wurde durch den Unfall schwer verletzt und durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von 1,22 Promille. Es folgte die Sicherstellung des Führerscheines sowie eine Blutentnahme. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

 

Lkw-Fahrer bestohlen

BAB 4, Dresden-Görlitz, km 71,6, Parkplatz „Am Wacheberg“

17.06.2022, 01:30 Uhr

Ein polnischer Lkw-Fahrer stellte seinen Sattelzug auf dem Rastplatz „Am Wacheberg“ an der BAB 4 ab, um eine Pause einzulegen. Eine fremde Person lockte ihn unter dem Vorwand aus dem Fahrerhaus, dass sein Sattelanhänger einen Reifenschaden hat. Während der Prüfung des Reifens entwendete ein zweiter Täter die Fahrzeugpapiere und umgerechnet etwa 800 Euro Bargeld aus der Fahrerkabine. Der Geschädigte bemerkte den Diebstahl erst Stunden später. Ein Defekt am Reifen lag übrigens nicht vor.

 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Geldbörsen entwendet

Sohland a.d.Spree, Bahnhofstraße

Großpostwitz, August-Bebel-Straße

17.06.2022, 13:05 Uhr -13:45 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten am Freitagmittag in einem Supermarkt in Sohland a.d.Spree eine braune Geldbörse, welche der Geschädigte in seinem Einkaufswagen abgelegt hatte. Neben 50 Euro Bargeld verschwanden auch persönliche Dokumente und Ausweise.

Ein ähnlicher Fall ereignete sich etwa 30 Minuten später in einem Einkaufsmarkt in Großpostwitz. Auch hier stahlen die Diebe aus dem Einkaufswagen die Geldbörse mit 380 Euro Bargeld. Aufgrund der räumlichen Nähe beider Tatorte handelte es sich möglicherweise um dieselben Täter. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Bautzen führt die weiteren Ermittlungen.

 

Waldbrand

Lauta, Friedrich-Engels-Straße

17.06.2022, 19:00 Uhr

Am Freitagabend kam es in Lauta zu einem Brand von etwa 500 m² Waldboden. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf nebenliegende Wohnhäuser verhindern und das Feuer löschen. Es entstand geringer Sachschaden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an, eine Brandstiftung kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.

 

Vorfahrt missachtet

Kamenz/OT Bernbruch, Liebenauer Straße/Nordstraße

17.06.2022, 08:35 Uhr

Eine 60-Jährige befuhr mit ihrem VW Golf die Liebenauer Straße in Richtung Bernbruch. An der Einmündung auf die Nordstraße missachtete sie die Vorfahrt eines 34-jährigen „Simson“-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Fahrer des Kleinkraftrades stürzte und sich hierbei schwer verletzte. Der junge Mann wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.500 Euro.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Einjährige Flucht endete auf dem Marienplatz

Görlitz, Marienplatz

17.06.2022, 15:30 Uhr

Da sie im Juni 2021 nicht zu ihrem Haftantritt erschien, wurde eine damals 19-Jährige zur Fahndung ausgeschrieben. Ein Jahr lang gelang es ihr unterzutauchen. Am Freitagnachmittag jedoch klickten auf dem Marienplatz die Handschellen. Ein Polizeibeamter erkannte die junge Frau, welche sich in der Görlitzer Innenstadt aufhielt. Sie versuchte noch zu fliehen, wurde jedoch von mehreren Beamten überwältigt. Die Durchsuchung ihrer mitgeführten Sachen führte zum Auffinden von diversen Gegenständen, welche aus Ladendiebstählen stammten. Letztlich endete der Tag für die Dame dort, wo sie sich seit einem Jahr befinden sollte – im Gefängnis.

 

Betrunken mit dem Fahrrad unterwegs

Zittau, Löbauer Platz

17.06.2022, 23:55 Uhr

Ein 36-jähriger Radfahrer fiel einer Polizeistreife in Zittau auf, da er auf seinem Drahtesel ohne Licht unterwegs war. Stattdessen fuhr der Mann mit einer Bierflasche in der Hand durch die Stadt. Ein Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von 1,90 Promille. Gegen den Radfahrer wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

 

Ladendiebin gestellt

Weißwasser, Karl-Liebknecht-Straße

17.06.2022, 17:50 Uhr

Mitarbeiter eines Supermarktes ertappten am Freitagabend eine 35-Jährige, welche mehrere Gegenstände im Geschäft an sich nahm und die Waren an der Kasse nicht zur Bezahlung vorlegte. Neben Tiefgefrorenem und Süßigkeiten versuchte sie, sich auch einen Energy-Drink anzueignen. Einen Apfel verzehrte sie gleich im Geschäft. Die junge Dame wird sich nun wegen Diebstahls verantworten müssen.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106