1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch und Brandstiftung - Täter gestellt

Verantwortlich: Kai Siebenäuger (ks), Anja Leuschner (al und Torsten Jahn (tj)
Stand: 27.06.2022, 13:40 Uhr

Einbruch und Brandstiftung - Täter gestellt

Görlitz, Biesnitzer Straße
25.06.2022, 20:00 Uhr - 26.06.2022, 10:00 Uhr

Ein anfangs Unbekannter ist in der Nacht zu Sonntag gewaltsam auf ein Gartengrundstück und in einen Bungalow an der Biesnitzer Straße in Görlitz eingedrungen. In der Laube bediente sich der Täter an den dort vorrätigen Lebensmitteln und trank Bier. Anschließend legte er sich diverse Gegenstände unter anderem Bekleidung, Werkzeug, einen Bollerwagen und einen Grill zum Abtransport bereit. Danach setzte er das Häuschen in Brand und flüchtete.

Dies blieb nicht unerkannt. Der Eigentümer bemerkte die Flammen, löschte sie eigenständig und stellte schließlich den Einbruch fest. Der Kleingärtner konnte den flüchtigen Täter gut beschreiben. Polizeibeamte des örtlichen Reviers stellten im Rahmen einer Nahbereichsfahndung den sich in einem Gebüsch versteckenden Einbrecher. Die Beamten nahmen den 28-jährigen Deutschen vorläufig fest. Er wird sich nun wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls und Brandstiftung zu verantworten haben. Im Laufe des Montags wird über den Fortbestand der Festnahme entschieden. Der Sachschaden belief sich auf circa 1.500 Euro. Die Ermittlungen führt der Kriminaldienst Görlitz.

Anlage: Bild der Laube (tj)

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen
__________________________ 

Betrunken, verkehrsunsicher und verbotenerweise am Sonntag unterwegs

BAB 4, Görlitz - Dresden, zwischen den Anschlussstellen Bautzen-West und Salzenforst
26.06.2022, 12:10 Uhr

Ein 43-jähriger Sattelzug-Fahrer hat am Sonntagmittag so ziemlich alles falsch gemacht. Erst fuhr er verbotenerweise am Sonntag mit seinem Brummi auf der Autobahn, obwohl er nur Stückgut geladen und keine Ausnahmegenehmigung hatte. Außerdem war die Bremsanlage des Lkw total verschlissen. Beim Öffnen der Fahrertür kam den Beamten darüber hinaus noch eine alkoholgeschwängerte Luft entgegen. Ein Test ergab einen umgerechneten Wert von 1,94 Promille. Damit war die Fahrt für den Ukrainer zu Ende. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und beschlagnahmte nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft den Führerschein des Mannes. Die Beamten informierten die Spedition. Diese kümmerte sich um einen Ersatzfahrer und die Reparatur des Fahrzeuges. (al)

 

Weitere sechs Verstöße gegen das Sonntagsfahrverbot

BAB 4, Dresden - Görlitz, Görlitz - Dresden
26.06.2022, 03:00 Uhr - 20:00 Uhr

Neben dem oben geschilderten Fall sind noch sechs weitere Brummi-Fahrer illegal am Sonntag auf der Autobahn unterwegs gewesen. Die Verkehrspolizisten stoppten sie und kontrollierten die Betroffenen. Sie erhielten eine Anzeige und durften bis 22 Uhr nicht weiterfahren. (al)

 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
________________________________________

Müllcontainer in Brand gesteckt

Bautzen, OT Stiebitz, Dresdener Straße
25.06.2022 - 26.06.2022, 05:25 Uhr

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag in Stiebitz einen Müllcontainer in Brand gesteckt. Das Behältnis an der Dresdner Straße brannte vollständig aus, ein daneben stehender Container, Elemente einer Laderampe und die Fassade eines Großmarktes wurden das Feuers beschädigt. Der Schaden beziffert sich auf etwa 2.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Der Kriminaldienst Bautzen hat die Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung aufgenommen. (tj)

 

Alfa Romeo entwendet

Bautzen, Muskauer Straße
26.06.2022, 18:30 Uhr - 19:30 Uhr

Einen schwarzen Alfa Romeo haben unbekannte Täter am Sonntagabend von einem Parkplatz an der Muskauer Straße in Bautzen entwendet. Der Stelvio mit Weißwasseraner Kennzeichen aus dem Jahr 2019 hatte einen Wert von etwa 41.900 Euro. Die Soko Kfz übernahm die Ermittlungen und fahndet international nach dem Wagen. (tj)

 

Einbruch in Werkstatt – Oldtimer beschädigt

Königsbrück, Hoyerswerdaer Straße
25.06.2022, 20:00 Uhr - 26.06.2022, 08:00 Uhr

In der Sonntagnacht sind Unbekannte auf das Gelände einer Werkstatt an der Hoyerswerdaer Straße in Königsbrück eingedrungen. Auf dem Areal standen mehrere Oldtimer unterschiedlicher Hersteller. Die Täter zerkratzten insgesamt 14 Fahrzeuge, brachen Teile ab und verursachten Dellen. Der Sachschaden bezifferte sich auf etwa 20.000 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Kamenz befasst sich mit dem Fall. (tj)

 

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Radeberg, Schlossstraße
26.06.2022, 13:00 Uhr

Am Sonntagnachmittag ist eine Radfahrerin bei einem Unfall auf der Schlossstraße in Radeberg schwer verletzt worden. Ein 79-jähriger E-Bike-Lenker fuhr in Richtung Langbeinstraße. Im Bereich einer Rechtskurve kam ihm die 33-jährige Mountainbike-Fahrerin offenbar auf seiner Seite entgegen. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus. Der Sachschaden belief sich auf etwa 100 Euro. (ks)

 

Auseinandersetzungen am Wochenende

Am vergangenen Wochenende ist es in Hoyerswerda zu zwei körperlichen Auseinandersetzungen gekommen.

Hoyerswerda, Lipezker Platz
25.06.2022, 23:00 Uhr

Ein tätlicher Angriff ereignete sich bereits am späten Samstagabend am Lipezker Platz. Hier schlug ein 37-jähriger Deutscher offenbar unvermittelt auf einen 29-Jährigen ein und verletzte ihn dabei. Er traf ihn nach ersten Erkenntnissen mehrfach mit der Faust im Gesicht. Der angegriffene Mann ließ seine Verletzungen medizinisch behandeln und erstattete Anzeige wegen Körperverletzung.

Hoyerswerda, Liselotte-Herrmann-Straße
26.06.2022, 16:35 Uhr

Eine weitere Schlägerei gab es am Sonntagnachmittag an der Liselotte-Herrmann-Straße. Auch hier gerieten zwei Männer aneinander. Ein 35-Jähriger ließ gegenüber einem 44-Jährigen die Fäuste fliegen und verletzte ihn derart, dass er medizinische Hilfe benötigte.

Die Ermittlungen zu den Vorfällen und Hintergründen führt in beiden Fällen der örtliche Kriminaldienst. (al)

 

Betrunken mit dem Fahrrad unterwegs…

Hoyerswerda, Am Wasserschloss
26.06.2022, 11:21 Uhr

…ist am Sonntagmittag ein 53-Jähriger auf der Straße Am Wasserschloss in Hoyerswerda gewesen. Dabei erwischte ihn jedoch eine Polizeistreife. Die Polizisten ließen den Deutschen pusten und erhielten einen Wert von umgerechnet 1,66 Promille. Das bedeutete für den Mann das Ende seiner Fahrt. Er musste sein Fahrrad abstellen und den Beamten zur Blutentnahme folgen. Außerdem muss er sich wegen seiner Trunkenheitsfahrt verantworten. (al)

 

Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten

Oßling, OT Lieske, S 95
26.06.2022, 12:45 Uhr

Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntagmittag in Lieske ereignet. Ein 27-Jähriger war mit seinem Honda auf der S 95 zwischen Schiedel und Oßling unterwegs. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Hierbei wurde der junge Mann eingeklemmt und schwer verletzt. Kameraden der Feuerwehr befreiten ihn aus seinem Fahrzeug. Anschließend wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Am Honda entstand ein Schaden von circa 10.000 Euro. Ein Abschleppunternehmen barg den Wagen. Der Baum musste auf Grund der starken Beschädigungen gefällt werden. Der Verkehrsunfalldienst übernahm die Unfallaufnahme und die Ermittlungen. (al)

 

Ohne Fahrerlaubnis und Pflichtversicherung

Wittichenau, OT Spohla
27.06.2022, 00:20 Uhr

Die nächtliche Autofahrt eines 17-Jährigen haben Streifenbeamte am frühen Montagmorgen in Spohla beendet. Der junge Mann geriet mit seinem Opel Astra in eine Verkehrskontrolle und konnte weder eine Fahrerlaubnis vorweisen, noch war der Pkw pflichtversichert. Die Polizisten erstatteten Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz gegen den Deutschen. (al)

 

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

E-Bike entwendet

Görlitz, Reichenbacher Straße
25.06.2022, 19:30 Uhr - 26.06.2022, 10:00 Uhr

Ein schwarzes E-Bike ist in der Nacht zu Sonntag aus dem Flur eines Mehrfamilienwohnhauses an der Reichenbacher Straße in Görlitz verschwunden. Unbekannte Täter entwendeten  das Damenrad von Cube, jedoch ohne Akku, im Wert von circa 3.100 Euro. Nach dem schwarzen Bike mit blauer Aufschrift „Cube“ und der Bezeichnung Kathmandu Hybrid Pro fahndet der örtliche Kriminaldienst und führt die Ermittlungen. (tj)

 

E-Bike verschwunden

Großschönau, Buchbergstraße
25.06.2022, 10:00 Uhr - 26.06.2022, 11:00 Uhr

Diebe haben in der Nacht zu Sonntag ein Pedelec aus dem Keller eines Mehrfamilienwohnhauses entwendet. Die Täter drangen gewaltsam in das Haus ein und stahlen das E-Bike des Herstellers WINORA im Wert von rund 2.000 Euro aus dem Gemeinschaftskeller. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Zittau-Oberland übernahm die Ermittlungen und fahndet nach dem Zweirad. (tj)

 

Scheiben eingeworfen

Zittau, Hochwaldstraße
27.06.2022, gegen 00:15 Uhr

Unbekannte Täter haben am Montagfrüh an einem Gebäude an der Hochwaldstraße in Zittau ein Fenster eingeworfen. Anschließend gelangten sie in den Raum. Ein weiteres Eindringen in das Gebäude gelang ihnen nicht. Gegenwärtig ist nicht bekannt, ob etwas entwendet wurde. Ein Kriminaltechniker sicherte Spuren. Der Sachschaden bezifferte sich auf etwa 5.000 Euro. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (tj)

 

0,5-Promille-Grenze überschritten

Trebendorf, Waldweg
26.06.2022, 10:10 Uhr

Eine Streife hat am Samstagvormittag einen Verstoß gegen die 0,5-Promille-Grenze in Trebendorf aufgedeckt. Sie hielt den Ford eines 63-Jährigen auf dem Waldweg an und bemerkte bei dem Fahrer Alkoholgeruch. Ein Test bestätigte, dass der Mann vor Fahrtantritt Alkohol getrunken hatte. Umgerechnet 0,52 Promille standen auf dem Display. Die Uniformierten untersagten dem Deutschen die Weiterfahrt und erstatteten Anzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss. (al)

 

Fahrradfahrer mit Cannabis erwischt

Weißwasser/O.L., Straße des Friedens
27.06.2022, 00:10 Uhr

Eine Streife hat in der Nacht zu Montag einen Fahrradfahrer mit Drogen in Weißwasser erwischt. Der 32-Jährige war mit seinem Bike auf der Straße des Friedens unterwegs, als die Beamten ihn stoppten. In seinem Rucksack fanden sie Cannabis und Haschisch sowie dazugehörige Utensilien. Die Polizisten stellten alles sicher und erstatteten Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. (al)


Bildmaterial zur Medieninformation:

Pressefoto
Brandstiftung Laube

Download: Download-IconBrandstiftungXLaube.jpg
Dateigröße: 387.17 KBytes

Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106