1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Nach Kuchengenuss ins Krankenhaus

Verantwortlich: Kai Siebenäuger (ks) Thomas Grohme (tg)
Stand: 30.06.2022, 13:00 Uhr

Nach Kuchengenuss ins Krankenhaus


Bernsdorf, Badeweg
29.06.2022, 23:42 Uhr

Nach dem Genuss von Alkohol und einem Kuchen wurden am späten Mittwochabend zwei 18-jährige Frauen wegen Unwohlseins ins Krankenhaus gebracht.

Die Beamten vor Ort gingen einem Verdacht nach, dass in dem Kuchen Betäubungsmittel in Form von Cannabis verbacken worden waren. Dies könnte möglicherweise das Unwohlsein der beiden jungen Frauen erklären. Sie stellen einen sogenannten Grinder mit Anhaftungen von Cannabis sicher und zudem die Reste des verdächtigen Kuchens. Dieser muss nun weiter untersucht werden. Die Ermittlungen wegen des Verdachts auf Körperverletzungen und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz führt nun die Kriminalpolizei. (tg)

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

__________________________
 

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

BAB 4, GR - DD, Rastanlage Oberlausitz-Nord
29.06.2022, 08:00 Uhr polizeibekannt

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat auf der Rastanlage Oberlausitz-Nord zwei Leitpfosten und das Bankett beschädigt. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt. Die Unfallflucht wurde der Polizei am Mittwochmorgen bekannt. Der Sachschaden belief sich auf etwa 200 Euro. Die Autobahnpolizisten ermitteln. (ks)

 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

________________________________________

 

BMW weg

Großharthau
28.06.2022, 22:30 - 29.06.2022, 06:50 Uhr

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch einen BMW in Großharthau gestohlen. Der schwarze 5er Kombi hatte einen Wert von etwa 15.000 Euro. Die Soko Kfz übernahm die Ermittlungen und fahndet international nach dem Wagen. (ks)

 

Gelegenheit macht Diebe

Bischofswerda, Ernst-Thälmann-Straße
28.06.2022, 19:00 Uhr – 29.06.2022, 01:00 Uhr

Ein nicht angeschlossenes E-Bike, welches von seinem Besitzer vor einem Hauseingang abgestellt wurde, geriet in der Nacht zum Mittwoch ins Visier noch unbekannter Diebe. Diese schnappten sich das Rad der Marke Zündapp und suchten das Weite. Der Besitzer konnte nur noch das Fehlen des Rades feststellen und verständigte die Polizei. Der Stehlschaden beträgt ca. 950 Euro. Der Kriminaldienst Bautzen führt die weiteren Ermittlungen. (tg)

 

Radfahrer nach Verkehrsunfall im Krankenhaus

Kamenz, Karl-Marx-Straße / Feigstraße
29.06.2022, 06:55 Uhr

Ein Radfahrer in Kamenz prallte am Mittwochmorgen mit einem Pkw zusammen und verletzte sich dabei. Er musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 35-jährige Mann mit seinem Rad die Karl-Marx-Straße in Richtung Feigstraße. Am dortigen Kreuzungsbereich wurde er von einer wartepflichtigen Pkw-Fahrerin (35) offenbar übersehen. Der Pkw fuhr seitlich in den Radfahrer, welcher daraufhin stürzte und sich Verletzungen zuzog. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro. (tg)

 

Haftbefehl vollstreckt – Strafe bezahlt

Großröhrsdorf, OT Kleinröhrsdorf
29.06.2022, 10:30 Uhr

Beamte des örtlichen Reviers haben am Mittwochvormittag in Kleinröhrsdorf einen Haftbefehl vollstreckt. Durch die Zahlung der ausstehenden Geldstrafe sowie der Verfahrenskosten von mehreren tausend Euro wandte die betroffene 59-Jährige die Ersatzfreiheitsstrafe ab. (ks)

 

Verfassungsfeindliches Symbol geschmiert

Wittichenau, Hosker Straße
29.06.2022, 10:30 Uhr polizeibekannt

Wie Beamten des örtlichen Reviers am Mittwochvormittag bekannt wurde, haben unbekannte Täter eine Hütte auf einem Spielplatz an der Hosker Straße in Wittichenau mit einem verfassungsfeindlichen Symbol beschmiert. Der Sachschaden blieb noch unbekannt. Der Staatsschutz übernahm die weiteren Ermittlungen. (ks)

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Ersatzfreiheitsstrafe nicht abgewendet – Einzug in JVA

Görlitz, Elisabethstraße
29.06.2022, 10:30 Uhr

 

Ein 35-Jähriger hat es verpasst seine Ersatzfreiheitsstrafe durch die Zahlung von mehreren tausend Euro abzuwenden. Beamte des örtlichen Reviers suchten den Mann am Mittwochvormittag an der Elisabethstraße in Görlitz auf und vollstreckten den offenen Haftbefehl. Der Deutsche zog im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt ein. (ks)

 

 

 

Diebstahl von Kleinkraftrad

 

Görlitz, Christoph-Lüders-Straße

29.06.2022, 05:50 Uhr – 29.06.2022, 15:05 Uhr

 

Eine böse Überraschung erlebte ein Mitarbeiter einer Firma in Görlitz, welcher nach Arbeitsschluss mit seinem Moped nach Hause fahren wollte. Als er zum betriebseigenen Parkplatz ging, musste er feststellen, dass seine Simson S51 fehlte. Der Wert des beliebten DDR-Gefährts in gutem Zustand wird auf ca. 2.500 Euro geschätzt. (tg)

 

 

 

Diebstahl aus Büroräumen

 

Löbau, Dehsaer Straße

28.06.2022, 17:00 Uhr – 29.06.2022, 11:30 Uhr

 

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in die Büroräume einer Firma in Löbau ein und entwendeten PC- und Telefontechnik, einen Fotoapparat sowie Firmenunterlagen. Der Stehlschaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Der verursachte Sachschaden beträgt 200 Euro. (tg)

 

 

 

Motorsense gestohlen

 

Olbersdorf, Clara-Zetkin-Straße

29.06.2022, 09:15 - 09:45 Uhr

 

Unbekannte Täter haben am Mittwochvormittag eine Motorsense an der Clara-Zetkin-Straße in Olbersdorf gestohlen. Das Arbeitsgerät befand sich zur Tatzeit auf der Ladefläche eines Gemeinde-Fahrzeuges. Der Diebstahlschaden blieb noch unbeziffert. Sachschaden entstand keiner. Der Revierkriminaldienst ermittelt. (ks)

 

 

 

Fehler beim Rückwärtsfahren

 

Weißwasser/O.L., Neuteichweg

29.06.2022, 09:45 Uhr

 

Am Mittwochvormittag hat sich am Neuteichweg in Weißwasser ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 22-jähriger Paketbote stieß mit seinem Iveco-Transporter offenbar aus Unachtsamkeit beim Rückwärtsfahren gegen den Anhänger eines 54-jährigen VW-Fahrers. Der Sachschaden belief sich auf etwa 6.200 Euro. (ks)

 

 

 

Unfall beim Ausfahren vom Grundstück

 

Schleife, Thälmann-Siedlung

29.06.2022, 15:41 Uhr

 

Ein 33-jähriger Fahrer von einem VW Transporter wollte mit seinem Fahrzeug rückwärts aus einem Grundstück auf die Straße auffahren. Dabei stieß er gegen einen geparkten Pkw Skoda. Der verursachte Sachschaden beträgt ca. 2.600 Euro. (tg)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106