1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in 16 Büros u. a. Meldungen

Medieninformation: 403/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 22.07.2022, 10:25 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in 16 Büros

Zeit:     20.07.2022, 20:00 Uhr bis 21.07.2022, 06:00 Uhr
Ort:      Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag an der Freiberger Straße in insgesamt 16 Büros eingebrochen. Sie brachen in dem Bürokomplex zahlreiche Türen sowie zwei Tresore auf und stahlen unter anderem mehrere Laptops sowie Bargeld. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. (rr)

Unfälle mit alkoholisierten Autofahrern

Die Polizei ermittelt gegen zwei Autofahrer, die unter Alkoholeinfluss Unfälle verursacht haben.

Zeit:     22.07.2022, 00:40 Uhr
Ort:      Dresden-Neugruna

Eine 30-Jährige ist in der Nacht zu Freitag mit einem Mercedes GLA gegen den Bordstein der Tolkewitzer Straße gestoßen, was einen Reifenschaden zur Folge hatte.

Ein Mitarbeiter des Abschleppdienstes informierte die Polizei, weil die Frau augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,6 Promille bei der Deutschen. Der Sachschaden wurde mit etwa 500 Euro angegeben.

Zeit:     21.07.2022, 03:45 Uhr
Ort:      Dresden-Blasewitz

Ein 42-Jähriger ist unter Alkoholeinfluss in der Nacht zu Donnerstag mit einem Skoda Fabia gegen eine Grundstücksmauer an der Regerstraße gefahren.

Der Mann war auf der Loschwitzer Straße in Richtung Schillerplatz unterwegs und wollte nach links in die Regerstraße einbiegen. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Mauer. Der 42-Jährige wurde leicht verletzt. Ein Atemalkoholtest bei dem Deutschen ergab einen Wert von mehr als 0,9 Promille. Der Sachschaden wurde mit rund 13.000 Euro angegeben.

Die Beamten stellten den Führerschein des Mannes sicher und ermitteln wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. (uh)

Tasche aus Auto gestohlen

Zeit:     20.07.2022, 14:00 Uhr bis 21.07.2022, 11:20 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Unbekannte haben aus einem an der Altonaer Straße abgestellten Skoda eine Tasche mit Sportartikeln gestohlen. Diese haben einen Wert von insgesamt rund 1.500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls. (rr)


Landkreis Meißen

Transporter kam von Autobahn ab – drei Männer schwer verletzt

Zeit:     21.07.2022, 23:20 Uhr
Ort:      Schönfeld, A 13

Bei einem Unfall auf der Autobahn 13 haben drei Männer (44, 48, 58) schwere Verletzungen erlitten.

Der 44-Jährige war mit einem Mercedes Sprinter auf der Autobahn in Richtung Berlin unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung herunter, wobei der Kleintransporter mit einem Stromkasten und mehreren Bäumen kollidierte. Dabei wurden der Fahrer und zwei Insassen im Transporter schwer verletzt. Der Sachschaden wurde mit rund 17.000 Euro angegeben. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (uh)

Elektroschrott in Brand gesetzt

Zeit:     21.07.2022, 15:40 Uhr
Ort:      Riesa

Die Polizei ermittelt gegen einen 15-Jährigen wegen Sachbeschädigung.

Zeugen beobachteten, wie der Jugendliche Elektroschrott in einem Container auf der Straße An der Gasanstalt anzündete. Durch die starke Rauchentwicklung mussten ein nahes Einkaufszentrum und ein Kino evakuiert werden. Es gab keine Verletzten. Der Sachschaden wurde mit rund 1.000 Euro angegeben. (uh)

Auto stieß mit Lok zusammen

Zeit:     21.07.2022, 15:50 Uhr
Ort:      Coswig

An einem Bahnübergang an der Straße Am Baggerteich ist ein Ford Mondeo (Fahrer 29) mit einer Lokomotive (Lokführer 42) zusammengestoßen.

Der 29-Jährige wollte mit dem Ford von einem Unternehmensgelände auf die Straße fahren und stieß dabei mit der Lok zusammen. Es gab keine Verletzten, aber es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfall mit über 1,3 Promille

Zeit:     21.07.2022, 09:20 Uhr
Ort:      Sebnitz

Gestern Vormittag hat ein alkoholisierter Autofahrer (53) einen Verkehrsunfall verursacht.

Der 53-Jährige war mit einem Ford Transit auf der Schandauer Straße zwischen Neustadt in Sachsen und Sebnitz unterwegs. Ausgangs einer Rechtskurve kam er mit dem Transporter nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Leitplanke. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test bei ihm ergab einen Wert von 1,36 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und der Führerschein einbehalten. Gegen den polnischen Fahrer wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. (ml)

2.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Zeit:     21.07.2022, 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:      Dippoldiswalde

Bei einem Unfall ist am Donnerstag ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Ein unbekanntes Auto hatte einen auf der Herrengasse parkenden Ford touchiert. Der Fahrer verließ unerlaubt den Unfallort.
Die Polizei ermittelt. (rr)

E-Roller ohne Versicherungskennzeichen

Zeit:     21.07.2022, 23:00 Uhr
Ort:      Bad Gottleuba-Berggießhübel

Beamte des Polizeireviers Pirna haben einen 32-Jährigen gestoppt, der mit einem E-Roller ohne Versicherungskennzeichen unterwegs war. Die Beamten hielten den Mann in der Nacht zu Freitag auf der Sebastian-Kneipp-Straße an und fertigten die entsprechende Anzeige wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz gegen den Deutschen. (uh)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233