1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kabeltrommeln von Baustelle gestohlen u. a. Meldungen

Medieninformation: 408/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.07.2022, 09:45 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Kabeltrommeln von Baustelle gestohlen

Zeit:     22.07.2022, 14:00 Uhr bis 25.07.2022, 07:15 Uhr
Ort:      Dresden-Lockwitz

Unbekannte haben zwei Kabeltrommeln von einer Baustelle an der Gommernschen Straße gestohlen.

Die Täter gelangten auf unbekannte Weise auf das Gelände und hebelten ein Fenster eines Baucontainers auf. Aus diesem entwendeten sie einen Schlüssel, mit dem sie einen weiteren Container öffneten. Diesen durchsuchten sie, stahlen aber nichts. Zudem versuchten die Täter die Tür zu einem dritten Container aufzustemmen, was ihnen nicht gelang.

Die Täter stahlen zwei Kabeltrommeln vom Gelände. Der Wert des Diebesguts wurde mit rund 80 Euro angegeben, die Höhe des Sachschadens mit etwa 1.000 Euro. (uh)

Frau erkannte Betrug

Zeit:     25.07.2022, 09:00 Uhr
Ort:      Dresden-Mickten

Unbekannte haben versucht eine Frau (65) am Telefon um mehrere tausend Euro zu betrügen.

Sie gaben sich als Mitarbeiter einer Bank aus und behaupteten, dass die 65-Jährige Schulden aus einem Gewinnspiel hätte. Die Frau weigerte sich das Geld zu bezahlen und informierte die Polizei. (rr)


Landkreis Meißen

Heckscheibe von Skoda eingeschlagen

Zeit:     22.07.2022, 16:00 Uhr bis 25.07.2022, 06:50 Uhr
Ort:      Riesa

Unbekannte haben die Heckscheibe von einem Skoda Citigo eingeschlagen.

Das Fahrzeug stand auf der Magdeburger Straße. Nach erster Übersicht stahlen die Täter nichts aus dem Skoda. Der Sachschaden wurde mit rund 800 Euro angegeben. (uh)

Wildunfälle

Die Polizei hat am Dienstagmorgen zwei Wildunfälle im Landkreis Meißen registriert.

Zeit:     26.07.2022, 07:00 Uhr
Ort:      Klipphausen, OT Batzdorf

Ein VW Polo (Fahrerin 52) ist auf der B 6 mit einem Wildschwein zusammengestoßen. Die 52-Jährige war mit dem VW in Richtung Meißen unterwegs, als das Tier plötzlich auf die Fahrbahn lief und mit dem Auto zusammenstieß. Die Bache starb am Unfallort. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Zeit:     26.07.2022, 04:50 Uhr
Ort:      Thiendorf

Auf der B 98 zwischen Sacka und Thiendorf ist ein Nissan Tiida mit einem Reh zusammengestoßen. Das Tier war plötzlich auf die Fahrbahn gesprungen und lief nach dem Unfall davon. Am blieb ein Sachschaden von rund 1.000 Euro zurück. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Kanister mit Benzin gestohlen

Zeit:     23.07.2022 bis 24.07.2022, 09:40 Uhr
Ort:      Wilsdruff, OT Mohorn

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende aus einem Baucontainer an der Straße Zum Flugplatz sieben mit Benzin gefüllte Kanister gestohlen. Diese haben einen Gesamtwert von etwa 220 Euro. Um in den Container zu gelangen, hatten die Täter das Schloss aufgebrochen. Der Sachschaden beträgt etwa 270 Euro. (rr)

Mountainbike gestohlen

Zeit:     25.07.2022, 06:05 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort:      Heidenau

Unbekannte haben am Montag ein Mountainbike im Wert von etwa 650 Euro gestohlen. Das Fahrrad war an einem Ständer am Platz der Freiheit angeschlossen. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls.(rr)

Lkw stieß mit Linienbus zusammen

Zeit:     25.07.2022, 06:50 Uhr
Ort:      Wilsdruff, OT Mohorn

Bei einem Unfall ist am Montagmorgen ein Sachschaden von etwa 4.500 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Der Fahrer (65) eines Mercedes-Sattelzuges war auf der B 173 in Richtung Freiberg unterwegs, als er auf einen verkehrsbedingt haltenden Bus Citaro (Fahrer 64) auffuhr. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233