1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei Ladendiebe gefasst

Verantwortlich: Torsten Jahn (tj)
Stand: 03.08.2022, 13:30 Uhr

Zwei Ladendiebe gefasst

Bautzen, Gesundbrunnenring
02.08.2022, gegen 12:25 Uhr

Ein dreistes Diebespärchen ist der Polizei in Bautzen am Dienstagmittag ins Netz gegangen.

Die zwei Langfinger wollten erneut Beute machen und begaben sich zur Mittagszeit in den Supermarkt am Gesundbrunnenring. Dort entwendeten sie mehrere Flaschen hochprozentigen und teuren Alkohol im Gesamtwert von circa 350 Euro.

Der Mann und die Frau verließen anschließend den Kassenbereich, ohne die eingesteckte Ware zu bezahlen. Die 47-Jährige konnte durch Mitarbeiter des Marktes festgehalten werden, während der 31-jährige Mann flüchtete.

Eine Streife des Polizeireviers Bautzen nahm die Dame in Empfang und übergab die entwendeten Waren an die Eigentümer zurück.  Das Duo ist der Polizei bereits aus vergangenen Eigentumsdelikten bekannt. So ließ sich die Identität des Begleiters der tatverdächtigen Frau schnell aufklären und seine Flucht unnütz werden lassen.

Die zwei tschechischen Staatsbürger werden sich nun wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls verantworten müssen. Der örtliche Kriminaldienst befasst sich mit dem Fall. (tj)

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen
__________________________

 

Missachtung des Überholverbots für Lkw

BAB 4, Görlitz – Dresden, zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla
02.08.2022, 08:50 Uhr und 13:08 Uhr

Eine Streife des Autobahnpolizeireviers erwischte am Dienstag zwei Fahrer von Sattelzügen, die verbotswidrig auf der Autobahn 4 zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla überholten.

Gegen 9 Uhr verstieß ein 37-jähriger polnischer Kraftfahrer mit seinem Sattelzug gegen das angeordnete Überholverbot und kurz nach 13 Uhr ertappten die Polizisten einen 25-jährigen ukrainischen Sattelzugfahrer. Beide Trucker erhielten eine Ordnungswidrigkeitsanzeige. (tj)

 

Kraftfahrer unter Drogen

BAB 4, Görlitz – Dresden, Anschlussstelle Ottendorf-Okrilla
03.08.2022, gegen 02:00 Uhr

Eine Streife des Autobahnpolizeireviers stellte auf der A 4 in Höhe der Anschlussstelle Ottendorf-Okrilla am frühen Mittwochmorgen einen Autofahrer unter Drogen. Während der Kontrolle eines Chrysler fiel den Beamten der sehr unruhige Zustand des 31-jährigen Fahrers auf.

Ein Test bestätigte den Verdacht und er verwies auf Amphetamine. Anschließend erfolgte im Krankenhaus Radeberg die Blutentnahme. Die Ordnungshüter stellten gegen den polnischen Bürger eine entsprechende Anzeige. (tj)

 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

________________________________________

 

Einhaltung der Geschwindigkeit überwacht

Lawalde, OT Streitfeld, Halbauer Straße
02.08.2022, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Der Verkehrsüberwachungsdienst kontrollierte am Dienstag-nachmittag in Streitfeld die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Während der knapp vierstündigen Durchfahrtkontrolle an der Halbauer Straße  durchfuhren in Richtung Lawalde 63 Fahrzeuge die Messstelle und es wurden sieben Überschreitungen festgestellt. Der Schnellste war mit 73 km/h unterwegs. In Richtung Cunewalde wurden 53 Fahrzeuge gemessen und zwei Überschreitungen festgestellt. (tj)

 

Schmierfinken unterwegs

Ottendorf-Okrilla, OT Medingen, Am Eichelberg
08.07.2022, 09:00 Uhr - 10.07.2022, 15:00 Uhr
polizeibekannt: 02.08.2022, 10:00 Uhr

Unbekannte haben eine Schautafel an einem Wanderweg in Medingen beschmiert. Die Täter veränderten auf der Tafel des Heimatvereins Medingen mit grünem Faserschreiber einen Hinweistext zur Abfallbeseitigung. Gartenabfälle, Grünschnitt und Müll gehören nicht in die Landschaft, so der ursprüngliche Text. Dieser wurde um die Worte Ausländer + Juden ergänzt. Die Reinigung der Tafel erfolgte bereits. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. (tj)

 

Baustellenkontrolle

Schönteichen, OT Cunnersdorf, Hauptstraße
02.08.2022, gegen 11:30 Uhr

Eine Streife des Verkehrsüberwachungsdienstes überprüfte am Dienstagvormittag in Cunnersdorf an der Hauptstraße eine Baustelle. Die Beamten stellten fest, dass die Baufirma nicht die erforderliche verkehrsrechtliche Anordnung zum Betreiben der Baustelle hatte. Die Ordnungshüter fertigten eine entsprechende Anzeige gegen den Bauunternehmer. (tj)

 

Geschwindigkeit kontrolliert

Brauna, Königsbrücker Straße
02.08.2022, 12:30 Uhr - 18:00 Uhr

In Brauna an der Königsbrücker Straße wurde die Einhaltung der vorgeschriebenen 30 km/h am Dienstagnachmittag vom Verkehrsüberwachungsdienst kontrolliert. Die Ordnungshüter stellten in rund fünf Stunden circa 1.500 Fahrzeuge fest.  18 Überschreitungen waren zu verzeichnen. Mit 82 km/h war ein Moped der Marke Simson das Schnellste. (tj)

 

Auto kracht gegen Hauswand

Hoyerswerda, Friedrichsstraße/August-Bebel-Straße
02.08.2022, gegen 07:30 Uhr

Ein 72-Jähriger ist am Dienstagmorgen in Hoyerswerda gegen eine Hauswand gefahren. Der Mann befuhr mit seinem Daimler die Friedrichsstraße und wollte nach links in die August-Bebel-Straße abbiegen. Dabei kam er aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Verkehrszeichen und dann mit der Wand eines Wohnhauses.

Der Lenker wurde dadurch im Fahrzeug eingeschlossen und war zunächst nicht ansprechbar. Nach der Rettung durch die Feuerwehr kam der Senior zur Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro. (tj)

 

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

 

Geschwindigkeiten  kontrolliert

Görlitz, Kastanienallee
02.08.2022, 07:30 Uhr - 12:00 Uhr

Der Verkehrsüberwachungsdienst hat am Dienstagvormittag die Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeit von 30 km/h in Görlitz an der Kastanienallee kontrolliert. Während der knapp fünfstündigen Durchfahrtskontrolle durchfuhren in Richtung Promenadenstraße 534 Fahrzeuge die Messstelle und es wurden fünf Überschreitungen festgestellt. Mit 51 km/h war ein Görlitzer Opel der Schnellste. In Richtung Leschwitzer Straße wurden 462 Fahrzeuge gemessen und sechs Überschreitungen festgestellt. Die Betroffenen erhalten in den nächsten Tagen Post von der Bußgeldstelle des Landkreises. (tj)

 

Mit 0,72 Promille unterwegs

Görlitz, Joliot-Curie-Straße
03.08.2022, gegen 00:00 Uhr

Gegen Mitternacht hat eine Streife des Polizeireviers Görlitz eine Alkoholfahrt beendet. Die Beamten stoppten den Wagen eines 25-Jährigen an der Joliot-Curie-Straße. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von umgerechnet 0,72 Promille. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und fertigten eine entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeige gegen den Deutschen. (tj)

 

Zwei Kettensägen entwendet

Bertsdorf-Hörnitz, OT Bertsdorf, Wilhelm-Fröhlich-Weg
01.08.2022, 17:00 Uhr - 02.08.2022, 13:00 Uhr

Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zu Dienstag aus einer Scheune zwei Kettensägen gestohlen. Die Täter drangen in das Betriebsgelände ein und in der Folge auch in die Scheune. Aus dieser entnahmen sie die Maschinen von Stihl im Wert von etwa 1.000 Euro. Der Kriminaldienst in Zittau übernahm die Ermittlungen. (tj)

 

Sprinter macht sich selbstständig

Weißwasser/O.L., Am Freizeitpark
02.08.2022, gegen 07:40 Uhr

In Weißwasser machte sich ein Transporter am Dienstagvormittag selbstständig und rollte plötzlich rückwärts gegen einen Pkw. Ein 45-Jähriger parkte seinen Mercedes Sprinter Am Freizeitpark und versäumte, sein Fahrzeug ausreichend gegen Wegrollen zu sichern. In der Folge rollte der Transporter plötzlich rückwärts gegen die Beifahrertür eines Opels. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Der Verkehrs- und Verfügungsdienst des örtlichen Reviers übernahm die weiteren Ermittlungen. (tj)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106