1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

LKW auf Autobahn umgekippt | Brand auf Balkon eines Mehrfamilienhauses | Diebstahl eines Mazda CX-3

Medieninformation: 350/2022
Verantwortlich: Olaf Hoppe (oh), Dorothea Benndorf (db), Mariele Koeckeritz (mk)
Stand: 12.08.2022, 11:57 Uhr

Lkw auf Autobahn umgekippt

Ort: Autobahn 14, Fahrtrichtung Dresden, Höhe Kilometer 47 (Beiersdorf/Seelingstädt)
Zeit: 11.08.2022, 12:35 Uhr

Am Donnerstagmittag fuhr ein Fahrer eines Daimler-Benz-Lkws auf der Autobahn 14 in Richtung Dresden und übersah dabei ein Pannenfahrzeug auf dem Standstreifen. Aus bisher unbekannter Ursache fuhr der Lkw-Fahrer auf den stehenden Pkw Ford auf und kippte in der Folge des Unfalls im Straßengraben auf die Seite. Der Lkw- und auch der Pkw-Fahrer, der sich zum Unfallzeitpunkt glücklicherweise nicht in seinem Fahrzeug befand, blieben unverletzt. Die rechte Fahrspur der Autobahn musste zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge bis nach 16 Uhr gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 80.000 Euro beziffert. Der Lkw-Fahrer hat sich nun wegen des Unfalls im Rahmen eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens zu verantworten. (mk)

 

Brand auf Balkon eines Mehrfamilienhauses

Ort: Leipzig (Wiederitzsch)
Zeit: 11.08.2022, 01:35 Uhr

In der vergangenen Nacht brannte es auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses im Leipziger Stadtteil Wiederitzsch. In der zweiten Etage geriet aus noch nicht bekannten Grund ein Blumenkasten mit vertrockneten Pflanzen in Brand. Durch das Feuer entstand Schaden an der Balkonbrüstung und an einem Fenster. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bezifferbar. Verletzt wurde niemand. Ein Brandursachenermittler hat seine Arbeit aufgenommen. Die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung laufen. (oh)

 

Diebstahl eines Mazda CX-3

Ort: Leipzig (Seehausen), Walter-Köhn-Straße
Zeit: 11.08.2022, 07:15 Uhr bis 16:30 Uhr

Durch Unbekannte wurde aus einem Parkhaus ein ordnungsgemäß verschlossener Pkw Mazda CX-3, Farbe weiß, mit dem amtlichen Kennzeichen EB-KB 226 gestohlen. Das Fahrzeug mit dem Baujahr 2016 besaß einen Wert von zirka 20.000,- Euro und wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Die Sonderkommision Kfz hat die Ermittlungen dazu übernommen. (oh)

 

Diebstahl eines Mazda CX - 5

Zeit: 11.08.2022, 08:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Leipzig (Hartmannsdorf-Knautnaundorf), Zur weißen Mark

Unbekannte stahlen am gestrigen Donnerstag tagsüber den auf einen Parkplatz eines Vergnügungsparkes verschlossen abgestellten Pkw Mazda CX-5 mit den amtlichen Kennzeichen L-US 2811. Der Wert des Mazda in der Farbe metallic-rot mit dem Baujahr 2017 wird auf ca. 21.000,- Euro geschätzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung erbrachte bisher keinen Erfolg. Die Ermittlungen wegen des besonderes schweren Falls des Diebstahls wurden aufgenommen. (oh)

 

Wiesenbrand

Ort: Oschatz (Fliegerhorst), Hugo-Junkers-Straße
Zeit: 11.08.2022, gegen 18:50 Uhr

Gestern Abend gerieten in der Ortslage Fliegerhorst circa 6.200 Quadratmeter Wiese in Brand. In der Folge wurde auch ein Kabel einer in der Nähe befindlichen Photovoltaikanlage beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr Oschatz löschte den Brand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache und den Umständen aufgenommen. (db)

 

Brand zweier Waldstücke

Ort: Bad Düben, Spatenweg
Zeit: 11.08.2022, 16:50 Uhr

Aus bisher unbekannter Ursache kam es innerhalb kürzester Zeit zu zwei Bränden von 50 und 30 Quadratmetern Wald nahe der Bundesstraße 2 in Bad Düben. Die örtliche Feuerwehr löschte beide Brandstellen. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (db)

 

Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Ort: Borna, Grimmaer Straße
Zeit: 11.08.2022, gegen 21:30 Uhr

Gestern Abend erschien ein Mann (28, deutsch) auf dem Polizeirevier in Borna, um eine Anzeige zu erstatten, da sein Hund von Unbekannten geschlagen und er bedroht worden sein soll. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme fiel dem Beamten auf, dass der 28-Jährige stark alkoholisiert war und seine Stimmung schwankte. Ein durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,76 Promille. Im weiteren Verlauf äußerte der 28-Jährige, dass er Deutscher sei und vollzog eine nationalsozialistische Geste. Die Polizei überprüft in den folgenden Ermittlungsmaßnahmen die Geschehnisse im Zusammenhang mit dem Hund und ermittelt gegen den Mann wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. (db)

 

Unbekannter Randalierer

Ort: Leipzig (Connewitz), Leopoldstraße
Zeit: 11.08.2022, 23:30 Uhr

Letzte Nacht wurde von einem Zeugen eine unbekannte dunkel gekleidete männliche Person beobachtet, die mehrere Flaschen gegen ein Fenster sowie die Fassade eines neu gebauten Wohnhauses in der Leopoldstraße warf. Dadurch entstand am Fenster ein Riss. Eine der Flaschen prallte von der Fassade an einen davor geparkten Pkw Opel Astra und beschädigte diesen im Bereich der Beifahrerseite. Des Weiteren trat der Unbekannte gegen den linken Außenspiegel eines geparkten Pkw BMW M3. Die Höhe des entstandenen Gesamtsachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Die alarmierten Polizeibeamten konnten den Tatverdächtigen nicht mehr im Bereich feststellen. Es wurden Spuren gesichert und die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. (db)


Marginalspalte

Leiter

PP Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die

  • Stadt Leipzig

und die Landkreise

  • Nordsachsen und
  • Leipziger Land.

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)