1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Safe Holiday? − Wohnwagen zum Teil deutlich zu schwer

Verantwortlich: Kai Siebenäuger (ks), Sebastian Ulbrich (su)
Stand: 18.08.2022, 13:00 Uhr

Safe Holiday? − Wohnwagen zum Teil deutlich zu schwer

BAB 4, Görlitz - Dresden, Rastanlage Oberlausitz
17.08.2022, 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Am Mittwochvormittag haben Polizisten des Verkehrs-überwachungsdienstes verstärkt Wohnmobile und -anhänger kontrolliert. Dazu errichteten die Beamten eine Kontrollstelle am Rasthof Oberlausitz an der A 4 in Richtung Dresden. Bei der Kontrolle kam auch eine Waage zum Einsatz, auf der vier Wohnmobile und fünf Kombinationen mit Wohnanhängern Platz nahmen. In vier Fällen war die Achslast oder die zulässige Gesamtmasse überschritten. Die Verstöße zogen ein Bußgeld nach sich. Die Polizisten belehrten die Urlaubsreisenden und gaben ihnen Infomaterial für künftige Fahrten an die Hand. (su)


Autobahnpolizeirevier Bautzen

__________________________

Geblitzt: Skoda 66 km/h zu schnell

BAB 4, Dresden - Görlitz, Anschlussstelle Bautzen-West
17.08.2022, 14:30 Uhr - 20:00 Uhr

Ein Skoda mit polnischen Kennzeichen ist am Mittwochnachmittag mit 166 km/h durch eine Geschwindigkeitskontrolle bei Bautzen gefahren. In diesem Bereich der A 4 sind maximal 100 km/h zulässig. In der fünfeinhalbstündigen Kontrolle fuhren knapp 3.700 Fahrzeuge durch die Messstelle. Es folgen 84 Verwarngelder sowie 79 Bußgeldverfahren. Auf den Skoda-Fahrer kommen zwei Monate Fahrverbot in Deutschland und 600 Euro Bußgeld zu. (su)


Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

________________________________________

E-Bike gestohlen

Bautzen, OT Burk, Nimschützer Straße
16.08.2022, 22:00 Uhr - 17.08.2022, 07:00

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch ein E-Bike an der Nimschützer Straße in Burk entwendet. Das grüne Cube hatte einen Wert von etwa 2.500 Euro. Der Sachschaden belief sich auf circa 20 Euro. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt. (ks)


Zeuge vereitelt Trunkenheitsfahrt

Schmölln-Putzkau, OT Putzkau, B 98
17.08.2022, 22:30 Uh

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Mittwochabend eine Trunkenheitsfahrt auf der B 98 in Putzkau vereitelt. Er teilte der Polizei einen in Schlangenlinien fahrenden Opel mit. Die Beamten stoppten den Astra kurz darauf an der Wohnanschrift der 38-jährigen Fahrerin. Ein Test bei ihr ergab umgerechnet 1,52 Promille. Die Deutsche musste die Ordnungshüter zur Blutentnahme begleiten. Außerdem untersagten die Gesetzeshüter die Weiterfahrt und fertigten eine Strafanzeige. (ks)


Munition gefunden

Königsbrück, Grünmetzweg
17.08.2022, 09:00 Uhr

Ein aufmerksamer Bürger hat am Mittwochvormittag am Rande des Flusses Pulsnitz am Grünmetzweg in Königsbrück alte Munition gefunden. Der Mann verständigte die Polizei. Die Beamten sicherten die etwa 60 Zentimeter lange Kartusche und alarmierten den Kampfmittelbeseitigungsdienst. Die Spezialisten des Polizeiverwaltungsamtes nahmen den Blindgänger zur Entsorgung mit.

Anlage: Bild der Kartusche (ks)


Betrunken unterwegs

Kamenz, Bahnhofstraße
17.08.2022, 20:00 Uhr

Beamte des örtlichen Reviers haben am Mittwochabend einen betrunkenen Skoda-Fahrer an der Bahnhofstraße in Kamenz gestellt. Der 51-Jährige roch nach Alkohol. Ein Test ergab umgerechnet einen Wert von 0,78 Promille bei dem Deutschen. Die Ordnungshüter untersagten die Weiterfahrt und fertigten eine  Ordnungswidrigkeitenanzeige. (ks)


Fahrrad gestohlen

Königswartha, Neudorfer Straße
16.08.2022 - 17.08.2022, 08:00 Uhr

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch ein Fahrrad an der Neudorfer Straße in Königswartha gestohlen. Das Mountainbike von Cube hatte einen Wert von etwa 800 Euro. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt. (ks)


Haftbefehl realisiert

Hoyerswerda, Johann-Gottfried-Herder-Straße
17.08.2022, 10:00 Uhr

Beamte des örtlichen Reviers haben am Mittwochvormittag einen Haftbefehl in Hoyerswerda realisiert. Dazu suchten sie einen 34-Jährigen an der Johann-Gottfried-Herder-Straße auf. Mit der Zahlung von etwa 1.000 Euro blieb dem Mann die Möglichkeit, die Ersatzfreiheitsstrafe von 25 Tagen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr abzuwenden. Da ihm dies nicht möglich war, brachten die Ordnungshüter den Deutschen in eine Justizvollzugsanstalt. (ks)


Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

E-Bike aus Garage gestohlen

Görlitz, Grenzweg
17.08.2022, 12:45 Uhr

Am Grenzweg in Görlitz sind Fahrraddiebe aktiv gewesen. Die Unbekannten stahlen am Mittwoch zur Mittagszeit ein E-Bike aus einer Garage. Das Rad war etwa 1.050 Euro wert. Der Kriminaldienst in Görlitz ermittelt und fahndet nach dem Bike. (su)


Auto überschlägt sich

Neißeaue, OT Groß-Krauscha, S 127
17.08.2022, 19:55 Uhr

Auf der S 127 hat sich am Mittwochabend ein Auto überschlagen. Ein 18-Jähriger war damit von Zodel in Richtung Groß-Krauscha unterwegs, als er offenbar kurz abgelenkt war und die Kontrolle über den Renault verlor. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei erlitt der Fahrer leichte Verletzungen. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von rund 11.000 Euro. (su)


Betonmischer und Anhänger gestohlen

Zittau, OT Hartau, Untere Dorfstraße
16.08.2022, 21:00 Uhr - 17.08.2022, 09:00 Uhr

Einbrecher haben aus einem Garten in Hartau einen Betonmischer, einen Moped-Anhänger und Gartengeräte gestohlen. Die Täter verschafften sich in der Nacht zu Mittwoch gewaltsam Zugang zu dem Grundstück an der Unteren Dorfstraße. Der Wert der gestohlenen Gegenstände betrug etwa 1.000 Euro, hinzu kam ein zweistelliger Sachschaden. Der Kriminaldienst in Zittau übernahm die Ermittlungen. (su)


Skoda weg

Oybin, OT Lückendorf
16.08.2022, 23:00 Uhr - 17.08.2022, 08:00 Uhr

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch einen Skoda im Oybiner Ortsteil Lückendorf entwendet. Der Wert des Octavia belief sich auf etwa 10.000 Euro. Die Soko Kfz ermittelt und fahndet international nach dem Wagen. (ks)


Randalierer beschädigen Landmaschinen

Weißwasser/O.L., Vorwerkstraße
14.08.2022, 20:00 Uhr - 15.08.2022, 06:00 Uhr
17.08.2022, 17:55 Uhr polizeibekannt

In Weißwasser haben Unbekannte auf einem Grundstück an der Vorwerkstraße mehrere landwirtschaftlich genutzte Fahrzeuge beschädigt. So rissen die Täter etliche Lampen ab, zerstachen einen Reifen und schlugen eine Scheibe ein. Aus drei Fahrzeugen stahlen die Kriminellen die Batterien. Auf dem Grundstück stand auch ein Heuwender, den die Randalierer umkippten und dadurch beschädigten. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro. Die Tat ereignete sich bereits in der Nacht zu Montag, wie die Polizei am Mittwochabend erfuhr. Der Kriminaldienst in Weißwasser übernahm die Ermittlungen. (su)


Radfahrer fährt auf Auto auf

Weißwasser/O.L., Waldhausstraße
17.08.2022, 15:35 Uhr

In Weißwasser ist am Mittwochnachmittag ein Radfahrer gegen ein parkendes Auto gefahren. Der 37-Jährige war auf der Waldhausstraße in Richtung Muskauer Straße unterwegs und übersah offenbar den Pkw am rechten Fahrbahnrand. Der Mann wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Sachschaden betrug rund 2.500 Euro. (su)


Bildmaterial zur Medieninformation:

Pressefoto
Kartusche

Download: Download-IconKartusche.jpg
Dateigröße: 1912.38 KBytes

Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106