1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lovescamming - 76-Jährige um 42.000 Euro betrogen u. a. Meldungen

Medieninformation: 454/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 18.08.2022, 13:04 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Räuberische Erpressung – 17-Jähriger verletzt


Zeit:     17.08.2022, 22:30 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Neustadt

Zwei Unbekannte haben am späten Mittwochabend einen Jugendlichen (17) leicht verletzt.

Der 17-Jährige war auf der Köpckestraße unterwegs, als er von den Männern angesprochen und nach Drogen gefragt wurde. Als er verneinte, wurde der Jugendliche von den Unbekannten bedroht, attackiert und geschlagen. Passanten, die der 17-Jährige um Hilfe bat, schritten ein. Die Unbekannten flüchteten. Die Polizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung. (rr)

Mann unter Drogen auf gestohlenem Fahrrad unterwegs

Zeit:     18.08.2022, 01:40 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

Dresdner Polizisten haben in der Nacht zu Donnerstag einen Mann (38) gestellt, der betrunken und unter Drogeneinfluss auf einem gestohlenen Fahrrad fuhr.

Den Beamten fiel der Radfahrer auf, weil er in Schlangenlinie und ohne Licht auf dem Fußweg der Kesselsdorfer Straße fuhr. Als ihn die Polizisten ansprachen, versuchte er zu fliehen. Die Beamten stellten ihn, wobei er Widerstand leistete. Ein Atemalkoholtest beim 38-Jährigen ergab einen Wert von mehr als 0,6 Promille. Außerdem reagierte ein Drogenschnelltest positiv auf Cannabis, Amphetamine und Kokain.

Das Fahrrad war Anfang August als gestohlen gemeldet worden. Die Beamten stellten das Rad sicher und fertigten die entsprechenden Anzeigen gegen den Marokkaner. (uh)

Motorrad gestohlen

Zeit:     14.08.2022 bis 17.08.2022, 17:00 Uhr
Ort:      Dresden-Leipziger Vorstadt

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen ein Motorrad im Wert von etwa 3.500 Euro gestohlen. Die KTM stand auf einem Parkplatz an der Konkordienstraße. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls. (rr)

Baumaschinen aus Keller gestohlen

Zeit:     13.08.2022 bis 17.08.2022, 17:45 Uhr
Ort:      Dresden-Leuben

Unbekannte haben aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Rottwerndorfer Straße mehrere Baumaschinen im Gesamtwert von etwa 5.200 Euro gestohlen. Um an die Geräte zu gelangen, hatten die Täter das Schloss der Kellertür beschädigt. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (rr)


Landkreis Meißen

Love-Scamming – 76-Jährige um 42.000 Euro betrogen

Zeit:     17.08.2022, 06:55 Uhr polizeibekannt
Ort:      Coswig

Unbekannte haben eine 76-jährige Coswigerin um rund 42.000 Euro betrogen.

Die Täter meldeten sich im vergangenen Jahr über eine Online-Partnervermittlung bei der Seniorin, gaben sich als 70-jähriger Mann aus und spiegelten romantische Absichten vor. Im Verlauf der zumeist über einen Messengerdienst geführten Konversation verlangten sie immer wieder Geldsummen für Arztrechnungen, Zollgebühren und dergleichen. Die 76-Jährige überwies insgesamt rund 42.000 Euro, bis sie misstrauisch wurde, den Kontakt abbrach und sich an die Polizei wandte.

„Auf der Suche nach Geborgenheit fallen sowohl Frauen als auch Männer immer wieder auf die sogenannte Love-Scamming-Masche herein“, sagt Steffen Schmieder (62), Leiter des für Betrugsfälle zuständigen Kommissariats 32. „Betroffene sollten sich nicht von schönen Bildern und tragischen Geschichten blenden lassen. Schon in einer sehr frühen Kontaktphase werden Komplimente und überschwängliche Liebeserklärungen abgegeben. Man sollte spätestens dann hellhörig werden, wenn Geld an ausländische Konten überwiesen werden soll. Immer wiederkehrende Begründungen für den Geldbedarf sind unvorhergesehene Kosten für medizinische Behandlungen oder Geld für das Flugticket, um endlich den so oft versprochenen persönlichen Kontakt herstellen zu können. Der Flug wird natürlich nie angetreten.“

Die Polizei rät
- Überweisen Sie kein Geld an Menschen, die Sie nicht aus dem realen Leben kennen!
- Seien Sie misstrauisch, wenn persönliche Treffen wegen angeblicher Schwierigkeiten immer wieder hinausgeschoben werden!
- Geben Sie beim Online-Dating keinerlei persönliche Daten, Bankverbindungen oder intime Fotos heraus! Diese könnten missbräuchlich verwendet werden. (uh/ls)

Transporter mit gestohlenen Fahrrädern

Zeit:     17.08.2022, 09:30 Uhr
Ort:      Klipphausen, A 4

Die Polizei ermittelt gegen einen 33-jährigen Polen unter anderem wegen Hehlerei und Fahrens unter Drogeneinfluss.

Der 33-Jährige war mit einem Fiat Ducato auf der A 4 in Richtung Görlitz unterwegs. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass von den 18 Fahrrädern im Kleintransporter sechs in den Niederlanden als gestohlen gemeldet waren. Zudem reagierte ein Drogenschnelltest beim Fahrer positiv auf Amphetamine, Opiate sowie Cannabis und hatte der Mann eine geringe Menge Drogen dabei.

Die Beamten stellten die E-Bikes sicher und fertigten die entsprechenden Anzeigen gegen den 33-Jährigen. (uh)

Automaten aufgebrochen

Zeit:     18.08.2022, 03:20 Uhr
Ort:      Großenhain

Unbekannte haben zwei Staubsaugerautomaten auf dem Gelände einer Tankstelle an der Riesaer Straße aufgebrochen.

Die Täter hebelten einen der Automaten auf und stahlen die Bargeldkassette. Als sie an einem zweiten Apparat hebelten, wurden sie von Zeugen gestört. Diese alarmierten die Polizei. Die Beamten suchten im Umfeld nach Tatverdächtigen, konnten aber niemanden mehr feststellen.

Die Höhe des Schadens und der Wert des Diebesguts sind noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt. (uh)

Autofahrer mit 0,7 Promille

Zeit:     17.08.2022, 20:10 Uhr
Ort:      Stauchitz, OT Seerhausen

Beamte des Polizeireviers Riesa haben einen 41-Jährigen gestoppt, der unter Alkoholeinfluss Auto fuhr.

Die Polizisten kontrollierten einen VW Transporter auf der Auffahrt von der B 6 auf die B 169. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von rund 0,7 Promille. Die Beamten fertigten eine Anzeige wegen der Ordnungswidrigkeit gegen den 41-Jährigen. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Zeit:     17.08.2022, 14:20 Uhr
Ort:      Müglitztal

Bei einem Unfall ist am Mittwochnachmittag ein Motorradfahrer (51) leicht verletzt worden.

Der Fahrer (65) eines Opel war auf der Straße von Maxen in Richtung Heidenau unterwegs. Beim Einbiegen in die Müglitztalstraße stieß er mit dem Motorradfahrer zusammen, der mit einer Harley Davidson in Richtung Glashütte fuhr. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Der Sachschaden beträgt etwa 3.500 Euro. (rr)

Versuchter Einbruch in Wohnung

Zeit:     15.08.2022, 21:00 Uhr bis 16.08.2022, 18:00 Uhr
Ort:      Klingenberg, OT Höckendorf

Unbekannte haben versucht in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Heideblick einzubrechen. Sie beschädigten die Terrassentür, gelangten aber nicht in die Räume. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. (rr)

Mann entblößte sich im Schlosspark

Zeit:     17.08.2022, 16:30 Uhr
Ort:      Pirna-Sonnenstein

Die Polizei hat am Mittwochnachmittag einen Mann (36) gestellt, der sich im Schlosspark entblößt und befriedigt hatte. Zeugen informierten die Beamten über den Vorfall. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Deutschen einen Wert von 1,4 Promille. Gegen ihn wird wegen exhibitionistischer Handlungen ermittelt. (rr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233