1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Dieb stiehlt Kamera und filmt sich live

Verantwortlich: Kai Siebenäuger (ks), Sebastian Ulbrich (su)
Stand: 24.08.2022, 14:50 Uhr

 

Dieb stiehlt Kamera und filmt sich live

Hoyerswerda, Semmelweisstraße
23.08.2022, 00:50 Uhr - 02:00 Uhr

Ein zunächst unbekannter Dieb hat sich am frühen Dienstagmorgen unberechtigt auf ein Grundstück an der Semmelweisstraße in Hoyerswerda begeben und eine Kamera gestohlen. Was dem Gauner verborgen blieb: Die Kamera lief live und zeichnete sein Treiben permanent auf. So gelangten die Beamten des örtlichen Reviers schnell auf die Fährte des Banditen. Den Polizisten war der Mann kein Unbekannter. Sie suchten den Deutschen an seiner Wohnanschrift auf und stellten die gestohlene Kamera sicher. Im Anschluss fertigten die Beamten eine Anzeige wegen des Diebstahls und übergaben die Kamera an die Geschädigte. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt. (ks)

 

Unfallflucht: Fahrerin mit über einem Promille gestellt

Mittelherwigsdorf, OT Eckartsberg, B 178
23.08.2022, 21:30 Uhr

Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagabend bei Zittau hat die Polizei die mutmaßliche Verursacherin gestellt. Diese war nach dem Zusammenstoß auf der B 178 einfach weitergefahren.

Der Unfall selbst lief wie folgt ab: Die 35-Jährige saß am Steuer eines BMW und kam aus dem Gewerbegebiet Oberseifersdorf. An der Zufahrt zur B 178 missachtete die Deutsche offenbar den Vorrang eines VW Golf und stieß mit diesem zusammen. Der Golf drehte sich, wobei die 41-jährige Fahrerin und ihre 28-jährige Beifahrerin, beide Polinnen, leicht verletzt wurden. Es entstand rund 5.000 Euro Sachschaden.

Polizisten des Reviers Zittau-Oberland fahndeten umgehend nach dem flüchtigen Fahrzeug und fanden es knapp zwei Stunden nach dem Unfall an einer Wohnanschrift in Olbersdorf − mit den entsprechenden Unfallspuren. Ein Alkoholtest bei der 35-Jährigen ergab umgerechnet 1,36 Promille. Um nachzuweisen, ob sie bereits vor oder erst nach dem Unfall Alkohol getrunken hatte, ordneten die Beamten eine doppelte Blutentnahme an. Eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Verbindung mit Unfallflucht folgte. (su)

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen
__________________________
 

Geschwindigkeitskontrolle am Autobahntunnel

BAB 4, Görlitz - Dresden, Tunnel „Königshainer Berge“
23.08.2022, 14:45 Uhr - 19:45 Uhr

Der Verkehrsüberwachungsdienst hat die Geschwindigkeit am Autobahntunnel „Königshainer Berge“ in Richtung Dresden kontrolliert. Bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h fuhren am Dienstagnachmittag 43 Fahrzeuge, von über 3.100, zu schnell durch den Tunnel der A 4. Die Polizisten registrierten 21 Verstöße im Verwarngeld- und 22 im Bußgeldbereich. Ein Skoda mit polnischem Kennzeichen war mit 126 km/h am schnellsten. (ks)
 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
________________________________________

Verbotenes Symbol auf Auto geschmiert

Bautzen, Rosenstraße
22.08.2022, 21:00 Uhr - 23.08.2022, 12:00 Uhr

In Bautzen haben Unbekannte ein Auto beschmiert, das auf der Rosenstraße parkte. Zwischen Montagabend und Dienstagmittag hinterließen die Kriminellen auf dem VW up! unter anderem ein verfassungsfeindliches Symbol. Das Zeichen mit etwa 17 Zentimeter Durchmesser brachten die Täter mit einem schwarzen Stift auf den weißen Lack auf. Zur Schadenshöhe lagen noch keine Angaben vor. Das Dezernat Staatsschutz der Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. (su)



Radfahrerin stürzt, Müllauto flieht

Bautzen, Dresdener Straße
23.08.2022, 07:40 Uhr

Eine Fahrradfahrerin ist am Dienstagmorgen in Bautzen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Verantwortliche floh von der Unfallstelle.

Die 61-Jährige war mit ihrem Rad im Kreisverkehr aus Richtung Schliebenstraße unterwegs und wollte die Ausfahrt in Richtung Innenstadt nehmen. Von der Dresdner Straße fuhr ein weißes Müllfahrzeug in den Kreisverkehr ein. Dessen Fahrer stoppte zwar kurz, um einem Moped die Vorfahrt zu gewähren. Dann fuhr er jedoch los und übersah offenbar die Frau auf dem Rad. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste diese so stark ab, dass sie stürzte und sich verletzte. Der Laster fuhr weiter, ohne sich um die Frau zu kümmern. Sie kam später zur Behandlung in ein Krankenhaus. Beamte des Polizeireviers Bautzen übernahmen die Ermittlungen wegen Unfallflucht. (su)

 

Unbekannter Tatverdächtiger entwendet ein Damenfahrrad

Bautzen, Dresdener Straße
23.08.2022, 11:30 Uhr

Am Dienstagvormittag hat ein unbekannter Tatverdächtiger ein Damenfahrrad auf der Dresdener Straße in Bautzen entwendet. Das orangefarbene Fahrrad der Marke Stevens war rund 630 Euro wert. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die weiteren Ermittlungen zu dem Diebstahl. (su)

 

Beim Einkaufen bestohlen

Pulsnitz, Dresdener Straße
20.08.2022, 11:00 Uhr

In Pulsnitz ist eine 69-Jährige beim Einkaufen bestohlen worden. Während die Frau am Samstagvormittag in dem Markt an der Dresdener Straße unterwegs war, nahmen Unbekannte ihre Geldbörse aus der Handtasche und damit einen geringen Betrag Bargeld, Ausweise und Karten. An der Kasse stellte sie den Diebstahl dann fest und erstattete Anzeige. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Kamenz übernahm die Ermittlungen. (su)

 

Ohne Fahrerlaubnis und mit selbstgefertigter Plakette auf dem Kennzeichen unterwegs

Lauta, OT Laubusch, Karl-Marx-Straße
23.08.2022, 10:30 Uhr

Beamte des Reviers Hoyerswerda haben am Dienstagvormittag eine Opel-Fahrerin ohne Fahrerlaubnis und mit selbstgefertigter Plakette auf dem Kennzeichen auf der Karl-Marx-Straße in Laubusch gestoppt. Das Fahrzeug war bereits außer Betrieb gesetzt. Die Ordnungshüter  untersagten der 55-Jährigen die Weiterfahrt. Da die Deutsche sich uneinsichtig zeigte, beschlagnahmten die Polizisten den Wagen.  Bei der Herausgabe der Fahrzeugschlüssel leistete die Adam-Besitzerin Widerstand gegen die Maßnahme. Am Ende fertigten die Schutzmänner Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Kennzeichenmissbrauchs sowie Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt. (ks)

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Von der Fahrbahn abgekommen

Reichenbach/O.L., Oberreichenbach
23.08.2022, 13:30 Uhr

Am Dienstag ist eine 31-jährige Frau auf der Bundesstraße 6 bei Reichenbach von der Fahrbahn abgekommen. Die Polin fuhr mit ihrem Toyota in Richtung Markersdorf. In einer Linkskurve kam sie, offenbar auf Grund von unangepasster Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab. Die genaue Unfallursache klären nun die Beamten des Polizeireviers Görlitz. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 4.500 Euro. (ks)

 

Autofahrt endet auf einem Grundstück

Görlitz, Mühlweg
23.08.2022, 20:30 Uhr

Am Dienstagabend ist ein Mann mit seinem Skoda auf dem Mühlweg in Görlitz von der Fahrbahn abgekommen und anschließend in ein Haus gekracht. Aufgrund der Witterungsbedingungen und vermutlich überhöhter Geschwindigkeit verlor der 23-Jährige in Richtung Bismarkstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und fuhr über einen Bordstein. Im weiteren Verlauf prallte sein Pkw gegen ein Verkehrszeichen, einen Zaun und ein angrenzendes Haus. Der Deutsche und seine 31-jährige Beifahrerin wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Sie kamen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Ein Alkoholtest bei dem Fahrer ergab umgerechnet 0,72 Promille. Es folgte eine Blutentnahme. Der Sachschaden belief sich auf etwa 50.000 Euro. Der Verkehrs- und Verfügungsdienst übernahm die weiteren Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. (su)

 

Hochwertige Putzmaschine gestohlen

Zittau, Schrammstraße
12.08.2022, 15:00 Uhr - 22.08.2022, 11:00 Uhr

Aus einem Mehrfamilienhaus in Zittau haben Unbekannte eine hochwertige Putzmaschine gestohlen. Das etwa 10.000 Euro teure Gerät befand sich im Keller des Gebäudes an der Schrammstraße. Eine Streife des Reviers Zittau-Oberland sicherte Spuren und nahm die Anzeige auf. Der örtliche Kriminaldienst wird die weiteren Ermittlungen führen. (su)

 

Roller rutscht unter Lkw − 45-Jähriger leicht verletzt

Zittau, Görlitzer Straße/Mietzschallee
24.08.2022, 06:20 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in Zittau ist ein Rollerfahrer leicht verletzt worden. Der 45-Jährige war auf der regennassen Görlitzer Straße stadtauswärts unterwegs, als ihm ein Lkw zur Müllentsorgung offenbar die Vorfahrt nahm. Dieser zog aus der Mietschallee nach links auf die Görlitzer Straße. Der Mann auf dem Roller bremste ab und stürzte, wobei sein Fahrzeug zum Teil unter den Lastwagen rutschte. Er kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Der 54-Jährige am Steuer des Lkw blieb unverletzt. Insgesamt entstand rund 3.000 Euro Schaden. (su)

 

Vermisste Rentnerin wieder aufgefunden

Weißwasser/O.L., Bahnhofstraße
23.08.2022, 17:30 Uhr

Ein Seniorenheim in Weißwasser hat am Dienstagabend eine 93-Jährige als vermisst gemeldet. Polizisten suchten die Seniorin in der näheren Umgebung und fanden sie kurze Zeit später auf dem Prof.-Wagenfeld-Ring. Die Beamten brachten sie in die Unterkunft zurück. (su)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Laue
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106